Joomla 1.6 wird benötigt!

7. Audi-80-Scene Haupttreffen

 

Das diesjährige Haupttreffen der Scene fand unter dem Motto "Back to the roots" (zurück zu den Wurzeln) statt! Viele der hatten darum gebeten. Das Treffen sollte wie ein einfaches Automobil-Club Treffen stattfinden: Grillen,Fachsimpeln,Lagerfeuer-Romantik und das in einer zum Teil biergeselliger Runde.

Das Team vor Ort sorgte bereits am Donnerstag für die entsprechenden "Räumlichkeiten" in Form eines großen Zeltes und steckten das Feld für die Besucher ab.

Schon am Freitag Vormittag reisten viele Gäste an. Nach dem diese ihr Zelt aufgebaut hatten, fanden die ersten Gespräche rund um den Audi 80 statt.

Das grillen ließ natürlich nicht Lange auf sich warten und am späteren Abend saßen alle ums wärmende Lagerfeuer in einer großen Runde. Am Samstag morgen, nach dem gemeinsamen Frühstück (einen riesen Dank an unsere Damen im Team für ihren Einsatz an dieser Stelle!), fanden auch schon die geplanten "Events" statt.

Neben einer Fahrzeugbewertung in den unterschiedlichsten Kategorien, sollten es diesmal auch ein Bobbycar-Rallye für groß und klein und eine Poker-Rallye sein. Die Fahrzeugbewertung verlief über den ganzen Tag, so das genug Zeit war, auch die neu hinzugekommenen Fahrzeuge mit in die Bewertung einzubeziehen.

Zunächst durften die mitgereisten Kinder an diesem Tag bei einer Bobbycar-Rallye ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Auf einer Strecke von ca. 35m mussten diese durch einen kleinen Parcours kurven . Leider wollten nicht alle Kids fahren, so das auch ältere Herrschaften als "Behelfskind" einspringen mussten. Leider nicht ganz mit der Technik des Fahrzeuges vertraut und im fahrerischem Stil weit unterlegen, fuhren die Kinder so einen ungefährdeten Sieg ein und belegten in hervorragenden Zeiten die ersten beiden Plätze.Im Anschluss durften dann die nie erwachsen gewordenen "Erwachsenen" zeigen, ob sie mit den Kindern zumindest zeitlich mithalten konnten.

Noch sehr verhalten in der Teilnahme, kamen im verlaufe des Rennens aber immer mehr hinzu, die sich behaupten wollten. Hierbei wurden hohe Anforderungen an Mensch und Material gestellt. Leider schwächelte hier beides kläglich. Nach nur drei Rennen musste schon das erste Bobbycar mit einem technischem defekt in der Lenkung aus dem Verkehr gezogen werden. (Safety Car Phase wurde eingeleitet). Dennoch: nach einem Riesenspaß und einer Mordsgaudi konnte nach über einem Dutzend Rennen die ersten drei Sieger ermittelt werden.

Gleich im Anschluss, die Teilnehmer der Bobbycar Rallye konnten sich kurz erholen, fand eine Pokerrallye statt. Hierbei mussten 5 Teams mit mehreren Fahrzeugen eine vorher abgesteckte Strecke abfahren. An fünf Stationen sollten diese dann versuchen ein möglich gutes Pokerblatt zu bekommen.Am Zielort angekommen, wurden die Poker Blätter der einzelnen Teams dann gegeneinander ausgespielt und ein Siegerteam ermittelt. Bei der Pokerrallye ging es in erster Linie darum, Spaß zu vermitteln und die schöne hessische Landschaft mit ihren malerischen Orten zu genießen.

Auf dem Platz selbst hatten sich zwischenzeitlich noch mehr Gäste und Fahrzeuge eingefunden, so dass der Platz sehr gut gefüllt war. Natürlich durfte auch am Samstag das grillen und die abendliche Runde am Lagerfeuer nicht fehlen, die deutlich größer ausfiel als noch am Vorabend. Viele Freundschaften sind neu geschlossen worden, gelacht und viel getrunken wurde auch.(Zitat beim Sonntagsfrühstück:  "...ich war gar nicht so betrunken!"..." Alter! Du hast in der Dusche gesessen, den Duschkopf im Arm gehabt und zu ihm gesagt, er solle aufhören zu weinen!!!").

Nach dem Frühstück am Sonntag sind die Gewinner der diesjährigen Fahrzeugbewertung bekanntgegeben worden. Viele überraschte Gesichter gab es hierbei zu bewundern, hatten einige nicht mit einem Pokal für ihr Fahrzeug gerechnet. In den unterschiedlichsten Kategorien wurden die Fahrzeuge prämiert.

Zusammenfassend gilt es zu erwähnen: es gab viele zufriedene Gesichter an diesem Wochenende zu sehen. Viel Lob gab es für das Team schon vor Ort für die Organisation und nachher im Forum, sowie auf unserer Facebook Seite.

Und auch wir vom Team können uns nur bei euch für euer kommen bedanken, und hoffen auf noch viele weitere schöne Treffen von diesem Schlag.

5. Audi-80-Scene Haupttreffen

 

An einem nicht ganz unbekannten Ort für die Stammbesucher fand vom 13.7. - 15.7.2012 unser 5. alljährliches Haupttreffen in Kirchheim statt. Dort waren neben der großen Anzahl an Foren-Mitglieder, fast dem komplettem Team auch noch eine Menge unbekannter Gesichter. Zwar haben sie "nur" geschaut, aber auch diese Leute sind immer herzlichst wilkommen.

 

Da dieses Treffen ein kleines Jubiläum darstellte und um zusätzlich den Quattrofahrern auch im Sommer Vergnügen zu bieten, wurde nicht an Niederschlag gespart. Wie man so schön sprichwörtlich sagt: Wir sind abgesoffen! Aber trotz des miserablen Wetters, wir hatten unseren Spaß.

Selbstverständlich wurde hierbei der Sonnenschein nicht gänzlich weggelassen. So war die Stimmung bis tief in die Nacht hinein top, es wurde gefeiert und über die 4-Ringe diskutiert. Neben dem bekannten Handanlegen an den Fahrzeugen, einer Preisverleihung, bei der die Fahrzeuge von hochqualifizierten Preisrichtern bewertet wurden, gab es dieses Jahr auch einige Besonderheiten. Für das leibliche Wohl sorgte der Grillwagen auf dem Gelände, dessen sehr gute selbstgemachte Currysoße natürlich nicht unerwähnt bleiben darf. Ein weiteres Highlight war die Vorführung eines Films über den "neuen" Audi 80 Typ89.


Die Sieger der Preisverleihung von 2012 sind:

Sonderkategorien:

Originalstes Fahrzeug: Andi Stärk (Cabrio im Originalzustand)
weiteste Anreise: Adam Schwierz (weit über 500 km)

Fusseltuning (Dinge am Fahrzeug, die man nicht braucht oder die Optik eher verschlechtern) : Fabian Küpper
geringste PS Zahl: Martin Schulz (54PS Diesel)
ältester Fahrzeughalter: Tobias Kleinerüschkamp

Fahrzeugkategorien:

Typ 80 -85: kein Fahrzeug auf dem Platz!

Typ89:

  1. Michael Polke
    2.Thomas Ernst
    3.Christina Thieme


Typ B4:

  1. Nicole Schnuck
    2. Sven Müller
    3. Steffen Link

Coupé:

  1. Marcel Kümmel
    2. Tim Winkelmann
    3. Arne Grau

Cabrio:

  1. Cris Palion
    2. Phillip Gächter
    3. Frank Schreurs

Als besondere Anerkennung wurde noch Preise verliehen an:

Karsten Vogels (Bester nicht Audi 80 Komplettumbau)
Christina Wittmann (Blitzmerker Pokal, für die Feststellung, das ein Passat ja doch kein Audi 80 ist)

und das Beste immer zuletzt:

Bester Audi 80 Komplettumbau und schönster Audi 80 auf dem Haupttreffen 2012:

_________________________Joe Enkel´s Brauner__________________________

 

Für das wirklich sehr schöne Wochenende und dem wiedersehen/kennenlernen von neuen und alten Gesichtern bedankt sich das

 

Team der Audi-80-Scene e.V

1. Treffen im Westen

1. Treffen im Westen


Am 15. November 2009 fand das erste Treffen im Westen in Unna statt.

An einem Sonntag trafen sich 14 Teilnehmer aus der Region auf den überdachten Parkplatz eines Kaufhauses in Unna, um Erfahrungen auszutauschen. Nach einer kurzen Kennenlernphase brach, trotz kühler Temperaturen, schnell das Eis.

Initiator Tommek bat wenig später zu einer Fahrzeug-Bewertung, bei der vor Ort die schönsten Fahrzeuge bewertet wurden. Die von ihm selbst kreierten und gestifteten Preise fanden nicht nur bei den Gewinnern Zuspruch!

Am frühen Abend ging es dann weiter zum Lasermaxx, wo uns das Team herzlich Willkommen hieß. Dort durften wir uns dann nach Herzenslust „beschießen“ und austoben. Da viele den Lasermaxx zum ersten Mal besucht haben, kann man sich vorstellen, dass dies eine riesen Gaudi war.

Die verbrauchten Kalorien konnten wir dann später bei einem guten Abendessen in Conny´s Diner wieder auffüllen! Dort ließen wir dann den Abend ausklingen.

Spätestens hier war es beschlossene Sache, dass es Treffen im Westen öfters geben sollte: Das TiW war geboren!

An dieser Stelle gehen Dank und Lob an Mareike Rentzing und Markus Pohle, die uns im Lasermaxx sehr freundlich aufnahmen und versorgten!

Die Besten Bilder vom 1. Treffen im Westen könnt ihr euch HIER ansehen.


Best-Of Kirchheim 2011

Best-Of Bildersammlung 4. Audi-80-Scene Haupttreffen in Kirchheim 27.05. - 29.05.2011

P1002540737d2SAM_1068P102987P10025419d15aview00101a428d4b21bfe8SAM_1101SAM_1078a17f6P102986P102985P1020976

SIGE by Kubik-Rubik.de

zurück zum Beitrag | zurück zur Event-Übersicht