Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Denjo46

Anfänger

  • »Denjo46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. April 2019, 12:04

ESD bearbeiten

Hallo zusammen,
da mein 2.3L etwas schmusig klingt will ich den ESD bearbeiten.
Damit ich das Teil nicht planlos aufflexe will wollte ich wissen, ob einer das schon einmal gemacht hat und ob jemand vielleicht ein Bild von einem geöffnetem ESD hat.
Der ESD vom 2.3 und 2.0 ist gleich, somit trifft dieses "Projekt" ja auf einige zu und erhoffe mir daher etwas feedback

:phat:

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 135

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. April 2019, 12:25

Du kannst ALLES mit dem Ding machen, was dir so gefällt. machen andere ja auch.
Aber: lass dich nicht erwischen! :rocket:
Wie alt bist du? Was arbeitest du? ?(

Erwatest du jetzt hier eine "Anleitung" zum lauter prokeln?
.
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. April 2019, 13:03

Das Stichwort heißt Sportschalldämpfer und Du wirst hier im Forum diverse Threads zum Theme finden.

Was Du dagegen anfragst, ist illegal und geht mit dem Erlöschen der Betriebserlaubnis Deines Fahrzeuges einher. Einschlägige Informationen erteilt gerne die nächste KFZ Prüfstelle oder Polizeiwache.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 482

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. April 2019, 13:07

Ich hab noch den ersten ESD drunter, klingt auch gut. Einfach lang genug warten, dann klingt da nichts mehr schmusig :phat:
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Zimmi

Schüler

  • »Zimmi« ist männlich

Beiträge: 130

Wohnort: Oooooschdalb

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 83 kW / 113 PS (2.0E 3A)

Baujahr: 1989

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. April 2019, 13:34

Einfach lang genug warten, dann klingt da nichts mehr schmusig

Eisenoxid-Sportauspuff. :thumbsup:
Ist aber nicht gut für's Leistungsgewicht, Rost ist schwerer als das reine Metall.
Erst wenn der Dämpfer dann teilweise oder gar ganz abgefault ist, werden Sound und Leistungsgewicht besser... :phat:
„Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt man dahinter, wieviel Geld man sparen würde, wenn man gar keines hätte.“
Fernandel (1903-1971)

Werbung

unregistriert

Werbung


Denjo46

Anfänger

  • »Denjo46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. April 2019, 13:50

Ganz ruhig Jungs :D
Ich plane hier keinen anschlag... Sondern nur etwas den ESD bearbeiten.
Jeder verrostete ESD und "Sport" ESD wird lauter sein, als das was ich vor habe.
Kaufe mir kein Sport ESD weil die Dinger zu teuer sind und auch noch rechtlich klingen...

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 135

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. April 2019, 14:01

Ja neee , is klar .....
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 435

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. April 2019, 14:09

:sdummesposting: :swerderwachsen:
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Denjo46 (20.04.2019)

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 847

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. April 2019, 17:21


Der ESD vom 2.3 und 2.0 ist gleich, somit trifft dieses "Projekt" ja auf einige zu und erhoffe mir daher etwas feedback



?(
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 285

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. April 2019, 18:49

Zum Thema "Abgasanlagen" gibt es genügend Threads hier im Forum.
Wie schon vermerkt wurde, ist dein vorhaben rechtlich sehr bedenklich. Die Rennleitung ist in diesen Sachen recht gut ausgebildet und wird deine Abgasanlage in Frage stellen.
Du bekommst eine Mängelkarte, die du entsprechend abarbeiten darfst.
Rechnet man ein evtl. Bußgeld, plus TÜV oder Werkstattkosten für die Abarbeitung der Mängelkarte + den dann ohnehin fälligen neuen Endschalldämpfer zusammen = Kosten eines zugelassenen Sportendschalldämpfers mit ABE und guten Sound. :this: :hi:

Denn der Gute Sound ist bei deinem Vorhaben nicht gewährleistet. Hinzu kommt, das du zudem auch eine alte Abgasanlage schwer schweißen kannst.....wenn man es überhaupt kann.

Höre auf die Erfahrungen der meisten hier: lass es und mache es vernüftig!!

Spart Geld und Ärger! :pardon: :closed:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattro-cruiser (18.04.2019)

Social Bookmarks

Thema bewerten