Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Audimicha

Anfänger

  • »Audimicha« ist männlich
  • »Audimicha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Landkreis Roth in Mittelfranken

Beruf: Schlosser

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Februar 2011, 10:38

Chiptuning

Hallo bin Grade auf was gestoßen und wollte mal fragen ob schwachsinn oder gut kenne mich da nicht so aus.

http://cgi.ebay.de/ECU-Chip-Resistor-Tun…=item3364ef31da

Habe einen Typ89 Audi Coupe mit 115 ps und wollte da ein bisschen PS rausholen.

Gruß Micha

Tobner

Erleuchteter

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 000

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Februar 2011, 10:53

Chiptuming is immer bissl heikel... wenn du ein billigen chip kaufst oder einen von nem laie, kanns passieren der motor läuft sagenhafte 5km bis er vollends den geist aufgibt :crazy:

man sollte zu firmen mit nem guten ruf gehen(ABT z.B.). die sind zwar teuer aber die machen kein blödsinn...

zu dem chip im inet kann ich persönlich nix sagen. es kann gut gehen aber auch ne...
Das musst du selber für dich entscheiden ob man das riskieren kann.
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 18 in DTL.


2011: 27 Stück
2012: 25 Stück
2013: 23 Stück
2014: 24 Stück
2015: 23 Stück
2016: 21 Stück
2017: 19 Stück
2018: 18 Stück

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 225

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Februar 2011, 10:55

Hallo Micha,

ich nehme an, du hast die Suche nicht genutzt! ;)

Da hättest du Info´s gefunden!


Zum Thema:
diese Art von Tunig ist die größte Geldmacherei und Betrug am Kunden, mit wenig bis keinem Effekt, den es gibt.

Hier soll kalte Ansaugluft vorgegauckelt werden, die den Motor veranlasst, mehr Benzin einzuspritzen.
DIes funktioniert nur, aber wirklich nur dann, wenn er auch mehr Luft bekommt, damit das Gemisch wieder stimmt!

Verkauft wird hier nur ein schön verpackter Widerstand, den es im Elektonikhandel für kanpp 27 Cent gibt!

Fazit: vergiss den Quatsch ganz schnell wieder! ;)

EDIT: wenn man die Negative Bewertungen des Verkäufers mal liest.... :D
Und die Leistungskurve ist auch schwachsinn in der Beschreibung! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sam« (13. Februar 2011, 11:06)


Tobner

Erleuchteter

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 000

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:15

Frage an Sam:
kann man den LMM irgendwie beeinflussen? wenn der mehr luft durchlassen würde könnte das mit dem anderem widerstand funktionieren oder?
weil aus höherem füllungsgrad resultiert ja höherer Verbrennungsdruck und daraus mehr Leistung, oder?!

Is abe bestimmt kaum abstimmbar...
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 18 in DTL.


2011: 27 Stück
2012: 25 Stück
2013: 23 Stück
2014: 24 Stück
2015: 23 Stück
2016: 21 Stück
2017: 19 Stück
2018: 18 Stück

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 225

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:24

Man kann einen größeren LMM verbauen, der mehr Luft durchlässt.
Wird gerne beim 20 und den 2,8er AAH gemacht.
Es nützt aber nur etwas, wenn die gesamte Ansaugung so optimiert wurde, das er auch mehr Luft Ansaugen kann.
Erst dann macht es sich bemerkbar und es macht Sinn.

Nehmen wir den AAH: es nützt nichts, wenn du den LMM durch ein Ofenrohr ersetzt, wenn er die Luft durch das Nadelöhr Drosselklappe saugen muß. ;)

Werbung

unregistriert

Werbung


DT 52

Fortgeschrittener

  • »DT 52« ist männlich

Beiträge: 409

Wohnort: Ebersbach

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 98 kW/133PS

Baujahr: 1994

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:26

Wenn du mehr Luft im Motor haben willst, dann muß der Ansaugtrakt einen größeren Querschnitt haben. Mit dem LMM hat das nix zu tun. Der ist ja nur das Meßinstrument für das Steuergerät.
Faszination Audi ist nicht therapierbar!

:arrow: Fahrzeugdoku Typ89
:arrow: Fahrzeugdoku B4
:arrow: Fahrzeugdoku Typ89 Coupé

Tobner

Erleuchteter

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 000

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:33

es sollte reichen man reibt die DK auf, wie das Sam gemacht hat, nicht den ganzen ansaugtrakt...
aber zurück zum thema: Micha, machs lieber ne... :thumbsup:
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 18 in DTL.


2011: 27 Stück
2012: 25 Stück
2013: 23 Stück
2014: 24 Stück
2015: 23 Stück
2016: 21 Stück
2017: 19 Stück
2018: 18 Stück

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 225

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:50

Wenn du mehr Luft im Motor haben willst, dann muß der Ansaugtrakt einen größeren Querschnitt haben. Mit dem LMM hat das nix zu tun. Der ist ja nur das Meßinstrument für das Steuergerät.


Der LMM ist aber ein Teil des Ansaugtraktes!
Auch wenn er zusätzlich als Meßintrument fungiert! ;)

DT 52

Fortgeschrittener

  • »DT 52« ist männlich

Beiträge: 409

Wohnort: Ebersbach

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 98 kW/133PS

Baujahr: 1994

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:22

Reden wir hier vom Mengenmesser oder vom Massenmesser? LMM kann ja beides heißen.
Faszination Audi ist nicht therapierbar!

:arrow: Fahrzeugdoku Typ89
:arrow: Fahrzeugdoku B4
:arrow: Fahrzeugdoku Typ89 Coupé

Audimicha

Anfänger

  • »Audimicha« ist männlich
  • »Audimicha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Landkreis Roth in Mittelfranken

Beruf: Schlosser

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:35

Hallo Leute

Das dachte ich mir schon das es nicht so gut ist mit dem Teil .

Bei der Firma ABT habe ich schon geschaut aber die haben nichts ,besser gesagt ich habe sie jetzt mal angeschrieben.

So wie das Aussieht werde ich mir wahrscheinlich doch einen neuen Audi 80 Coupe holen,wo man nichts mehr machen muss ,mir würden ja schon 150 ps reichen,ich finde den 2,0l mit 115 ps einfach nicht spritzig.

Gruß Micha

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 225

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:48

Reden wir hier vom Mengenmesser oder vom Massenmesser? LMM kann ja beides heißen.


Letztendlich spielt es keine Rolle, ob es ein Massenmesser oder Mengenmesser ist.
Beide sind ein Teil der Ansaugung und beide lassen eine Luftmenge X durch.

So ist der Seien Massenmesser im 20V kleiner, als der theoretische Luftbedarf des Motors. Dies ist auf der 20V Saugertuning Seite prima beschrieben.

Das gleiche gilt auch für den Mengenmesser, egal ob in Form eine KE oder der DigifantNicht umsonst gab es die Stauscheibe der KE in unterschiedlichen Größen.

Im BMW Forum hat man den Mengenmesser durch eine Alpha N Anlage ersetzt. Nur dadurch hat man eine Leistungssteigerung erzielen können die zweistellig war!

Social Bookmarks

Thema bewerten