Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »16V Avant« ist männlich
  • »16V Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 057

Wohnort: Mayen ( Nürburgring )

Beruf: Biscuit Packing Manager ;-)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140PS

Baujahr: 02/95

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juni 2010, 06:57

Wechselkennzeichen in Deutschland??

Unsere Nachbarn Österreich und Schweiz haben es schon, der ADAC fordert es auch für Deutschland. Das Wechselkennzeichen. Dies würde den Autofahren in Deutschland viele Vorteile bringen. Die Politik verspricht: 2011 ist es soweit.
Ein Wechselkennzeichen bedeutet: Mehrere ( zwei ) Fahrzeuge im Haushalt "teilen" sich ein Kennzeichen. Die Vorraussetzung ist, es darf immer nur ein Fahrzeug bewegt werden und Steuer und Versicherung würden sich am teurersten Fahrzeug orientieren.
Angesichts der steigenden Betriebskosten, etwaige Umweltzone wo mancheiner sein Fahrzeug nutzen muß oder will, ist dieses Vorhaben wahrscheinlich ein sehr voller Anreiz für die Bevölkerung, sich einen sparsamen Kleinwagen für die Stadt anzulegen.
Denkbar sind weitere Kombinationen: Pkw und Cabrio, Pkw und Oltimer, Pkw und Motorrad.
Auf einer Fachveranstaltung teilte das Bundesverkehrsministerium mit, das das Wechselkennzeichen 2011 kommen solle.


Also ich bin definitiv für das Wechselkennzeichen. Damit stehen einem viele Möglichkeiten offen.
Meine Favoritenkombination ist der Avant für die Woche und Familienausflüge und das Coupe am Wochenende für Papa zum Spaß haben :thumbsup:

Was haltet ihr von der Idee?

mFlaM

Profi

  • »mFlaM« ist männlich

Beiträge: 1 565

Wohnort: Kassel

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Juni 2010, 07:15

finds auch sau stark, allerdings hab ich bis jetzt immer gelesen das man drei dadrauf zulassen kann

aber wenn das so sein sollte das man nur fürs teuerste versicherung und steuern zahlt, kommt nenn cabrio dazu

  • »16V Avant« ist männlich
  • »16V Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 057

Wohnort: Mayen ( Nürburgring )

Beruf: Biscuit Packing Manager ;-)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140PS

Baujahr: 02/95

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Juni 2010, 07:28

Die Idee mit dem Cabrio ist auch nicht schlecht. Wie gut das es in meinem Haushalt zwei Autos gibt :P

Pete

Profi

  • »Pete« ist männlich

Beiträge: 1 102

Wohnort: 85077 Manching

Beruf: Kunststoffverarbeitung

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 98KW / 133PS

Baujahr: 07/1990

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Juni 2010, 08:31

Also ich bin auch dafür. Endlich wird die deutsche Politik auch man wach. Immerhin versuchen die ja alles nachzumachen, was die anderen Länder machen oder haben :D

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 442

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Juni 2010, 10:34

Die Vorraussetzung ist, es darf immer nur ein Fahrzeug bewegt werden und Steuer und Versicherung würden sich am teurersten Fahrzeug orientieren.

Tja, dann fällt das für uns aus. Wir haben drei Autos nicht zum Spaß, sondern weil sie meistens zeitgleich von verschiedene Personen bewegt werden.
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Werbung

unregistriert

Werbung


80er-NG

Fortgeschrittener

  • »80er-NG« ist männlich

Beiträge: 495

Wohnort: Reichertshausen

Beruf: Hochleistungsunterflurradsatzdreher

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133PS

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Juni 2010, 11:31

Ich habs auch in der letzten ADAC-Zeitung gelesen und bin voll und ganz dafür :thumbsup:
Wenn es wirklich soweit ist, werde ich mir einen 80er oder 90er Quattro, fürn Winter oder Sommer oder wann ich grad Lust auf Quattro fahren hab, kaufen. :thumbup:

Grüße Christian
Von nichts...kommt nichts :pump:

KKrHB

Profi

  • »KKrHB« ist männlich

Beiträge: 1 272

Wohnort: Mainburg

Beruf: KFZ-Mechaniker

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 120KW +X

Baujahr: 2002

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Juni 2010, 11:33

Das Wechselkennzeichen ist an und für sich zwar eine Feine Sache, aber denkt Ihr wirklich, daß sich die Politik unsummen an KFZ-Steuer durch die Lappen gehen läßt?
Hat man zwei Autos aber nur ein Kennzeichen, auch wenn nur einer zur Zeit bewegt wird, dann etgeht der Politik doch das Geld (Steuern) für den Hubraumschwächeren Wagen.
Für den Fahrzeughalter wäre das natürlich super, aber die Merkel und Konsorten werden das nicht zulassen.
ex:Audi 90 2,3 20V quattro (MKB: 7A; GKB: AKU; Diff: AEC) BN-Pipes-Anlage ab Kat (200Zeller); K&N-Tauschfilter;


jetzt: Audi A4 1,9TDIquattro
YouTube

Skype: KjKrhb
ICQ: 348672178

  • »silver_bullet« ist männlich

Beiträge: 79

Wohnort: Allersberg/Bayern

Beruf: Speditionskaufmann

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Juni 2010, 11:38

wär schon cool, dann könnte sich jeder nen corsa oder sonstigen Kleinwagen quasi für umme vor die tür stellen :thumbsup:
Audi 80 B4 Fronti Limo Baujahr 02/94
MKB: NG1 136 PS
GKB: ALP

Fahrwerk: Spax Sportfahrwerk 60/40 Härteverstellbar
Felgen: Borbet Design T 225/45/R16
(Sommer) und BBS Bugatti Edition 195/60/R15 (Winter)

80er-NG

Fortgeschrittener

  • »80er-NG« ist männlich

Beiträge: 495

Wohnort: Reichertshausen

Beruf: Hochleistungsunterflurradsatzdreher

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133PS

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Juni 2010, 11:41

Tja des stimmt schon aber die Politik ist ja immer gegen die Umweltverschmutzung (besonders in Städten)

Zitat

Angesichts der steigenden Betriebskosten, etwaige Umweltzone wo mancheiner sein Fahrzeug nutzen muß oder will, ist dieses Vorhaben wahrscheinlich ein sehr voller Anreiz für die Bevölkerung, sich einen sparsamen Kleinwagen für die Stadt anzulegen.
Deswegen denke ich damit das Wechselkennzeichen in DE schon eine Change haben könnte.

Außerdem ist der Anteil an Personen, die jetzt schon mehrere (angemeldete) Autos haben relativ gering. Demzufolge würden dann warscheinlich auch nicht zu viele Steuergelder fehlen.

Grüße Christian
Von nichts...kommt nichts :pump:

noface

Fortgeschrittener

  • »noface« ist männlich

Beiträge: 218

Wohnort: Krefeld

Beruf: Hotelfachmann

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Juni 2010, 12:46

Oh sag das nicht Christian,

Familien die jetzt z.B. zwei Autos haben, die Eltern aber nicht verheiratet sind z.B. und die Wagen jeweils auf ihren Namen laufen haben, meinst du nicht die packen die dann unter ein Kennzeichen? Gut gut, es dürfte dann nur ein Auto bewegt werden, Beispiel: Mann auf der Arbeit Fahrzeug steht, Frau mit den Kids zuhause und holt die in der Zeit von der Schule oder what ever.

Möglich ist es, ich finde diese Regelung gut, habe aber auch gehört, dass man drei Autos auf ein Kennzeichen anmelden darf? :xeno:

MFG
Frithjof
"Heirate dein Auto doch? - Sicher, die Ringe trägt es bereits."

Audi 80 B4 - ABT 90P S Farbe: Rot
Audi Coupe Typ 89 - NG 136 PS Farbe: Schwarz
Auf der Suche...
Fahrzeugdoku - Kommentare

Kevin1987

Moderator

  • »Kevin1987« ist männlich

Beiträge: 1 448

Wohnort: Werne

Beruf: IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: quattro 98kW/133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Juni 2010, 12:50

Also ich finde die Idee super. So kann die Familie sich vllt nen sparsames auto für kurze strecken holen (smart etc.) und wenn es mal mit allen weg geht oder urlaub oder sonst wohin nen kombi z.b.
Und auch sonst, im alltag mein 2,3 quattro und wenn man mehr spaß braucht den 20vt :)

Und soweit ich das gehört habe kann man bis zu 5 Fahrzeuge darauf zulassen.
´92 B4 2,0E
´93 B4 2,3E quattro ->Fahrzeugdoku
Moderator
Marktplatz, Galerie & Lexikon

Werbung

unregistriert

Werbung


AudiSonic

Schüler

  • »AudiSonic« ist männlich

Beiträge: 113

Wohnort: 45711 Datteln

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: ca.150PS

Baujahr: 92

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Juni 2010, 13:28

Ich finde das ist eine Klasse idee! Auf meiner Liste würden dann entweder ein 200 C3 oder ein 100 C4 stehn ;)
Audi Coupé 2.3E Facelift; Scharfe Nockenwelle, Remus ESD;eFh; e.Spiegel; e. Schiebedache; Zusatzinstrumente; ABS (ausschaltbar); Radio mit Ausfahrbaren 7" Monitor :thumbsup: Eins von nurnoch 1015 Stück in Deutschland :thumbsup:

  • »16V Avant« ist männlich
  • »16V Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 057

Wohnort: Mayen ( Nürburgring )

Beruf: Biscuit Packing Manager ;-)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140PS

Baujahr: 02/95

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Juni 2010, 13:34

@noface deine Überlegung ist nicht schlecht. Aber was ist wenn der Mann arbeiten ist und die Frau mit dem Kind zum Doc muß? Es ist schnell was passiert. Und dann ein Taxi holen? >zu teuer. So ist es nämlich bei mir . Und im Sommer? Ich arbeite im Schichtbetrieb, soll meine Frau und der kleine bei 30 Grad zu Hause sitzten wenn ich z.B. Spätschicht habe? Nicht wirklich, oder? ;) Aber der Grundgedanke ist nicht verkehrt.
@all Und in Österreich darf man auch nur zwei Fahrzeuge für ein Kennzeichen benutzen.
@Stefan sind die drei Autos auf eine Person zugelassen?

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 442

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Juni 2010, 13:49

@Stefan sind die drei Autos auf eine Person zugelassen?

Jep, wobei ein Fahrzeug sowieso ein Oldtimer ist und ich das H-Kennzeichen brauche, um in Umweltzonen zu kommen ;)
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Spyder

Fortgeschrittener

  • »Spyder« ist männlich

Beiträge: 244

Wohnort: Volkach

Beruf: Elektroniker

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:07

also ich würde das als ersetzung für n saisonkennzeichen sehn
für familien is des glaub ich nix wenn die frau und der mann je ihr auto brauchen.
also ich fänd des auch ne super lösung!

ganz klar

PRO Wechselnkennzeichen

Andi89

Spielverderber

  • »Andi89« ist männlich

Beiträge: 2 244

Wohnort: Rußheim

Beruf: Schrauberling

Modell: Audi S2

Leistung: ausreichend :P

Baujahr: 09/1994

Danksagungen: 468

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:09

ich finds eigentlich ganz cool!
wenn man z.B. noch nen cab fährt ist das aufjeden sehr geil!
als ersatz fürn saisonkennzeichen würde ich das jetz nicht sehn!

gruß
Audi 80 B4 Limo 2.3E quattro (Europa Edition) Bj. 07/92 -> Verkauft!
Audi S2 Avant Bj 09/94 :xeno:

Moderator
Moderation für:
" Audi 80 Technik, Auto und Mehr!, Offtopic, Scene Exclusiv, Facebook"

Bad Karma

Fortgeschrittener

  • »Bad Karma« ist männlich

Beiträge: 272

Beruf: Student

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:20

Mir persönlich würde das Wechselkennzeichen sehr entgegenkommen. Dann kann ich auf das unflexible Saisonkennzeichen verzichten, und muss während der Saison nich zwei Fahrzeuge angemeldet haben.
Beispiel: Mann auf der Arbeit Fahrzeug steht, Frau mit den Kids zuhause und holt die in der Zeit von der Schule oder what ever.
Wie ist das denn gemeint? Der Mann fährt zur Arbeit, die Frau läuft hinterher, baut die Kennzeichen ab, läuft zurück um diese an ihren Twingo zu schnallen, fährt den Nachwuchs zur Schule, fährt wieder Nachhause und schleppt die Kennzeichen zurück zur Arbeitsstelle?
Das ist doch bescheuert :D
wär schon cool, dann könnte sich jeder nen corsa oder sonstigen Kleinwagen quasi für umme vor die tür stellen :thumbsup:
Wörtlich sollte man das mit dem vor die Tür stellen aber nicht nehmen. Zumindest wenn sich vor der Tür öffentlicher Verkehrsraum befindet. Für die gerade nicht in Betrieb befindlichen Fahrzeuge muss ein Stellplatz auf dem eigenen Grundstück oder eine Garage zur Verfügung stehen.
Seat Cordoba 6K/C (AFN) - Alltag
Audi S2 Coupe (ABY) - im Aufbau
Audi 80 Typ 89 (PP) - im Aufbau

Werbung

unregistriert

Werbung


noface

Fortgeschrittener

  • »noface« ist männlich

Beiträge: 218

Wohnort: Krefeld

Beruf: Hotelfachmann

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:36

Ich nehme mal an, dass man mehrere Kennzeichen, als nur Zwei hat.

Weil sonst müsste man ja ein Fahrzeug stehen lassen ohne Kennzeichen dran, wo dann nachher das Ordnungsamt kommt und dir nen Roten Aufkleber aufs Auto heftet, mit bitte Fahrzeug wegstellen oder bis 2000,- Strafe.
"Heirate dein Auto doch? - Sicher, die Ringe trägt es bereits."

Audi 80 B4 - ABT 90P S Farbe: Rot
Audi Coupe Typ 89 - NG 136 PS Farbe: Schwarz
Auf der Suche...
Fahrzeugdoku - Kommentare

Bad Karma

Fortgeschrittener

  • »Bad Karma« ist männlich

Beiträge: 272

Beruf: Student

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:48

Es gibt einen Satz Kennzeichen. Wer soll den sonst kontrollieren ob wirklich nur ein Fahrzeug in Betrieb ist. Und das man für jedes Fahrzeug einen Stellplatz auf eigenem Grundstrück oder eine Garage braucht ist doch wohl auch selbstverständlich. In einigen Wohngegenden ist die Parksituation nämlich auch so schon sehr angespannt.
Seat Cordoba 6K/C (AFN) - Alltag
Audi S2 Coupe (ABY) - im Aufbau
Audi 80 Typ 89 (PP) - im Aufbau

Benni

Fortgeschrittener

  • »Benni« ist männlich

Beiträge: 275

Wohnort: BW

Beruf: KFZ Techniker

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Juni 2010, 15:17

Ich finde die Idee auch nicht schlecht.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, das es nur ein Satz Kennzeichen gibt. Zum Beispiel bei der Kombination Motorrad und Auto, da hast du schon mal 2 unterschiedliche formen. Also wirds bestimmt für jedes Fz einen Satz Kennzeichen geben
Irgendwas ist immer Kaputt :swarsnicht:

Social Bookmarks