Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Montag, 14. Dezember 2020, 15:37

Okay alles klar danke
Ne ich hab noch nicht angefangen aber ich habe beide Kabelbäume verglichen und Die Stecker die an den Sicherungskasten gehen sind beim V8 größer und es sind mehr Kabel dran deswegen denke ich das ich da ein Problem bekommen werde
Hab um ehrlich zu sein bisschen Angst anzufangen weil ich keine Lust hab da was falsch zu machen und nachher nichts mehr funktioniert :D

Werbung

unregistriert

Werbung


ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 111

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

42

Montag, 14. Dezember 2020, 16:13

Dass das bei der doppelten Anzahl Zylinder und entsprechenden Steuerungekomponenten nicht aufgeht, dürfte logisch sein. Hier würde ich den ersten Abgleich durchführen. Pauschal fallen mir Komponenten wie Nocken- und Kurbelwellensensoren, Klopfsensoren usw. ein, welche je nach B4 Modell entweder einfach und/oder gar nicht verbaut sind, aber beim V8 existieren.

Sofern möglich würde ich die Schaltpläne vergrößern sowie farbig ausdrucken und versuchen die einzelnen Kabel zuzuordnen. Falls die Kabel sich anhand des Schaltplans nicht unterscheiden lassen, die Farben selbst aufnehmen und in den Schaltplan übertragen. Am besten mehrfach ausdrucken und zusätzlich Fotos machen, auch an von den Steckern, falls umgepint werden muss. Weiter würde ich abgleichen, wo der Unterschied beim Anschluss am Sicherungskasten ist und ob dieser ebenfalls umgebaut werden muss.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

43

Montag, 14. Dezember 2020, 18:38

Ja okay alles klar vielen Dank für die Tipps
Aber kann ich nicht einfach auch wenn nicht ausreichend Plätze vorhanden sind irgendwo Beispielsweise von klemme 30 n Kabel legen und ne zusätzliche Sicherung verbauen, das ich nicht den ganzen Sicherungskasten umbauen muss?

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

44

Montag, 14. Dezember 2020, 18:40

Und ja ich habe jez Kurbelwellensensor und 2 klopfsensoren anstatt einem und noch 2-3 Sachen mehr

Weil im Grunde geht es ja nur darum das an den Pins klemme 15 30 oder 31 anliegt
Dann könnte ich ja eigentlich zusätzliche Sicherungen einbauen und von woanders klemme 30 15 oder 31 ziehen

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

45

Montag, 14. Dezember 2020, 22:20

Noch eine Frage :D
Könnte ich theoretisch auch die Kabel x-beliebig an die Stecker vom Sicherungskasten umpinnen Hauptsache sie sind auch der richtigen klemme?
Oder muss ich schon die Stecker nehmen bei denen das Bauteil bei dem vorherigen Motor auch rangepinnt war?

Tobner

Dr.VEMS

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 129

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 15. Dezember 2020, 10:19

Vielleicht könntest du die Schaltpläne auf ein Bild zusammenschneiden? Sollte mit Paint gehen. Sonst muss man immer die Komponente aus einem Bild suchen, dann wieder das andere öffnen, dann hat man das erste wieder vergessen usw.

oder du lädst die irgendwo hoch, dass man die JPEG runterladen kann. Dann würde ich dir mal was zusammenstellen.
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 18 in DTL.


2011: 27 Stück
2012: 25 Stück
2013: 23 Stück
2014: 24 Stück
2015: 23 Stück
2016: 21 Stück
2017: 19 Stück
2018: 18 Stück

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 15. Dezember 2020, 11:04

Das wäre ja super
Ja ich stell das nachher Mal zusammen und lade das dann hoch :))))))))

Werbung

unregistriert

Werbung


CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 15. Dezember 2020, 12:35

Ich habe die Pläne jetzt zusammengefasst
ich hoffe das geht so
ich sie einmal einzelnd und einmal beide in einer PDF zusammengefasst
»CrackerJack« hat folgende Dateien angehängt:

Tobner

Dr.VEMS

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 129

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 15. Dezember 2020, 16:01

Das sieht schon viel besser aus. Danke.

Also. Das ist aus der Ferne alles nicht unbedingt einfach, aber wir fangen einfach systematisch von vorne an:

Wie ist der Stand vom Auto? Hast du Bilder? Was hast du alles für Steuergeräte? Automatikgetriebe? Wie willst du vorgehen? Der ABK-Kabelbaum ist komplett geerntet? Hängt der noch drinnen? Hast du am Digifant-Steuergerät schon rumgepinnt oder ist alles original?

Prinzipiell hast du unten am originalen Steuergerät alles, was du brauchst: Spannungsversorgung, Klemme 15, Masse sowie alle Schnittstellen vom Motorsteuergerät zum Audi 80 (Drehzahlsignal, Öllampe...) Dort kannst du gut ansetzen. Ich würde mit dem Schaltplan bewaffnet den Kabelbaum im Auto freilegen und erstmal sondieren, was was ist. Die ganzen Kabel aus dem Motorraum (als Sensoren und Aktoren) würde ich abzwicken und rausziehen. Die Klemme 30 würde ich bis in den Sicherungskasten zurückverfolgen und an der Rückseite tauschen. Also das alte Kabel abziehen und ein neues bauen zum V8-Steuergerät. Die 15 kommt vom Zündschloss. die würde ich unten an der Digifant abzwicken und neu einpinnen. Dann schaust du dir an, was du an Kommunikation brauchst. den Kontakt vom Spritpumpenrelais z.b.. Da pinnst du das Kabel vom Pin 24 Digifant auf Pin 3 vom V8 drauf. Am Spritpumpenrelais vom ABK hängen ein paar Aktoren mit dran, die würde ich am Relais abziehen oder auspinnen. Dort kommt dann der Anschluss vom V8 zu den Aktoren dran, wie du im Plan siehst: LMM, über F1 die ESV, über F2 Leerlaufsteller und Tankentlüftung. Die 30 kommt über F5 an Pin 18. Wo die 15 herkommt, bin ich mir gerade nicht so sicher. Man müsste mal noch herausfinden, was an X5 und X6 hängt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass da irgendwas vom ZAS kommt.

Wenn du soweit bist, solltest du beim Zündung einschalten schonmal Spritpumpe hören und Spannungen an den Aktoren messen können.
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 18 in DTL.


2011: 27 Stück
2012: 25 Stück
2013: 23 Stück
2014: 24 Stück
2015: 23 Stück
2016: 21 Stück
2017: 19 Stück
2018: 18 Stück

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 15. Dezember 2020, 18:19

Also erstmal echt super nett von dir das du mir da so hilfst jez :))))

Ich habe den ABK Kabelbaum schon ausgebaut
Ich habe den kompletten Motorkabelbaum vom V8 sowie das passende Steuergerät und den Motor mit allen Anbauteilen
Das Auto ist ein Schalter
Der Schaltplan ist aber von einem Automatik deswegen fällt da was weg
Achso der Motor ist auch aus einem Schalter dementsprechend hab ich alles passend da
Ich muss jez nur aus 2 Kabelbäumen einen machen

Achso es gibt nur das Motorsteuergerät das ist das einzige
Hab mir extra den ABH besorgt weil der noch kein canbus jlimbims hat und da wirklich nur der Motorkabelbaum umgebaut werden muss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CrackerJack« (15. Dezember 2020, 18:33)


CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 15. Dezember 2020, 18:23

Ich bin leider nur an einen Automatik Schaltplan rangekommen
Aber ich denke das ist nicht so schlimm da der Schalter eh keine Getriebesteuerung hat kann ich diese Sachen einfach außer acht lassen

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 15. Dezember 2020, 18:35

Ich werde dann auf jedenfall am Freitag erstmal so anfangen wie du es beschrieben hast und wenn ich soweit bin Mal ausprobieren ob ich da Spannungen messen kann usw.

Mc Bain

Fortgeschrittener

  • »Mc Bain« ist männlich

Beiträge: 380

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Ing.

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1987

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 15. Dezember 2020, 19:22

Interessantes Projekt :thumbup: Kannst du mal Bilder zeigen?

Danke
Gruß Matze
Mein 5-Ender steht unter Denkmalschutz :thumbup:
Bestand laut KBA Audi 80/90 2.3E:
462 Stk. Januar 2020
479 Stk. Januar 2019
537 Stk. Januar 2018
578 Stk. Januar 2017
640 Stk. Januar 2016
886 Stk. Januar 2014
4030 Stk. Januar 2007
5687 Stk. Januar 2005

Meine Fahrzeugdoku Audi 90 2.3E

Kommentare zur Doku hier rein

Werbung

unregistriert

Werbung


CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 15. Dezember 2020, 20:06

Also hier sind mal 3 Bilder
ich bin halt noch nicht soo weit
ich hab jez halt als erstes einmal den motor eingebaut und nen Motorhalter gebaut das der Motor richtig im Motorraum sitzt( mit dem Getriebe zusammen)
Habe das mit dem 2.0E Getriebe eingebaut, werde aber später das Getriebe vom 2.8 V6 nehmen genauso wie das Differential.
Der Motor sitzt auf jedenfall jetzt so wie er soll,
Jetzt will ich den Kabelbaum umpinnen und ihn dann im nächsten Schritt starten und gucken ob alles soweit richtig läuft.

Dann baue ich alles wieder aus und mach den Motorraum wieder schick und bau den Motor einmal komplett auseinanader und werde ihn einmal komplett schier machen.
Dann kommen noch so einige sachen dazu wie zum Beispuiel Bremsanlage vom RS2, Krümmer anpassen und Abgasanlage bis mitte selber bauen, dann muss ich mir was überlegen wegen dem Bremskraftverstärker, der Passt nämlich nicht mehr wegen dem einen Zündverteiler.
Da nehme ich dann vielleicht einen Hydraulischen weil die Servopumpe vom V8 eh schon so einen anschluss hat usw.

Am meisten Panik habe ich halt vor dem Kabelbaum, :D :D :D
alles andere ist mehr oder weniger schrauberei

Und die ganzen Anbauteile vom Motor hab ich abgebaut damit der n bisschen leichter war um ih besser zu manyvrieren als ich den Halter gebaut habe :D
»CrackerJack« hat folgende Bilder angehängt:
  • V8(2)-min.jpg
  • V8(1)-min.jpg
  • V8(3)-min.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CrackerJack« (15. Dezember 2020, 23:41)


CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 19:55

Ich hab beim 4zyl. Schaltplan den Starter dabei
Der fehlt aber bei V8 Schaltplan
Verstehe das jez irgendwie nicht :D wie wird der denn angesteuert?

CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

56

Freitag, 25. Dezember 2020, 12:38

Moin,
Nochmal ne ganz andere Frage kennt sich einer mit den Getrieben aus vom 2.8 Quattro
Es gibt irgendwie
Das:
CPN CDV CBR
Weiss einer welches davon am längsten übersetzt ist und welches Diff dazu passt?
MfG

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 494

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1075

  • Nachricht senden

57

Freitag, 25. Dezember 2020, 13:32

Vielleicht hilft dir der Getrieberechner weiter.
»Scouter« hat folgende Datei angehängt:
  • Rechner2.8.zip (152,24 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Januar 2021, 10:32)
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 16104 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


CrackerJack

Schüler

  • »CrackerJack« ist männlich

Beiträge: 62

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Freitag, 25. Dezember 2020, 13:34

Hey super danke
Ich schau nachher Mal rein

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten