Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 764

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1992

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 21. September 2017, 15:32

ah, ok, dachte Du hast den jetzt komplett machen lassen. Jetzt habe ich es aber verstanden.

Frontkratzer

Anfänger

  • »Frontkratzer« ist männlich

Beiträge: 28

Wohnort: Gera

Beruf: Mechatroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 230PS Umbau von ABT auf ABY

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 21. September 2017, 21:47

Ist ja richtig gut geworden

Nur die Spiegel hätten noch etwas Farbe abkriegen können :D

Name

Anfänger

  • »Name« ist männlich
  • »Name« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Gera

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115

Baujahr: 1993

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 24. September 2017, 00:19

Haben sie doch schon. Der Lack versteckt sich nur z.T. unter den Insektenresten. ;)

Frontkratzer, was macht dein Umbau vom Getriebe? Dass du bald mal deinen Namen ändern kannst :D

Werbung

unregistriert

Werbung


HemmigAme

Anfänger

Beiträge: 1

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 120

Baujahr: 1980

  • Nachricht senden

24

Freitag, 11. Juni 2021, 10:37

Lack ist ja schön und gut, aber ist es nicht sinnvoller mit Fahrzeugfolierung anzufangen? Lack ist doch die wesentlich kostspieligere Variante. Wenn es einem am Ende nicht gefällt, kann man es immernoch entfernen und eine andere Folie nutzen. Durch die heutige Technik kann man doch sogar einen eigenen Digitaldruck erstellen. Eine Arbeitskollegin von mir hatte das gleiche Dilemma. Am Ende entscheid sie sich für Folie und sie hat es nie bereut. Ihr Fahrzeug sieht echt toll aus. Ich wohne so nah an unserem Arbeitsplatz, dass ich nur 10 Minuten mit dem Fahrrad brauche. Sonst hätte ich es wahrscheinlich auch schon ausprobiert, aber ich brauche aktuell kein Auto.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HemmigAme« (17. Juni 2021, 16:16)


Social Bookmarks