Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ddicht

Anfänger

  • »ddicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. April 2019, 13:02

Lautsprecher und so ...

Hi zusammen!

hab schon viel im WWW recherchiert und werd nicht wirklich schlauer …


Ziel: einen vernünftigen Klang in mein Coupe zu bekommen, ohne großartige Umbaumassnahmen - vor allem die beiden Türen will

ich nicht umbauen.


Was ich schon weiss/getan hab:

- die LS im Armaturenbrett hab ich gegen ​Sony XS-FB1030 getauscht

- die Heck LS sind jetzt Sony XS-FB6930

- hab mir einen 4-Kanal Verstärker Crunch GTX-4800 gekauft (für den Kofferraum) - für die Heck LS und den Sub

- hab mir einen Sony XS-NW1202E Subwoofer für den Kofferraum gekauft

- mir ist klar, dass der Sub im Kofferraum durch die Gegebenheiten ziemlich "isoliert" ist

- Heckablage ist nicht gewünscht, dass sie aufgeschnitten wird

- ich weiss auch, dass der "Klang" normal vorne sein soll, aber ich bin nun mal in den 80igern hängen geblieben, wo die Heckanlage spitze war :-)

- es soll keine High-End Geschichte werden - ich möchte nur etwas vernünftigen Klang und Bums haben - also nicht übertrieben


Was sind dich Punkte, die mich beschäftigen:

- was für Heck LS gibt's, welche in die Löcher passen und die guten Klang erzeugen - natürlich am Verstärker angehängt

- hat jemand konstruktive Vorschläge, wie das mit dem Sub besser zu lösen wäre? (der Sub ist für mich nicht in Stein gemeisselt ..
​könnt mir auch durchaus vorstellen, in den hinteren Fussraum was zu "legen" bzw. hat jemand vielleicht das Handschuhfach adaptiert?

- könnt mir auch vorstellen statt der Sitzfläche der Rückbank eine "Kiste" zu basteln, wo 2-3 LS Platz nehmen …


Wär dankbar für jegliche Inputs :-)


lg

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. April 2019, 13:46

Wenn Du im Heck an den originalen Punkten bleiben willst, hast Du als Einbauorte die Seitenverkleidungen, den Bereich der Aufnahme der Heckablage (Hochtöner) sowie den der Mittelarmlehne. Für letzteren in Verbindung mit einem Skisack gab es zum Beispiel eine serienmößige Subwoofer Lösung für das Cabriolet. Diese würde auch beim Coupé passen. Optimal wäre ein schon vorhandener Skisack bzw. der Umbau auf einen solchen (ein guter Rahmen würde schon reichen). So bleibt die Rückbank original, wäre nach wie vor nutzbar und, wenn nicht genutzt, verschwindet der Subwoofer hinter der Armlehne.

Nicht so schön schaut es mit den Lautsprechern in den hinteren Seitenverkleidungen aus, da der Ort eher supoptimal aus, da schon ein Satz Einkaufstaschen auf der Rückbank jeden Hörgenuss zunichte macht. Bleibt die Sitzbank dagegen frei, ist der Klang mit guten Lautsprechern für meinen Geschmack in Ordnung. Da passender Ersatz aufgrund der Einbauform nicht verfügbar ist, habe ich hierfür einen Rahmen zur Aufnahme der Ersatzlautsprecher angefertigt und zusätzlich die Lautsprecher von hinten gekapselt. Hierfür ist leider viel probieren notwendig, da nicht wirklich viel Platz vorhanden ist.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


ddicht

Anfänger

  • »ddicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. April 2019, 14:16

Hi Erik! Leider gibt's beim Coupe B2 keinen Skisack oder eine Mittelarmlehne :-)
das Problem ist sicher auch das abgeschottete Heck (metallische Rückwand - dahinter der Tank und oben an der Heckscheibe ebenfalls Metall …)

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 435

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. April 2019, 14:19

Du hättest vielleicht im ersten Beitrag erwähnen sollen, dass es sich um das B2 Coupé handelt und nicht um das B3 Coupé :huh:
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. April 2019, 14:42

Du hättest vielleicht im ersten Beitrag erwähnen sollen, dass es sich um das B2 Coupé handelt und nicht um das B3 Coupé :huh:


Danke! :D Dann passt es natürlich nicht...

Sicher, dass es kein B2 Coupé mit Mittelarmlehen und Skisack gab? Dürfte aber eh schwierig werden, diese im guten Zustand als Umbausatz zu finden, wenn gleichzeitig die Rückwand angepasst werden müsste.

Ansonsten bist Du mit Deiner ebenfalls auf dem Typ 81/85 Forum (die urgewalt) gestellten Frage auf der richtigen Spur.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten