Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChrisQP

Profi

  • »ChrisQP« ist männlich
  • »ChrisQP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 835

Wohnort: Paderborn

Beruf: EBT

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 85 KW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. September 2010, 12:25

FM-Transmitter Qualität?

Hiho,

habe mir überlegt im Auto ein FM Transmitter zu nutzen.
Ob der jetzt an den PC angeschlossen wird über USB oder sowas oder ans Radio oder Verstärker ist erstmal wumpe, habe ja alle möglichkeiten.

Meine größe sorge ist mehr die Tonqualität und Störempfindlichkeit, also meine Frage an euch ob da schon wer erfahrung mit hat!


greetings
Audi Coupe(Typ89)|||Audi A8 (4E / D3)
2.0E 4-Zylinder 85KW ||| 4.2 8-Zylinder 248KW


Audiat

Profi

  • »Audiat« ist männlich

Beiträge: 1 578

Wohnort: Oberasbach

Beruf: Bademeister ;)

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. September 2010, 13:42

Kommt drauf an, manche sind des totale Klump andere hören sich ganz vernünftig an.

Ich würd drauf verzichten. Lieber paar Euro mehr investieren und zufriedener sein ;)
Ich fahre gar keinen Audi mehr :P

Jonny

Meister

  • »Jonny« ist männlich

Beiträge: 2 395

Wohnort: Nähe von Leipzig

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. November 2017, 13:38

Hat jemand mittlerweile Erfahrung mit solchen Teilen gemacht und kann evtl einen empfehlen?

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 037

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. November 2017, 15:02

Ich hatte mal einen verbaut, da geb es noch meinen Car-PC.
Empfang war gut, wenn man eine gute Antenne hatte.
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Beiträge: 612

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1992

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. November 2017, 15:29

Hab einen in meinem Kultblechkarren verbaut, Verbindung über Antennenanschluß am Radio, -Festeinbau-, Musikquelle, z.B. Smartphone, über Klinke angeschlossen.
Der FM Transmitter tendiert zu relativ hohen Tönen, teilweise übersteuernd, kieksend, was ich nicht so mag, alle Regler, Bass/Tiefe oder die des Equalizers, 7 Frequenzen, der verbauten Anlage können das nicht mildern.

In einem anderen Wagen habe ich eine "mobile" Bluetooth-Freisprecheinrichtung, mit FM Transmitterfunktion, "drahtlos". Hier muß ich sagen ist die Übertragung doch recht gut. Nachteil ist die Standzeit vom Akku der Freisprecheinrichtung auf langer Fahrt.

Im Audi habe ich das Concert 1. Am Radio angeschlossen, Festeinbau-, ein Wechslerersatz mit u.a. Bluetoothfunktion usw. aus der Bucht.
Quellen können USB Sticks, Speicherkarte oder Bluetooth-Verbindungen sein. Bisher das beste Klangerlebnis mit Stick oder Karte.

Also würde die letztere Version empfehlen, selbst habe ich ein Yatour-Gerät, allerdings gibt es wohl hier und da Probleme mit der USB Stick - Erkennung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schrauberelend« (12. November 2017, 15:39)


Werbung

unregistriert

Werbung


PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 113

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. November 2017, 23:44

Ob der jetzt an den PC angeschlossen wird über USB oder sowas oder ans Radio oder Verstärker ist erstmal wumpe, habe ja alle möglichkeiten.

Meine größe sorge ist mehr die Tonqualität und Störempfindlichkeit, also meine Frage an euch ob da schon wer erfahrung mit hat!


Naja nicht ganz egal.
Die Frage ist welcher FM Tuner das Signal empfangen soll, hier kann es schon große Unterschiede geben. Manche haben keine gute Empfindlichkeit, beschneiden unnötigerweise noch den Frequenzbereich. Stereo Signale werden dazu bei FM ganz speziell übertragen. Die muss man sauber wieder decodiert werden. An sich kann die FM Übertragung fast an CD Qualität heranreichen.

Zweitens wo soll es eingebaut werden, falls im Auto, an welcher Stelle, sollte natürlich dann nicht zu weit weg sein von der Antenne. Wenn da noch weitere Steuergeräte drin sind (denke da an den A8 D3) oder z.B. ein Class-D Amp, kannst du da einen breitbandingen Störer haben, der dir komplett die UKW Frequenzen zumüllt.

Die Wohnregion spielt auch eine Rolle, normallerweise wird versucht einen Bereich von 300kHz zwischen den Sendern einer Region frei zu halten. Wohnst du in einem Ballungszentrum mit vielen Sendern, kommst du mit deiner gewählten Übertragungsfrequenz zu nah an einen Sender deiner Region, wirst du Qualitätsverluste haben durch Signalüberlagerung.
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

Beiträge: 612

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1992

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. November 2017, 09:50

Aus meinen Erfahrungen kann ich da voll zustimmen, obwohl aktuell ja die erneute Frage von " Jonny" kam. Und wenn man größere Strecken fährt, kann es schon mehrmals passieren, das man die vorab eingestellte Frequenz für den FM Transmitter wechseln muß. Je nachdem, wie man die FM Transmitterfrequenz einstellen kann, per erreichbaren Taster oder über ein Drehregler, möglicherweise noch am verdeckt installierten Transmitter, kann das echt umständlich werden.


Insofern ist es aus meinen Gedanken heraus besser, ein Radio mit Wechslersteuerung einzusetzen, um somit einen USB, SD, Klinke -Interface/Adapter zu verwenden und diesen "fest" mit dem Radio zu verbinden.

  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 965

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. November 2017, 16:40

Ich hab mal einen im 90er gehabt war nicht so der Brüller am gamma .viel zu klobik macht die ganze optik kaputt hab dann auf conzert2 gewechselt und dann nicht mehr eingesetzt .
Werde morgen ein neues bluetooth gerät einbauen mit usb anschluss und allem pi pa po.
Werde dann mal berichten wie das so ist
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

Jonny

Meister

  • »Jonny« ist männlich

Beiträge: 2 395

Wohnort: Nähe von Leipzig

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. November 2017, 20:08

Ok das klingt ja alles nicht so gut.
Will halt nur den riesen BMW Wechsler los werden aber das Original Radio behalten, alleine schon wegen der Optik.

Electrophil

Fortgeschrittener

  • »Electrophil« ist männlich

Beiträge: 328

Wohnort: Regensburg

Beruf: Student

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98/133

Baujahr: 1992

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. November 2017, 20:46

Also ich verwend einen preiswerten FM Transmitter von amazon. Ist ziemlich klein, empfang is eigentlich ganz ok, hab aber die Antenne vom Auto nur ein kleines Stück ausgezogen immer. Problem ist halt das der ein eingebauten Akku hat der halt auchmal unangemeldet schlapp macht. Dann gibts hal keine Musik mehr. Wenn mein Kasettendeck noch gehn würde hät ich mir son AUX/Kasettendummy Adapter besorgt. Aber die Optik der alten Radios ist halt unschlagbar! :D
"How hard can it be?" - Jeremy Clarkson

Cabriolet 2.3 Doku |Kommentare

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 113

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. November 2017, 16:39

Will halt nur den riesen BMW Wechsler los werden aber das Original Radio behalten, alleine schon wegen der Optik.


Das ist doch schonmal ein Ansatz. Hast du mal geschaut ob es ein USB Interface gibt? Für diverse Geräte gibt es Module die einen CD-Wechsler emulieren und dann kannst deine Musik via USB abspielen.

Wobei ich fand das JVC Chameleon hat damals super in den 80er gepasst:

Das ist das höhere Modell mit MP3, meins war die 3er Serie ohne MP3 Funktion, aber 12er CD Wechsler.
https://www.youtube.com/watch?v=J30IbY49dS4
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

Werbung

unregistriert

Werbung


Jonny

Meister

  • »Jonny« ist männlich

Beiträge: 2 395

Wohnort: Nähe von Leipzig

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. November 2017, 21:11

Hatte mal was gefunden aber hat wohl nicht bei jeden Radiotyp gepasst.
Wenn ich das nun bei Ebay eingebe find ich das aber nicht mehr warum auch immer.

Social Bookmarks

Thema bewerten