Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andi20

Anfänger

  • »andi20« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Juni 2020, 17:19

Audi 80 B3 Lautsprecher vorne tauschen?

Servus.

Ich bin Besitzer eines B3 Bj. 1991 1.6 TD und bisher recht zufrieden damit.
Zuvor hatte ich einen Opel Vectra B BJ.1999 und das einzige das ich richtig vermisse (neben dem 1.6 100 PS Benziner :D ) sind die Boxen, denn die waren erstaunlich gut.

Habe im Audi schon nachgeguckt unter der Abdeckung am Amaturenbrett, Lautsprecher sehen aus wie Original und funktionieren einwandfrei, nur das Alter merkt man ihnen stark an.
Wollte fragen ob jemand auf Amazon oder ähnliches gute Boxen empfehlen kann, und ob es denn überhaupt einen großen Unterschied machen würde, da es sich ja sowieso nur um ?100mm? Boxen handelt.

Habe schon ältere Themen dazu gefunden, allerdings ändert sich das alles im Preissegment und der Technik so schnell, dass ich lieber eine Aussage hätte die keine 5 Jahre alt ist.

Mir ist vollkommen bewusst dass ich durch das ändern der 2 Lautsprecher vorne keine Bassbox bekomme, und das wenn ich mehr Leistung wolle ich hinten mehr Boxen verbauen müsste bzw. die Vorne durch größere ersetzen z.B in die Tür rein, mir geht es aber grade nur darum ob man denn guten Sound bekommen kann wenn man nur diese tauscht.

Wenn ja, hat jemand Erfahrung mit Boxen von Amazon, preislich wäre alles bis 50€ ok, hab mir die Rezensionen natürlich angesehen, allerdings vertraue ich da nicht mehr so darauf aufgrund von schlechten Erfahrungen (gekaufte Reviews etc.)

Will nicht groß rumbasteln müssen, einfach rein, angelötet und los. Die Abdeckungen lass ich dann wohl auch runter da da ich sie mir sehr fest vorkomme und ich das Gefühl habe sie mindern die Soundqualität.

Danke schon mal im voraus.

nogaroc4

Anfänger

  • »nogaroc4« ist männlich

Beiträge: 49

Wohnort: Gerlingen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98 / 133

Baujahr: 1994

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Juni 2020, 17:39

Man kann schon mit guten Aftermarket Boxen einen selbst bei einem Werksradio einen besseren Sound bekommen in dem Rahmen was das Werksradio halt so kann.

Ich bin auch kein Freund von Türenpappen zerschneiden um große Boxen zu verbauen. Ich kann aktuell nur von meinem C4 sprechen.

Vorne am besten gute 10 cm Boxen von z.B. Gladenund es gibt heute recht kleine Endstufen die man zwischen die ISO Stecker anschließen kann wie z.B.

Axton DSP540wo man dann per App den Sound einstellen anpassen kann. Beratungsvideo von der Axton

Ich habe bisher die Boxen in meinem B4 noch nicht geöffnet weil eben der C4 grad Vorrang hat.

Also es gibt schon coole Möglichkeiten heute. Ich habe eigentlich meine ganzen Produkte bei ARS24
gekauft. Die können auch beraten und sind da ziemlich fitt drin und Preislich nicht viel schlechter als bei eBay !
Gruß

Peter

Audi 80 B4 Limo Motor NG Baujahr 1994
Bosch Fahrzeugausrüstung für den Audi 80 B4 Motor NG

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 312

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1026

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juni 2020, 19:58

Die originalen sind 10cm Breitband-Quäken von Nokia, ich glaube da ist fast alles besser als die 30 Jahre alten Dinger.
PS.: Diese Frage wurde hier bestimmt schonmal gestellt und meist recht ausfürlich besprochen. Die Suche hilft dir da weiter.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


Horch-69

Schüler

  • »Horch-69« ist männlich

Beiträge: 110

Wohnort: Köln

Beruf: Angestellter Innendienst Sanierungsunternehmen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: KW 85 / PS 115

Baujahr: EZ 12/03/1992

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Juni 2020, 20:44

Wenn du nur die alten Dinger gegen vernünftite Neue tauschen möchtest, ohne einen Riesenaufwand und Kosten zu verursachen kann ich dir Alpine SPG-10C2 empfehlen
Preis-Leistung stimmt

boitel

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Wohnort: Eppertshausen

Beruf: Kalkulator

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1987

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Juni 2020, 20:56

Und noch ein Tipp: zerlege die Lautsprecherabdeckungen und mach Stoff oder was des ist raus. Allein der Unterschied ist schon gefühlt der Wahnsinn

Werbung

unregistriert

Werbung


Phil...

Schüler

  • »Phil...« ist männlich

Beiträge: 61

Wohnort: Berlin

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Juni 2020, 21:12

Und es muß nichtmal gelötet werden, bei mir waren die Lautsprecher bisher immer gesteckt. Die Abdeckungen sind bei mir auch draußen, die zu bearbeiten hab ich noch vor mir. Ich wollte die mit einem Schleifgerät soweit runterschleifen das nur noch der Rahmen übrig ist, und dann mit passendem Stoff beziehen.

  • »Maverick_Cabrio« ist männlich

Beiträge: 855

Wohnort: Eppingen

Beruf: Medizintechniker

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 174

Baujahr: 1998

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Juni 2020, 22:05

Hab hiich auch gemacht.... Die originalen Götter lassen so gut wie garnicht durch..... Ich habe die Axton Atx 100 eingebaut. Sind 2 Wege..... Den Hohlraum nach unten habe ich mit Schaumstoff zugestopft... Bringt auch nochmal etwas (bilde ich mir zumindest ein 8) ) Hatte zuvor auch noch die originalen drin. Nur der Austausch der Gitter hat schon viel gebracht.... Aber die Axton sind ganz okay....
Doku zu meinem Cabrio: Cabrio von Maverick

Kommentare bitte hier rein!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Maverick_Cabrio« (25. Juni 2020, 15:59)


Horch-69

Schüler

  • »Horch-69« ist männlich

Beiträge: 110

Wohnort: Köln

Beruf: Angestellter Innendienst Sanierungsunternehmen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: KW 85 / PS 115

Baujahr: EZ 12/03/1992

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Juni 2020, 08:03

Ich hatte die Gitter damals auch runter geschliffen, aber die waren dann zu labil. ich suche imer noch LS Gitter die ich anstelle der Originalen einsetzen kann, aber habe noch nicht passendes entdeckt. Jemand ne Idee?

  • »Maverick_Cabrio« ist männlich

Beiträge: 855

Wohnort: Eppingen

Beruf: Medizintechniker

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 174

Baujahr: 1998

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Juni 2020, 09:19

Es gibt wohl Leute, die welche mit nem 3D-Drucker herstellen....
Doku zu meinem Cabrio: Cabrio von Maverick

Kommentare bitte hier rein!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Phil... (25.06.2020)

  • »Everbeee« ist männlich

Beiträge: 1 311

Wohnort: Melle

Beruf: Werkzeugmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98 kw / 133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Juni 2020, 11:50

Etwas Mühselig, aber effizient, die Gitter mit ner Nadel alle Durchstechen (jedes Einzelne Loch) habe ich bei meinem gemacht.
Alternativ mit einem Kleinen Dremel die Gitter bis auf die "Stege" frei schleifen, und dann mit Akustikstoff beziehen.
»Everbeee« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1429669113969.jpg
Everbeee's B4 Avant 2.3E Quattro <- einer von 300stk. Stand 01/2014
Everbeee's B4 Avant 2.0E <- Mein ehemaliger R.I.P.

andi20

Anfänger

  • »andi20« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Juni 2020, 15:43

@nogaroc4 Danke für den Tipp mit den Gladen. Werd ich mir auf jeden Fall anschauen.
Hab mir das Video zur Endstufe angeschaut, schaut auf jeden Fall sehr gut aus, allerdings möchte ich der zeit nicht so viel rumbasteln und auch nicht das Geld investieren.
Die von ARS24.com sehen sehr kompetent aus, und auch das Video war gut gemacht etc. allerdings möchte ich nur auf Amazon bestellen da ich in Österreich wohne und alleine schon die Lieferkosten nen Unterschied machen, auf Amazon kriege ich sie zum gleichen Preis mit gratis Lieferung statt 12,90€, und da muss ich sagen dass das bei einem Produkt von 69€ schon einen signifikanten Unterschied macht.
(PS: Ich hab keinen Werksradio sondern einen 30€ günstigen radio von Amazon, sicher nix hochwertiges, aber Modern und hat mit USB, Bluethooth etc. alles was ich brauche.)

@Scouter Jap wurde schon öfter gestellt, allerdings sind die meisten Sachen die ich gefunden habe zig Jahre alt und falls zukünftige 80er Fahrer die selbe Frage haben finde ich es gut wenn man sie auf dem Stand der Technik hält.

@Horch-69 Sehen von der Preis-Leistung auch gut aus, werde mal bisschen recherchieren.

@boitel Ja das Gefühl hatte ich auch als ich die Teile gesehen hab, da lass ich mir auf jeden Fall was einfallen.

@Phil... Jo also hab beim Audi noch nicht nachgeguckt, bin halt davon ausgegangen dass es entweder Zwei Stecker oder gelötete Stellen sind, wollte damit mehr andeuten dass es kein großer Aufwand sein soll. Sowas in die Richtung hab ich auch vor, allerdings will ich mir das erst im Nachhinein überlegen.

@Maverick_Cabrio Danke für den Tipp, leider gibt es die nicht auf Amazon und als Österreicher möchte ich am besten immer auf Amazon bestellen, aufgrund von teilweise extremen Lieferverzögerungen aus Deutschland, Lieferkosten und Einfachheit des Vergleichens.

@Everbee das schaut doch ganz gut aus, vielleicht geh ich am Wochenende bisschen basteln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andi20« (25. Juni 2020, 15:52)


Werbung

unregistriert

Werbung


Wave2

Fortgeschrittener

  • »Wave2« ist männlich

Beiträge: 180

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116 PS

Baujahr: 1994

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Montag, 29. Juni 2020, 15:54

Mal ne andere Frage bzgl. Boxen: Wenn ich da was verändere, heisst nur die vorderen orignalen gegen neue, bessere tausche - was sagt da der TÜV bzgl. H-Kennzeichen?

  • »Everbeee« ist männlich

Beiträge: 1 311

Wohnort: Melle

Beruf: Werkzeugmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98 kw / 133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

13

Montag, 29. Juni 2020, 15:57

Der sagt da überhaupt nichts zu, weil er es nicht sieht, wenn die Gitter wieder drüber sind.


Dazu kommt, dass es ja fast schon als "Zeitgenössisch" gilt, Dicke Lautsprecher auf die Hutablage zu Spaxen würden mir Boxen beim H-Kennzeichen wenig Bauchweh bereiten.
Everbeee's B4 Avant 2.3E Quattro <- einer von 300stk. Stand 01/2014
Everbeee's B4 Avant 2.0E <- Mein ehemaliger R.I.P.

Wave2

Fortgeschrittener

  • »Wave2« ist männlich

Beiträge: 180

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116 PS

Baujahr: 1994

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Montag, 29. Juni 2020, 17:20

Alles klar, danke für die Info. :)

Thema bewerten