Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Erik M.

Erleuchteter

  • »Erik M.« ist männlich
  • »Erik M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 358

Wohnort: Seifersdorf bei Chemnitz

Beruf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98KW/ 133PS

Baujahr: 04/94

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Februar 2011, 16:15

Anderes Steuergerät Ng2

Gruß,

ich wollte fragen, ob es für den ng2 motor ein besseres steuergerät gibt. also eins, was in verbindung mit ner scharfen nocke, geweiteten ein und auslasskanälen mehr leistung und besseres ansprechverleihen verleiht. ich weis z.b. für den NF gibt es mehr druck mit nem steuergerät aus dem c4 5ender.

kennt jm. eins oder gibt es leider nix?

Kleinheribert

Kleinladedruckbert

  • »Kleinheribert« ist männlich

Beiträge: 6 700

Wohnort: Bei München

Beruf: IT-Systemelektroniker

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 230

Baujahr: 1992

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Februar 2011, 07:12

Wird nix geben, ausser speziell programmierte Chips. Da das Steuergerät beim NG (welches überhaupt??) sowieso nicht viel macht, haste da eher schlechte Karten, welches auch in einem NG-Chiptuning Thread schon besprochen wurde. QP Berlin verkauft aber momentan ein angepasstes Steuergerät mit passendem LMM...vllt ist das was für dich?
Supermoderator
Moderator für Audi-80-Scene Bereich

Meine Fahrzeuge:
Seat Leon ST 5F Alltagshure
Audi 100 S4 2,2 Turbo Quattro Limo<= "Giovanni"


Youtube

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 449

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Februar 2011, 08:36

Wo verkauft er das und ab wann bringt das was? Reicht es nur das SG zu tauschen oder ist wahrscheinlich erst sinnvoll, wenn man den Motor überarbeitet?
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Kleinheribert

Kleinladedruckbert

  • »Kleinheribert« ist männlich

Beiträge: 6 700

Wohnort: Bei München

Beruf: IT-Systemelektroniker

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 230

Baujahr: 1992

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:05

Siehe seinen Verkaufsthread. Und natürlich seinen Umbauthread. Dort steht alles drin.
Supermoderator
Moderator für Audi-80-Scene Bereich

Meine Fahrzeuge:
Seat Leon ST 5F Alltagshure
Audi 100 S4 2,2 Turbo Quattro Limo<= "Giovanni"


Youtube

  • »Coupe Berlin« ist männlich

Beiträge: 151

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugkommunikationselektroniker

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 235kW/320PS

Baujahr: 1997

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:39

HI

Also zur Ursprungsfrage. Mehr Qualm gibt es nur, wenn das Steuergerät auf den Motor abgestimmt ist. Ein Seriensteuergerät von einem anderen Motor/Wagen wird dir also nichts nützen.
Bessere Einspritzanlagen gibt es allerdings wie Sand am mehr. Die sind dann freiprogrammierbar und du kannst alles optimal anpassen.
Nachteil- Sie kostet erstmal mehr als übliches Chiptuning und der Installationsaufwand ist höher.
Vorteil- das Gesamtpacket funktioniert optimaler als mit der KE, da die Möglichkeiten fast unendlich sind und die Hardware um Welten schneller und genauer ist.

Meine KE wurde bei dbilas dynamics auf der Rolle abgestimmt.
- Verdichtung 11,0:1
- bearbeiteter Kopf
- 272° Nocke
- Fächer
- Metallkat
- Gruppe A Auspuff
- MC LMM
usw.



Ging an für sich ganz gut


Werbung

unregistriert

Werbung


Erik M.

Erleuchteter

  • »Erik M.« ist männlich
  • »Erik M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 358

Wohnort: Seifersdorf bei Chemnitz

Beruf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98KW/ 133PS

Baujahr: 04/94

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Februar 2011, 09:09

gruß,

sieht ja nich schlecht aus. obwohl ich meine, dass ein originaler ng1 im 90er sport quattro schneller auf die 240 kommt.
schade, dass man erst die gesamte einspritzung ändern muss. werde da eben für erste nur ne kopfbearbeitung machen. alles andere ist mir beim sauger zu teuer. den fächer den du hast, ist es der für 699?, der nichtmal ein richtiger fächer ist oder sonderanfertigung?

mfg

erik m.

Social Bookmarks

Thema bewerten