Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. März 2019, 00:12

Audi80 B4 8C 2.0 90 PS Auspuff

Moinsen Leute, da ich mein Passwort vergessen habe musste ich mich hier leider neu registrieren. Na ja egal. Nun zu meinem Problem, ich wollte mir einen Neuen Auspuff kaufen da meiner Durchgerostet ist. Von den Billigen Tröten aus Ebay halte ich nichts. Ich würde gerne was gutes verbauen. Jetzt habe ich diesen siehe Link unten gesehen. Taugen die Imasaf Anlagen was? Hat die jemand von euch verbaut. Ich habe einen Audi 80 B4 2.0 90 Ps Ich
hoffe der Auspuff passt.

Gruß Ingo


https://www.auspuff-sets.de/as-shop/Imas…LWdkZWemKnutw==

Beiträge: 883

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. März 2019, 11:01

Von dem Schrott den du heute kaufen kannst, finde ich imasaf noch am besten. Das baue ich auch ein.
Die haben wenigstens noch passgenauigkeit, und die Auto klingen nicht nach eine Metallkiste mit Schrauben die man schüttelt.
Boral, Eberspacker oder wie das andere Zeug heißt passt nicht mal ins Auto (Golf 3 vor 4 Jahren). Wenn du gerne mit dem Schweißbrenner Halter für die Aufhängung rotglühend passgenauer biegst, bist du bei den Firmen genau richtig.

Nun ist die Lebensdauer aller dieser Anlagen gerne mal auf 3 Jahre beschränkt.
D.h. nach drei Jahren holst du den Schrott wieder raus.
Der ruinöse Preiskampft schägt sich hier aus, vermute ich mal.
D.h., wie früher so um 1980 ist alle paar Jahre das Ding durchgerostet.

Meine B4s haben ihre original Anlage noch drin. Es geht also....

Also wenn ich dir einen Tipp geben darf. Nehme deinen Alten Auspuff und Schweiße und repariere.
Außer es hat schon einer einen neuen Eingebaut,

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 819

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. März 2019, 14:04

Passt perfekt drunter, sieht auch gut aus

Ohne Eis,Schnee und Salz wurde sie bei mir innerhalb von 3 Jahren auch nur zweimal geschweißt ;)
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

Digi-fant

Anfänger

  • »Digi-fant« ist männlich

Beiträge: 13

Wohnort: Hannover

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. März 2019, 21:07

Irgendwann werde ich auch vor dem Problem stehen. Meinen B3 habe ich kürzlich als 28jährigen verkauft, noch immer mit der ersten Anlage (okay, plus zehn Gramm Gun Gum). Mein 26jähriger B4 hat auch noch die erste Anlage, aber der Mittelschalldämpfer hat eine durchgerostete Außenhaut. Wenn der mal fällig ist, was dann? Ersatz mit dreijähriger Haltbarkeit ist doch doof. Irgendwo habe ich neulich Anlagen in Originalbauform aus Edelstahl gesehen, aber das ist sicher auch ein ziemlich schwammiger Begriff, oder?
Bis dann,
Micha

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten