Posts by B4 Sport

    Moin. Preislich ist der vielleicht etwas hoch angesetzt angesichts der Schäden. Lack ist teuer und gute Stoßfänger auch mittlerweile rar. Das kann man in die Verhandlungen ruhig mit einfließen lassen. Das sind keine Peanuts. Am besten jemand mit Erfahrung mitnehmen für die bekannten Schwachstellen, damit man sich keine Baustelle ans Bein bindet.


    Gruß Frank

    Mein mein Bauch sagt ja. ;)

    Prinzipiell haben alle Recht.


    AudiRaudi96: Das Programm kommt mir bekannt vor. Man könnte das standardisieren und einfach auf andere anwenden. Zumindest als Checkliste.


    Explox: Die Kombination Audi 90 quattro und perlmuttweiß ist natürlich schon mega! Auf jeden Fall machen!


    Gruß Frank

    Moin in die Runde.


    Grundsätzlich kaufe ich lieber aus dem ”fließenden Verkehr“. Sogar da gibt es dann noch genügend Überraschungen. Pauschal kann man im Vorfeld nicht sagen, was alles zu machen ist. Viele Punkte und Basics wurden ja schon angesprochen. Überraschungen sind definitiv als Puffer mit einzukalkulieren. Da spielt auch der eigene Anspruch eine große Rolle, ob man Sachen schön macht oder nur für den TÜV. Die Sache mit der Wirtschaftlichkeit und dem Wertzuwachs blende ich aus. Wirklich lohnen tun sich solche Aktionen meistens nicht aus meiner Sicht. Bei einem 90’er quattro ist die Range allerdings etwas breiter gefächert als bei Brot- und Butterautos.


    Hauptsächlich gilt, möglichst viel selber zu können und zu machen. Teile sind erschwinglich, jedoch Lack-, Karosseriearbeiten sowie Stundensätze in Werkstätten aus meiner Sicht völlig abgehoben und unbezahlbar. Perlmuttweiß ist da nochmal eine eigene Hausnummer. Wenn man da auf andere angewiesen ist, geht das wirtschaftlich völlig in die Hose, qualitativ, zeitlich und nervlich ggf. auch.


    Ich mache das Ganze für mich und weil ich Bock habe so ein Gerät zu retten, artgerecht zu bewegen und mir beispielsweise den Weg zur Arbeit oder den Sonntag damit zu versüßen. Monetär lohnen wird sich das zumindest im Falle meines B4 voraussichtlich nicht, macht mir aber tierischen Spaß, der wiederum unbezahlbar ist. ;)


    Gruß Frank

    Erstmal danke an Jonas für die super Vorlage! Hab mir den Schriftzug auf der Grundlage zusammengefummelt, angepasst und ausgeplottert. Sehr nah am Original und ich bin zufrieden.



    In dem Zusammenhang gleich noch ein paar Ringe für die Türen gezaubert.



    Nicht die gepixelten aber für mich okay.


    Gruß Frank

    Muss mich hier auch kurz aufschalten. Im Rallysport sicher sinnvoll um die Karosse und auch die Zuschauer vor der Bombardierung mit Geröll zu bewahren, wenn man quer in Finnland mit 160 durch den Wald schrubbt. Grundsätzlich fahre ich auf unbefestigten Wegen angepasst um das Material zu schonen. Muss ich in eine Pfütze ausweichen, dann entsprechend langsam. Optisch mag ich die Lappen garnicht. Sie nehmen jedem Auto auch die letzte Eleganz und Sportlichkeit. Bei Autos aus meiner Vergangenheit wurde diese direkt nach dem Kauf demontiert und entsorgt. Bei alten Opel kam bei der Gelegenheit das entsprechende Stück Endspitze und Kotflügel direkt in Form von braunem Staub hinterher… Komischerweise ist dieses Zubehör nicht auszurotten. In letzter Zeit fallen mir verstärkt Teslas mit den Dingern auf. Die Computerkids mit der Hafermilch in der Hand scheinen demnach voll drauf abzufahren. Ich leider nicht. ;)


    Gruß Frank

    Moin und danke für die schnelle Rückmeldung. Suche den für die Heckscheibe. Zur Not hätte ich einen kleinen Plotter und Folie hier, müsste den allerdings in mehrere Teile stückeln, da die größte Schneidmatte nur knapp 30cm lang ist. Schriftart wird auch schwierig, da bei "Sicherheitssystem" die Buchstaben aus den Aussenlinien bestehen und bei "procon-ten" aus vollen Buchstaben. Müsste man sich in einer ruhigen Minute mal dransetzen.


    Gruß Frank

    Hi Frank,


    du hast aber schon Einiges geschafft, sieh gut aus!


    Bernd

    Hi Bernd,


    danke. Liegen auch schon jede Menge Teile. Unheimlich praktisch ist, dass er in der Garage nebenan steht, da kann man das kleinste sich bietende Zeitfenster nutzen.


    Gruß Frank

    Hallo Bernd und vielen Dank!


    Ich arbeite in der Nähe von Detmold. Das mit dem ”Sport“ ist meines Wissens nach tatsächlich leider so. Da er aber eine interessante Ausstattung hat, hab ich ihn mir selber kreiert. Mehr dazu im Thread zum Auto.


    Gruß Frank

    Hallo Marvin und danke.


    Von der Thematik der Klappen habe ich schon gehört. Das mache ich gleich mit. In dem Thread von mir zum Auto sind schon Bilder vom Dach.


    Gruß Frank

    Hallo Gemeinde,


    ich bin der Frank, 43 Jahre alt und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Folgender Audi 80 ist mir zugelaufen:

    B4 2.0E mit dem ABK Triebwerk und interessanter Geschichte. Den Vorbesitzer und das Auto kenne ich schon lange. Nach 31 Jahren und 290.000 Km in erster Hand kam er nun zu mir. Es ist so ziemlich alles im Eimer, was an einem B4 kaputt sein kann und ich nehme die Challenge an. Alles weitere in der Fahrzeugdokumentation unter ”Franks Audi 80 B4 Sport.“


    In diesem Sinne: Bleibt gespannt. ;)


    Gruß


    Frank