Audi Cabrio in MG beim GAS Tanken Explodiert

  • Machen eigentlich alle die einen "geprüften Gasmann" ^^ haben sprich Dekra, KÜS und wie sie alle heissen. Eigentlich ist das meistens auch nur eine Sicht und Dichtigkeitsprüfung :D AU wird ja auf Benzin gemacht ,kostet glaub ich um die 23,00 € zirka.


    Inspektion ist halt wie die Inspektion beim Auto, nur halt bezogen auf die Gaslage. Filtertausch, Dichtheitsprüfung, Funktionsprüfung. ggf. Einstellarbeiten. je nach dem wie er läuft, und was für ein Umrüster es ist. Pflicht ist es aber nicht.

    5ender = 5 Wege zu Gott 8):D
    Beim 5ender Fahrer ist es eine Katastophe, wenn der Motor nur auf 4 Zylindern läuft bei Opel ist das normal :D

    Audi 80 B4 '93 2.3 NG Limo LZ3T
    BRC LPG-Anlage

  • hansale:
    Pass auf mit dem nicht-eintragen deiner Anlage! Wie ich meine einbauen hab lassen ist direkt 2 Wochen später der TÜV abgelaufen.. in der Zeit hab ich die Anlage natürlich auch nicht eintragen lassen und beim KÜS hieß es dann: Wie? Anlage nicht eingetragen? Keine Betriebserlaubs - machen wir keine HU! Und jetzt das beste: Bei der Zulassungsstelle hätte es dann geheißen: Wie? Aktuell keinen TÜV? Dann können wir auch nichts eintragen.


    Im Endeffekt hat der KÜS die Prüfung dann nach einigem hin und hertelefonieren doch gemacht, allerdings keine Plakette geklebt. Die hab ich dann erst bei der Zulassungstelle mit dem ganzen Papierkram bekommen..
    PS: Woho - hab jetzt soviele Eintragungen dass es für einen "zweiten" Fahrzeugschein gereicht hat

  • Also es ist ja kwasi eingetragen, aber noch nicht direkt im Fahrzeugschein vermerkt, das selbe bei meinem Fahrwerk, Felgen, Auspuff usw. Die Sache ist das es umständlich ist für mich zu der Zulassungsstelle zu kommen wo mein Audi gemeldet ist :-/ dachte das ist ok so

  • nope! ist eben nicht das gleiche wie bei z.B. Felgen! hab jetzt aber auch gerade keine Lust die genauen Paragraphen rauszusuchen

  • Wenn du alle Papiere hast und die E-Nummern alle stimmen ist die GSP meistens ein Ding von einer halben Stunde. Dort wird halt der richtige Einbau, alle angebauten Teile nach Abgasgutachten und E-Nummern verglichen und eine Dichtheitsprüfung gemacht. Dann kriegst du nen Schein und kannst die Anlage eintragen lassen. Wenn du Pech hast stimmt irgendwo ne Nummer nicht , und du musst nachbessern lassen. Solange fährst du ohne Betriebserlaubnis durch die Gegend.

    5ender = 5 Wege zu Gott 8):D
    Beim 5ender Fahrer ist es eine Katastophe, wenn der Motor nur auf 4 Zylindern läuft bei Opel ist das normal :D

    Audi 80 B4 '93 2.3 NG Limo LZ3T
    BRC LPG-Anlage

  • Die Gasanlage ist ja eingetragen, also tüvabnahme usw ist ja alles gemacht. Ich hab auch diesen Zettel wo alles draufsteht was in den Fahrzeugschein eingetragen gehört, nur war ich eben noch nicht bei der zulassungsstelle.


    Aber ist ja auch egal, werds demnächst einfach machen müssen.

  • Achso dann hab ich es falsch verstanden sorry :D :D Dann müsste der Bescheid gültig sein. Nur sind wir halt in D und da muss halt alles ordnungsgemäß eingetragen sein. Das nervt manchmal echt 8|


    Wie läuft deine Anlage eigentlich, hatte in irgendeinen LPG Forum gelesen das du irgendwelche Problemchen hattest?

    5ender = 5 Wege zu Gott 8):D
    Beim 5ender Fahrer ist es eine Katastophe, wenn der Motor nur auf 4 Zylindern läuft bei Opel ist das normal :D

    Audi 80 B4 '93 2.3 NG Limo LZ3T
    BRC LPG-Anlage

  • Ja Anlage läuft super, bin echt zufrieden damit, nur manchmal spinnt er beim Leerlaufdrehzahl anfahren. Wie im Gasforum auch gesagt muss ich den Stepper mal näher an den Mischer setzten, und dann hoffe ich das alles wie im Benzinbetrieb ist :) (aber hab auch erst 20.000km runter ;)

  • Achso ja ist bei mir aber genauso :D mein Stepper sitzt in Höhe der Zündspule ^^ Da das aber schon seit 200.000 km so ist hab ich keine Lust erstmal was zu ändern. Hab im kalten zustand nur bisschen schwankungen im LL das legt sich aber und dann läufts wunderbar.

    5ender = 5 Wege zu Gott 8):D
    Beim 5ender Fahrer ist es eine Katastophe, wenn der Motor nur auf 4 Zylindern läuft bei Opel ist das normal :D

    Audi 80 B4 '93 2.3 NG Limo LZ3T
    BRC LPG-Anlage

  • In die Fahrzeugpapiere eintragen musst du es nur, wenn du das nächste mal was mit der Zulassungsstelle zu tun hast, sprich Kennzeichen wechselst, neuen Fahrzeugschein beantragst, usw... Ansonsten ist die Eintragung auf dem TÜV-Zettel gültig.

  • Muß er nur immer Brav mitsich führen, von wegen Kontrolle und so... ;)
    Aber hier in Deutschland laufen ja auch recht Verklemmte Beamte rum. Ich würds trotzdem Eintragen lassen.
    Sicher ist Sicher.

  • Alles Quark mit der Panikmache. Beim Benzin tanken kann genauso was passieren. Wer weiß was hier beim Gas tanken falsch gelaufen ist. Bedienerfehler oder ne Macke am Magnetventil, keiner weiß es. Wenn irgendwas passiert kommen dann natürlich die ganzen Schwarzmaler wieder aus ihren Löchern mit ihrem "Seht ihr's? Wir haben's euch gesagt!". Nicht's wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.


    Wie das mit den Benzinpreisen funktionieren soll, steht doch da geschrieben. Nur zu glauben, das deswegen der Sprit günstiger wird? HAHA, eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr.

  • Wenns richtig eingebaut und abgenommen ist wird da so ziemlich garnix passieren. Wenn da was anderes als eigenverschulden vorgelegen hätte, kannst du dir sicher sein das die es in der Presse zerrissen hätten. Aber da man seitdem nix mehr gehört hat und man auch nirgendwo weiter Infos zu finden sind wirds sicher ein eigeneinbau oder Pfusch gewesen sein.
    Berichtige mich bitte jemand falls es aktuelle Berichte zu dem Vorfall gibt...

  • Aus Zufall bin ich auf ein Video auf Youtube gestoßen wo ich direkt an den Fred hier denken musste wo keiner wirklich weiß was passiert ist.
    Wenn man zuvor die Reportage gesehen hat und sich dann die Kommentare hier durchliest schämt man sich son bisschen.


    Bei den meisten Fahrzeugen liegt der Benzin-Tankanschluß im hinteren Radkasten, sodass bei Gasaustritt dieses in die Umwelt gelangt, beim Audi Cabrio leider in den Innenraum welche Ursache die Explosion hervorrief...


    https://www.youtube.com/watch?v=jh0MoYAyMSw

  • Ich danke auch für den Link. Hab aber schonmal sowas ähnliches irgendwo gesehen.


    Was ich aber echt krass finde, sind auch die darauffolgenden Beispiele, vor allem was die GTS anbelangt. Unglaublich was da abläuft.


    Der Vorbesitzer meines ABKs hat auch durch die GTS die HU neu machen lassen, im Bericht steht nur die Anmerkung, dass der Motor leicht schwitzt und beobachtet werden soll.


    Mittlerweile besitze ich den Wagen zwar drei Monate, aber letztens musste ich wegen Radlager hinten links in die Werkstatt und die Mechaniker waren total baff, dass der Wagen erst vor 2 1/2 Monaten 'ne neue Plakette bekommen hat.
    Es waren beide Federn an der HA gebrochen, was aber beim Fahren nicht auffiel. Die Mechaniker meinten zwar, dass es ja auch sein könnte, dass das mit den Federn erst passiert ist, seitdem ich den Wagen besitze, aber bei den schwarzen Schafen im Prüfplaktten-Geschäft wüsste man ja nie so genau.


    Gibt auch noch ein paar andere Kleinigkeiten, die mir auch aufgefallen sind, die zumindestens hätten bemängelt werden sollen, als er vor 3 Monaten TÜV bekommen hat, aber zum Glück ist es nichts total gravierendes.


    Die Leute in der Werkstatt waren auch erstaunt, wie gut mein 21jähriger Gefährte (von den Federn mal ausgenommen) da steht, trotz diverser Kleinigkeiten...


    nur als Beispiel: in der Windschutzscheibe sind ziemliche Schleifspuren vom Scheibenwischer auf der Fahrerseite und brechen das Licht in der Dunkelheit so, dass es etwas mehr blendet. Oder der Fahrergurt rollt sich nicht richtig auf, der UNterdruckschlauch vom BKV war sehr porös und und und....


    Auch alles von der GTS "Ohne Mängel" abgenommen worden ... :chainsaw:

  • Sind das original federn?


    Die sind sonst eigentlich extrem langlebig. Bei mir sind noch die ersten drin. 25 Jahre. Ok oben nen bisschen angerostet aber nix gravierende.


    Fahrergurt anteilig normal. Das gummies porös werden ist normal.


    Radlager ist im zweifel Ansichtssache. Hinten kann man nachstellen, dann kann das ne ganze weile so weiter gehen.


    Das was da im Bericht falsch lief war der ungenügende Einbau.


    Jedem der auch nur ansatzweise was über LPG weiß kann einem sagen das die Abblasöffnungen immer nach außen gehören. und Auch sonst die Anschlüsse so angeordnet sein müssen das wenn wo Gas austritt dieses in die Umgebung abgegeben wird und nicht ins wagen innere gelangt.


    Ansonsten kann man so etwas auch mit Benzin erleben. Das kann auch nette explosive Gemische bilden.


    http://www.youtube.com/watch?v=UoOh1gOXphc


    Bestes Beispiel. Mit Diesel wäre dies nicht passiert.


    MfG


    BB

  • Tellertaxi!
    Meinst du GTS oder GTÜ?
    Ich hab einen der sogenannten Sachverständigen dieses Vereines verklagt. Und keine Sorge "Ich komme damit durch weil es neben meinem Renault Espace, der zwar vorgeführt ,aber niemals geprüft wurde ,noch 12 andere Betroffene gibt".
    Hab das Auto mit 2jahren Tüv gekauft,einen Tag nach der Vorführung.Es waren diverse Mängel dran mit denen ein Auto nie,nie nie die Plakette bekommen hätte.
    Am schlimmsten war der Rahmenbruch!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!