Höhenverstellbarer Fahrersitz umbau

  • Hallo !
    Ich fahre einen Audi 80 B3 16 V der keinen höhenverstellbaren
    Fahrersitz hat. Jetzt meine Frage muß ich den kompletten Sitz
    wechseln / tauschen oder kann man das Untergestell tauschen. ?(
    ( leichte Kopfprobleme zum Himmel )


    Gruß Michael

  • Wenn du eine passende Konsole findest, kannst du deinen Sitz auf diese umbauen. Wenn du Sportsitze hast, geht nur eine von einem Sportsitz und bei Normalsitzen eben auch nur eine aus nem Nomalsitz.
    Ansonsten sind die Sitze nicht anders, ob höhenverstellbar oder nicht. Ich habe so auch schon bei meinen Beifahrersitz die Höhenverstellung nachgerüstet.

  • Klar, aber wenn er Platzprobleme in der Höhe hat, ist ein höhenverstellbarer Sitz schon besser, denn der ist auf der Position "ganz unten" tiefer als der nicht höhenverstellbare Sitz (auch wenns nicht viel ist).


    Bei mir war der Umbau so von der Sorte "muss sein, denn das Auto hat irgendwann Vollausstattung" :D

  • Bei den Audi Sitzen hab ich keine Möglichkeit gefunden, den eigentlichen Sitz von der Konsole zu trennen. Denke, da wirste den ganzen Sitz tauschen müssen.

    Administrator
    Organisation, Management,
    Communityadministration,Veranstaltungen, Sponsoring,
    1. Vorstand im Audi 80 Scene e.V.

  • Klar geht das, Bezug an den Seiten aushängen (vorher natürlich die Lehne ab) und den Bezug incl Schaumstoff vom Sitzuntergestell runternehmen, dann auf das "neue" Untergestell drauf und den Bezug wieder einhängen (ist schlecht zu erklären, der Bezug wird von einem rundherum laufenden Draht gehalten, der jeweils links und rechts hinten festgemacht ist, dann ist er noch in einige "Blechspitzen" eingehakt, am besten nen Sitz umdrehen und mal in Ruhe angucken, erklärt sich dann von selbst).


    Nur die Konsole (also die Teile wo der Sitz im Auto festgemacht wird) von der "Blechwanne", in der der Schaumstoff drin ist, trennen geht natürlich nicht, ist ja ein Seriensitz.

  • Ich möchte mir auch eine höhenverstellbare Konsole für den Beifahrersitz besorgen (Audi Coupe Typ89 mit Schiebdach).

    Hab auch schon Sitzkonsolen gefunden.

    Gibt es eine Möglichkeit die "nackte" Konsole von Sportsitz und Normalsitz zu unterscheiden?

  • Ja, der nackte Unterbau vom Sportsitz hat 2 außen laufende Rundstähle, die die Wange stützen.

    ok, danke..

    Mit dem vorhandenen Sitzbezug/Schaumstoff (vom vorhandenen nicht höhenverstellbaren Sitz) hat man keine Probleme den auf eine höhenverstellbare Konsole zu bekommen, da die Rohre rechts und links die in der Führung laufen etwas anders aussehen..?

  • Ist problemlos möglich, die Polster sind auch für beide Seiten exakt gleich.


    Falls du nur einen Sportsitz bekommst, kannst du die von Micha beschriebenen Rundstähle auch abflexen. Es gab nur Sportsitzgestelle als Ersatzteil, in der Werkstatt hat man die Normalsitze dann ebenfalls so "hergestellt".

  • Benötige eh die Konsole für den Sportsitz (Beifahrerseite).


    Für das Coupe Typ89Q Bj.89 passen die vom 80,90, B3, B4, S2, Cabrio? Oder muss man da aufpassen?

    Sollte dann natürlich tiefer kommen, wie beim nicht höhenverstellbaren Originalsitz..


  • Gibt es eine sichere Möglichkeit die "Spreiznieten" ohne das sie kaputt gehen herauszunehmen? Mir ist klar dass man sie von der hinteren Seite ev. mit einem Schraubenzieher herhausdrücken muss... Aber vielleicht hat jemand eine sichere Variante wo nix abbricht.. ?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!