Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fan80

Anfänger

  • »fan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 PS

Baujahr: 1990

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2019, 22:03

Was haltet ihr davon?

Dieser Wagen geistert schon länger im Netz herum auch der Preis.

Sieht das heck (Abschluss Kofferraumdeckel) nicht komisch aus?
Was meint ihr?

Der Kofferraumdeckel wirkt irgendwie schief.
»fan80« hat folgendes Bild angehängt:
  • A80S.jpg

Flaps

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. April 2019, 22:38

Wenn du Kaufinteresse hast frag einfach ob er ein Unfall hatte. Dann nimmst Du das linksseitig verstaute Reserverad raus. Du kannst dann leicht die Innenverkleidung abliften, si dass das Blech zu sehen ist.
Vielleicht siehst Du dann schon das Elend.
Ansonsten guck dir die anderen Spaltmaße, insbesondere der Türen an.
Aufschluss gibt auch der Blick in den Radkasten. Ist der hinten linkes "sauberer" als die anderen?

Digi-fant

Schüler

  • »Digi-fant« ist männlich

Beiträge: 84

Wohnort: Hannover

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1993

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. April 2019, 01:03

Ich finde das Heck auch schief und die Spaltmaße passen nicht. Theoretisch ist der Kofferraumdeckel ja einstellbar, aber es gäbe keinen Grund, das mutwillig falsch einzustellen. Auch steht die Stoßstange schief und nicht parallel zum Auto.

Beim B3 kommt noch etwas dazu. Hier ist oft Wasser in der Reserveradmulde und sorgt für teils fiesen Rost. So, wie der Deckel steht, hätte ich die Befürchtung, dass auch die Abdichtung schlecht ausfällt. Da solltest Du in jedem Fall das Rad herausnehmen und unter die Matte gucken.

Vergleiche die Bleche, die an den Rückleuchten den Deckelausschnitt ergeben. Wenn der Deckel unfallbedingt schief steht, wirst Du an diesen Blechteilen auch Verzug sehen.
Bis dann,

Micha
und der Digi-fant

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 135

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. April 2019, 11:33

Der Linke Hintere Kotflügel ist "etwas" schief.

Man kann gut erkennen, wie die Spalte verlaufen. Aber besonders schlimm ist das auch nicht.
»Lagebernd« hat folgendes Bild angehängt:
  • Audi80B3.jpg
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

GiveMeFive

Fortgeschrittener

  • »GiveMeFive« ist männlich

Beiträge: 366

Wohnort: Freising

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS 1.8S PM Automatik

Baujahr: 1990

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. April 2019, 11:56

Vorne passt die Abschlussleiste nicht, steht rechts vorne ab unterhalb des Blinkers. Könnte also vorne und hinten mal passiert sein.

Natürlich schaut er sehr schön aus, und vermutlich ist der sehr geringe km-Stand echt, 1. Hand, Scheckheft, Service wunderbar. Aber ich würde dennoch nicht soviel ausgeben für einen 1.8S auch wenn er so wenig drauf hat, außer der Preis ist deutlich verhandelbar. Sieht aber weniger danach aus.

Habe zwar selbst den PM, und der reicht auch für den B3 aber würde nach einen guten 2.3E suchen. Lohnt als Oldie einfach sehr viel mehr schon aufgrund des Sounds und fühlt sich unabhängig von der Mehrleistung einfach anders an. Natürlich einen mit so extrem wenig km zu finden wird sehr, sehr schwierig, muss ja auch nicht unbedingt sein.
Natürlich wenn es ein unbedingt B3 sein muss, dann wird es noch schwieriger einen guten, raren 90er zu finden. 90er sind nur sehr wenige am Markt, vorallem mit weniger km. Das Volumenmodell B3 1.8S wird man dagegen immer wieder mal aus Rentnerhand mit wenig km finden. Deshalb wird der hier auch noch nicht verkauft worden sein zu der stolzen Summe, auch wenn er so extrem wenig drauf hat. Hat ihn ja nicht mal Alufelgen spendiert, auch keine Fußmatten, da es kostet.

Werbung

unregistriert

Werbung


ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. April 2019, 12:05

Ohne jetzt stressen zu wollen, ob die Laufleistung stimmt oder der Preis passt oder was für Standschäden noch zu erwarten sind, bei dem was aufgerufen ist, würde ich ein Wertgutachten erwarten. In dem sollte dann auch die Unfallfreiheit usw. bestätigt sein. Die vorgeschlagenen Überprüfungen können dann weitere Auskunft geben.

Ansonsten sitzt zumindestens die Haube schief oder ist möglicherweise in sich nicht gerade bzw. verzogen, was bei einem 30 Jahre alten Fahrzeug schon mal passieren kann und nicht unbedingt ein Hinweis auf einen Unfall sein muss. Der Rest lässt sich erfragen und bei einem Termin vor Ort klären.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


fan80

Anfänger

  • »fan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 PS

Baujahr: 1990

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. April 2019, 12:09

Ja die Eindrücke denken sich mit euren bisher abgegebenen Statements. Danke

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 482

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2019, 12:57

Der KM Stand... ja ja, schön und gut. Ausstattung ist quasi nicht vorhanden, der wäre mir höchstens 10% des veranschlagten Kaufpreises wert. Ich mein, was macht ihr mit euren Autos? Fahren oder sammeln? ;-)
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (10.04.2019)

GiveMeFive

Fortgeschrittener

  • »GiveMeFive« ist männlich

Beiträge: 366

Wohnort: Freising

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS 1.8S PM Automatik

Baujahr: 1990

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. April 2019, 13:24

Sehe ich auch so, wenn man schon so viel ausgeben will (und hochpreisigeren Inserate verfolgt), dann eher für zBsp für einen guten Audi 90 B3 2.0E/2.3E mit nicht ganz soviel km. Ein so extrem niedriger km-Stand bringt eigentlich nichts, kann wie schon erwähnt Standschäden hervorrufen bei dem Alter.
Letztendlich hat man dem hier einen schönen B3, mit eventuell korrigierten optischen Schäden mit 90 PS. "Sonderausstattung" sind die originalen Radvollblenden, Stahlfelgen und günstige 175er Bereifung, beta Autoradio. Natürlich rollten die meisten 1.8S originalgetreu so zum Besitzer, da es einfach günstiger war auf Alus bei der Variante zu verzichten. Dennoch mit Alus und den breiteren Reifengrößen sieht der B3 einfach besser/satter aus, aber das ist auch nichts dabei bei der Summe und müsste man auch erst wieder Suchen/Kaufen usw. Und kein SD wie es aussieht, was ohne Klima im Sommer schon stickig ist bei den Autos und einfach echt nachteilig ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GiveMeFive« (10. April 2019, 20:45)


Beiträge: 75

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 85kW

Baujahr: 1988

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. April 2019, 15:06

Der Heckdeckel sieht schon komisch aus und müsste genau geprüft werden.
Stefan hat recht, keinerlei Ausstattung und das bei dem stolzen Preis. Ist auf jeden Fall eine sehr spekulative Preisvorstellung.

Dennoch mit Alus und den breiteren Reifengrößen sieht der B3 einfach besser/satter aus, aber das ist auch nichts dabei bei Summe und müsste man auch erst wieder Suchen/Kaufen usw. Und kein SD wie es aussieht, was ohne Klima im Sommer schon stickig ist bei den Autos und einfach echt nachteilig ist.
Das sehe ich auch so!
Verschiebe nichts auf Morgen, was du auf Übermorgen schieben kannst

Zitat Shorty_94: "Für Spoiler und Spurplatten ist ja in der Regel auch immer Geld übrig"

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 847

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. April 2019, 20:14

Mich würde interessieren, wie es unter dem krummen Motordeckel aussieht :hmm:

Ich kauf dem Wagen schon eine niedrige Laufleistung ab,bis auf diverse Kampfspuren will ich ihm auch keine Unfallspuren aus der Ferne andichten

Ich finde dem 80er auch ganz schön,aber auch ganz schön teuer

Der Zustand mag gut sein,sieht auf Bildern auch gut aus

Aber rechtfertigt den Preis so auch nicht

Die haben ne Bühne, um die Kupplung zu wechseln sollten sie auch die Haube öffnen können

Warum macht man da nicht Bilder, die auch den versprochenen Neuwagenzustand noch mal unterstreichen

Zu faul,zu unüberlegt oder kam da die Poliermaschine nicht hin ¿

Ich finds schade, is echt nen schickes Auto, aber zumindest das Angebot mit der Fahrzeugbeschreibung, vielen Fragezeichen und der Preisvorstellung eigentlich völlig uninteressant :sleeping:
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

Werbung

unregistriert

Werbung


Flaps

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. April 2019, 20:18

Abgesehen von der "verbogenen" Haube, ist mir was aufgefallen, was mich wirklich nachdenklich machen würde:
-Das Autohaus veröffentlicht den volle Namen des Vorbesitzers?????????
- 9 Inspektionen in 30 Jahren? (welcher Intervall soll das sein?)
- man will bei Kauf die Kupplung erneuern? Nach angeblichen 25.000 KM?
- und .... der Fußraum, (Teppich) im Fahrerbereich? Derart verschmutzt? innerhalb 25.000 KM?
Das sind die Fakten.
Anders rum, habe ich das Auto nicht gesehen.

Ein Kumpel hat früher (vor Wende Zeiten in West-Berlin), aus zwei Unfallern einen aufgebaut..... könnte man fast denken.
!!und das alles für 6.500,-????

boitel

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: Eppertshausen

Beruf: Labortechniker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1987

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. April 2019, 20:34

Auf mich wirken die aufgerufenen Preise sämtlicher Inserate wie ausgewürfelt. So nach dem Motto: 1-3 = über 10.000 und 4-6 = unter 10.000. Merkwürdiger Laden...

GiveMeFive

Fortgeschrittener

  • »GiveMeFive« ist männlich

Beiträge: 366

Wohnort: Freising

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS 1.8S PM Automatik

Baujahr: 1990

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. April 2019, 21:12

- man will bei Kauf die Kupplung erneuern? Nach angeblichen 25.000 KM?
- und .... der Fußraum, (Teppich) im Fahrerbereich? Derart verschmutzt? innerhalb 25.000 KM?
Das sind die Fakten.

Das mit Kupplung NEU nach 25.000 km ist wirklich komisch. Bedeutet wohl eher, dass die Kupplung erst 25.000km drauf hat. Schreibt man einfach Kupplung NEU hin, oder sie wurde wirklich gewechselt, was aber schon sonderbar wäre.
Für 25.000 km ohne Fußmatte ist der Teppich schon recht sauber. :D Wieso man da nichts reinlegt, Bilder von dem dreckigen Teppich ohne Fußmatte macht und dann die Summe verlangt, auch etwas fragwürdig wenn man ihn so hoch ansetzt. Vielleicht hing der Vorbesitzer einfach zu sehr an den Matten, und der Händler wollte keine Fußmatten extra kaufen und hatte auch nichts zum reinlegen.... Das ist eher bei Autos, die wirklich höchstens 10% der veranschlagten Summe kosten uns selbst da liegt meist was drin. 8)

Flaps

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. April 2019, 21:48

Der Linke Hintere Kotflügel ist "etwas" schief.

Man kann gut erkennen, wie die Spalte verlaufen. Aber besonders schlimm ist das auch nicht.

Der Linke Hintere Kotflügel ist "etwas" schief.

Man kann gut erkennen, wie die Spalte verlaufen. Aber besonders schlimm ist das auch nicht.

Der Linke Hintere Kotflügel ist "etwas" schief.

Man kann gut erkennen, wie die Spalte verlaufen. Aber besonders schlimm ist das auch nicht.

Die einfachste Erklärung wäre, Opi hat beim Rückwärts fahren das Seitenteil aufgeschoben.

Flaps

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. April 2019, 21:49

.... jaa, ich habe ein Problem mit der Technik :cursing:

Digi-fant

Schüler

  • »Digi-fant« ist männlich

Beiträge: 84

Wohnort: Hannover

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1993

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. April 2019, 22:52

Männer gucken immer zuerst auf den Hintern, liest man :D

Mindestens beim 80er macht das auch Sinn. Man kann fast sagen, je weniger Kilometer, desto verbeulter das Auto. Und das Heck ist nun mal am Weitesten von Opas dicker Brille entfernt gewesen, da knirscht es schon ab und zu mal beim Rückwärtsfahren vom Friedhofsparkplatz...
Bis dann,

Micha
und der Digi-fant

Werbung

unregistriert

Werbung


fan80

Anfänger

  • »fan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 PS

Baujahr: 1990

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. April 2019, 01:41

Ich denke nicht das der Wagen zum Sammeln gedacht war bzw. prinzipiell dieser Wagen mit der Konfiguration bzw. Ausstattung, wie schon erwähnt sich lohnt.

Der Wagen ist auf jeden Fall sehr teuer bzw. die Fotos machen mich misstrauisch. Und warum hat der Wagen mit diesen Kilometer schon eine neue Kupplung?

Der Händler hat den Wagen laut meiner ersten Beobachtung schon mindestens ein Jahr stehen, respektive ging er in dieser Zeit auch mit den Preis kaum runter.

GiveMeFive

Fortgeschrittener

  • »GiveMeFive« ist männlich

Beiträge: 366

Wohnort: Freising

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS 1.8S PM Automatik

Baujahr: 1990

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. April 2019, 11:35

Zum Sammeln okay, aber wer sammelt die am häufigsten produzierte Variante von dem Typ mit sogut wie ohne Extras zu diesem Preis. Und lässt ihn lieber auf Stahlfelgen mit den Radblenden stehen, weil es eben damals meist so bei dieser Ausführung (aus Kostengründen wegen der Aufpreispolitik) war. Mag zeitgenössisch sein, und manche stehen drauf. Aber scheinbar nicht ganz so viele zu dem Preis.

Normal wollen die meisten doch so ein Fahrzeug zumindest (zeitgenössisch) Optimieren/Verschönern oder bevorzugen sowieso die stärkeren Varianten, mehr Alleinstellungsmerkmale oder auch die Sport Edition Ausführung um sich von dem bekannten Volumenmodell mit Radvollblenden abzuheben.

Andererseits kann man genauso so eine Rentnerausführung mit den Radkappen und der schmalen Serienbereifung als besonders ikonisch bezeichnen, da genau diese Version als Volumenmodell das Straßenbild geprägt hat und der Autofahrer diese am besten kennt. Auf das hofft eben der Verkäufer, das man den B3 genauso will und dieses Bild nicht mit Extras verfälscht haben möchte. :)
Zugegeben erlaubt der seltene und extrem niedrige km-Stand für das Alter und 1. Besitz unabhängig von der Ausstattung viel Freiheit bei der Preisgestaltung, sieht man bei vergleichbaren Inseraten. Also verständlich, dass der Händler es probiert und ein hohes Polster in der Preisgestaltung zu den Fahrzeugen mit deutlich mehr km aufbaut.
Hier wäre mal ein günstigeres 1.8S Exemplar von privat nicht so schön aufpoliert und mit ein paar Macken/Dellen/Remplern (Blinkerglas LV, hinten), dafür auch 1. Besitz und angeblich 38.000 km , Audi Scheckheft gepflegt bis angeblich jetzt und SD für einen Bruchteil der Summe des Roten. (2500 Preisvorstellung).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GiveMeFive« (11. April 2019, 12:06)


Social Bookmarks