Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sualk54320

Anfänger

  • »sualk54320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 / 90PS

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Januar 2020, 14:50

Ansaugbrücke Audi 80 B3 PM Bezeichnungen??

Hallo Zusammen.
Bei meinem Audi 80 1,8S mit PM Motor / Bj:1988 / MonoJetronik brauche ich eine neue Ansaugbrücke.
Habe im Netz einige gefunden bei denen die Bezeichnung 051129713 übereinstimmt.
Auf meiner Brücke habe ich noch den Aufdruck D1. Auf den gefundenen Brücken stehen z.B. D2 / D4 usw.
Kann mir jemand die Bedeutung der Bezeichnung kurz erklären?
Ist das für die Passgenauigkeit von Belang?
Vielen Dank schon einmal für eure Mühe
Gruß sualk54320

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sualk54320« (5. Januar 2020, 15:17)


Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 088

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 975

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Januar 2020, 17:25

Passen, solange die eigentliche Teilenummer identisch ist (051129713). Das D1, D2 usw gehört nicht dazu. Alternativ kannst du auch unter der Teilenummer 051129711A suchen.
Wobei ich mich frage, warum du eine neue Ansaugbrücke brauchst. Normalerweise gehen die Dinger eher nicht kaputt.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Sätze, die mir die Galle überlaufen lassen:
"Das haben wir schon immer so gemacht."
"Das haben wir so noch nie gemacht."
"Dafür bin ich nicht zuständig."

sualk54320

Anfänger

  • »sualk54320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 / 90PS

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Januar 2020, 17:51

Hallo Scouter
Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Bei mir ist der Froststopfen durchgegammelt und meine Kühlflüssigkeit läuft im Moment dahin wo sie nicht soll.
Den alten Stopfen habe ich nicht herausbekommen da der Platz ziemlich bescheiden ist.
Werde mir eine gebrauchte Brücke zulegen und die Alte dann in aller Ruhe wieder aufbauen und auf Halde legen.

Vielen Dank noch einmal und schönen Abend

Gruß
Klaus

sualk54320

Anfänger

  • »sualk54320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 / 90PS

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Januar 2020, 22:18

Anzugsdrehmoment Saugbrücke Audi 80 B3 PM

Hallo zusammen
Kann mir jemand die Anzugsdrehmomente für die Ansaugbrücke mitteilen??
Audi 80 B3 PM Motor.
Habe schon überall nachgesehen aber nur was für den B4 gefunden.
20 oder 25 Nm???
Vielen Dank schon einmal für eine Antwort.

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 088

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 975

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Januar 2020, 06:12

Da es sich annähernd um den gleichen Motor handelt, hätte ich da keine Kopfschmerzen mit. Ich glaube nicht, dass die Anzugsdrehmomente beim PM anders sind, wie beim ABT.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Sätze, die mir die Galle überlaufen lassen:
"Das haben wir schon immer so gemacht."
"Das haben wir so noch nie gemacht."
"Dafür bin ich nicht zuständig."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sualk54320 (10.01.2020)

Verwendete Tags

Ansaugbrücke Audi 80

Social Bookmarks

Thema bewerten