Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rotbrauner

Anfänger

  • »Rotbrauner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 136PS

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Januar 2020, 15:59

Gelenkwellenflansch 3-Gang Automatikgetriebe ausbauen

Hallo!

An meinen 3 Gang Automatikgetriebe ist ein Dichtring am Gelenkwellenflansch undicht.
Kann ich den Flansch nach wegbau der Gelenkwelle einfach ausbauen?
Oder fällt da innen was auseinander?
Hat jemand einen Reperaturleitfaden für das Getriebe/Achsantrieb? GKB ist RBP

Wäre klasse, wenn mir jemand helfen würde.

Gepard

Fortgeschrittener

Beiträge: 411

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66KW/90PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Januar 2020, 19:37

Ich kenn mich zwar besser mit dem 4-Ganggetriebe aus, aber das ist ziemlich das Gleiche.
Ich nehme mal an, das die rechte Seite undicht ist.

Da fällt nichts auseinander, weil auf der Welle, die im Flansch steckt noch ein Sprengring ist, den du noch abbauen mußt. Dann kannst du den Flansch rausziehen. Da sitzt am Ende des Rohrföhrmigen Teils innen ein O-Ring, wenn der nicht mehr gut ist, unbedingt erneuern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rotbrauner (08.01.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten