Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Karina

Schüler

  • »Karina« ist weiblich
  • »Karina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: 86877 Walkertshofen

Beruf: Informatikerin

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 110 Diesel-Pferdchen

Baujahr: 1995

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. April 2019, 10:08

B4 Quattro Avant originale Stoßdämpfer/Federn-Frage

Hallo liebes Forum,

ich blicke bei den Originalen Federn/Stoßdämpfer nicht so recht durch..

ich habe aus einer Quattro Limo mit Serien-Sportfahrwerk Federn und Dämpfer da liegen. Jetzt frage ich mich, ob ich zumindest die Federn (haben 140.000km runter) in meinen Avant verbauen kann?
Die Teilenummern sind leider anders:

8A0511115BE Limo, hinten
8A0511115BF Avant, hinten
beides Sportfahrwerk.


Können die wirklich anders sein? Und wenn ja, wo sind da die Unterschiede? :pillepalle:


Bei den Stoßdämpfern dasselbe Spiel...Limo und Avant anders...aber da werde ich wohl neue brauchen...


Wollte im Avant jetzt kein komplett neues Fahrwerk einbauen, da ich nächstes/übernächstes Jahr wohl eh auf ein Gewinde umsteigen möchte...außer das Serien-Sportfahrwerk passt und ist mit ?? Dämpfern sportlich und doch komfortabel genug, dann bleib ich vielleicht dabei.
Audi 80 Avant TDI (Alltagswagen)
Audi 80 2.3E Avant Quattro (wird endlich hergerichtet
:rolleyes: )

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 135

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. April 2019, 10:29

Der größte Unterschied ist : Quattro der nicht Quattro?
Avant und Limo ist meistens gleich.
Die hinteren Dämpfer/Federn sind dei Quattros andere als bei den Fronttrieblern.
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Karina

Schüler

  • »Karina« ist weiblich
  • »Karina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: 86877 Walkertshofen

Beruf: Informatikerin

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 110 Diesel-Pferdchen

Baujahr: 1995

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. April 2019, 10:43

es geht nur um Quattro...und eigentlich auch nur um hinten.

meine Vermutung im Moment: die hinteren Federn beim Avant sind vielleicht stärker ausgelegt als bei der Limo...
Audi 80 Avant TDI (Alltagswagen)
Audi 80 2.3E Avant Quattro (wird endlich hergerichtet
:rolleyes: )

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. April 2019, 12:29

Die Federn unterscheiden sich je nach Modell, Avant oder Limousine, sowie bei beiden Modellen nach Motorisierung. So kommt es pauschal ausgedrückt, dass zum Beispiel der S2 andere Federn hat als der 6-Zylinder, der wiederum andere Federn hat als der Rest. Ob die Unterschiede rein in Bezug auf eine mögliche Anhängelast in Abhängigkeit vom jeweiligen Fahrverhalten getroffen wurden, wäre nur eine Vermutung. Genauso wie die Annahme, dass mit Blick auf die steigende Leistung bzw. von Limousine zu Avant eine Aufwärtskompatibiliät (sorry, mir fällt gerade kein anderer Begriff ein) denkbar wäre.

Stimmen die Farbmarkierungen auf den Federn mit den von Dir genannten Teilenummern überein?

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Beiträge: 941

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. April 2019, 12:37

Wenn sie reinpassen von den mechanischen Abmessungen kann man sie einbauen.
Vermutlich wir die Fahrzeughöhe aber nicht stimmen.
Die Feder bestimmt die Fahrzeughöhe.
Da steckt das hookesche Gesetz drin.
Auffällig ist dann der Abstand zwischen Reifenoberkante und Radkasten.
Das sieht schnell schlimm aus....
Wie das ganze Zulassungstechnisch aussieht wäre die nächste Frage....

Werbung

unregistriert

Werbung


Karina

Schüler

  • »Karina« ist weiblich
  • »Karina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: 86877 Walkertshofen

Beruf: Informatikerin

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 110 Diesel-Pferdchen

Baujahr: 1995

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. April 2019, 12:46

aus 7zap:

8A0 511 115 BE- Schraubenfeder fuer Fahrzeuge mit Sportfahrwerk - 2 Farbstriche gelb, 1 Farbstrich orange, verbaut in Limousine:ABK,ADW,ACE,NG

8A0 511 115 BF- Schraubenfeder fuer Fahrzeuge mit Sportfahrwerk - 2 Farbstriche gelb, 2 Farbstriche orange, verbaut in Avant:ABK,ADW,ACE,NG

Das hab ich als Info gefunden...habe die 8A0 511 115 BE (aus ner ACE Limo) und möchte die in meinen Avant Quattro (5 Zylinder) einbauen....
Audi 80 Avant TDI (Alltagswagen)
Audi 80 2.3E Avant Quattro (wird endlich hergerichtet
:rolleyes: )

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. April 2019, 13:31

Audi hat wie viele andere Hersteller ein groß abgestuftes Repertoire an Federn in seinen Modellen. Wenn Du die passenden Federn benötigst, wirst Du wahrscheinlich für irgendetwas um die 70 bis 100 Euro pro Feder bei Audi Tradition fündig. Dass es anders geht, zeigt der Zubehörhandel, der sich diese Abstufungen und Unterscheidungen nicht leisten kann oder will. Hier gibt es dann meist nur ein oder zwei Sportfedernsätze für alle Motorisierungen sowie vielleicht noch einen Satz für Hängerbetrieb oder Schlechtwegeeinsatz.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Karina

Schüler

  • »Karina« ist weiblich
  • »Karina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: 86877 Walkertshofen

Beruf: Informatikerin

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 110 Diesel-Pferdchen

Baujahr: 1995

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. April 2019, 14:09

Stimmt, habe beide Feder-Varianten bereits bei Tradion gefunden - um die 70€ das Stück.
Habe halt die Limo-Feder schon hier liegen (sind aus einem Schlachter übrig geblieben, hab sie also nicht extra gekauft, sehen noch sehr schön aus).
Mechanisch sollten sie passen denke ich, aber wenn sie die Mehr-Belastung beim Avant nicht aushalten (oder wo auch immer der Unterschied liegt) dann hab ich wohl nen Satz originaler Sport-Federn zu verkaufen :rolleyes:. Dann müssen die Standard-Federn, die im Avant noch drinnen sind, halt so lange halten bis ich das Geld für ein neues Fahrwerk beisammen hab.

Bin gerade dabei, das komplette Fahrwerk für den Avant zu überholen (sandstrahlen, lackieren, neue Schrauben/Gummilager..), und da dachte ich halt, nimmste die schönen Sportfedern aus der Limo mit neuen Dämpfern, das sieht dann stimmig aus und gegen eine leichte Tieferlegung hab ich auch nix...im Avant sind irgendwelche Standard Federn drin, die sehen nicht mehr so schön aus...
Audi 80 Avant TDI (Alltagswagen)
Audi 80 2.3E Avant Quattro (wird endlich hergerichtet
:rolleyes: )

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 880

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. April 2019, 14:57

Während der Unterschied in Bezug auf die Leistung bedingt vernachlässigbar wäre, scheint es aber eine relavante weitere Unterscheidung in Bezug auf Limousine und Avant zu geben, die so auch im Zubehör Bereich gemacht wird. Ähnlich wie beim Typ 89 Coupé Quattro ist inzwischen leider die Teileversorgung für Fahrwerksteile der Hinterachse eher bescheiden und/oder teuer. So betrachtet ist der Preis für die Audi Federn noch ganz OK.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Social Bookmarks

Thema bewerten