Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nico110

Anfänger

  • »Nico110« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. März 2019, 08:47

Audi 80 b3

Guten Tag,

Ich bin Fahranfänger und will mir jetzt ein Auto kaufen.

In Aussicht habe ich ein Audi 80 B3 1.8 s, mit 195.000 km Baujahr 87.

Er soll 500€ kosten aber die Windschutzscheibe ist gerissen und der Wärmetauscher ist defekt.
Die 2 fehler würde ich natürlich beheben.
Lohnt es sich trotzdem das Auto zu kaufen??
Ich bin Azubi und habe nicht sooo viel Geld.

Danke schon mal für die Antworten

MfG Nico

waidler

Profi

  • »waidler« ist männlich

Beiträge: 1 197

Wohnort: Niederbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS (PM)

Baujahr: 1991

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. März 2019, 09:24

Moinsen

Wie ist der sonstige Zustand von Bremsen, Achsen, Fahrwerk, Unterboden?
Also die Teile ansich kosten nicht die Welt, die Scheibe je nachdem welche Versicherung du hast, der Wärmetauscher von Behr wird um die 40 Euro kosten.
Aber die Arbeit, den Wärmetauscher da raus zu operieren, kostet dich einen kompletten Tag. A-Brett raus, Gebläsekasten raus, WT wechseln, Gebläsekasten und A-Brett wieder rein. Wenn der Rest vom Fahrzeug passt würd ich drüber nachdenken, ansonsten ist das ein 0815 Auto mit erheblichem Reparaturbedarf.
Mal sollte wirklich zwei mal drüber nachdenken ob ein 32 Jahre alter B3 das ideale Fahrzeug für einen Fahranfänger ist.
Audi 100 Typ 44 2,3E

Audi 80 Typ89 1.8S

Nico110

Anfänger

  • »Nico110« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. März 2019, 11:01

Technisch und optisch ist er in ein Top Zustand.
Es sind nur die 2 Fehler.

quattro-Lenker

Fortgeschrittener

  • »quattro-Lenker« ist männlich

Beiträge: 187

Wohnort: Gemünden

Beruf: Mechatroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98/133

Baujahr: 1992

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. März 2019, 12:39

Hi,

Wenn der Rest des Fahrzeugs OK ist, würde ich ihn noch etwas versuchen zu drücken und dann zuschlagen.

Meiner Meinung nach ist so ein Fahrzeug klar für einen Fahranfänger geeignet! Die Technik ist überschaubar, die Autos fahren sich gutmütig und wenn man Mal abfliegt ist es auch nicht so tragisch...

Zu den Mängeln am Fahrzeug:

Die Scheibe kostet dich bei TK-Versicherung 150€ das ist kein Thema. Deshalb handeln.

Den WT wechseln, ist bei weitem nicht das Drama was daraus immer gemacht wird. Aber eine klare Empfehlung von mir: wenn du es nicht selbst machen kannst oder willst, lass die Finger von der Kiste!!

Gruß

waidler

Profi

  • »waidler« ist männlich

Beiträge: 1 197

Wohnort: Niederbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS (PM)

Baujahr: 1991

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. März 2019, 12:43

Wenn du als Fahranfänger damit leben kannst dass kein ABS, keine Airbags und kein ESP vorhanden sind, dann hol ihn dir.

P.S.
Hast du dir das Auto auch mal von unten angesehen? Hilfsrahmen etc.?
Audi 100 Typ 44 2,3E

Audi 80 Typ89 1.8S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (07.03.2019)

Werbung

unregistriert

Werbung


Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 466

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. März 2019, 12:51

Schau nach Rost. Kotflügel vorne Fahrerseite, Kofferraum Fahrerseite, wo das Reserverad ist unter dem Teppich.

Braucht er neuen TÜV? Dann muss die Scheibe vorher getauscht werden - ob man dann vorher noch eine Versicherung mit TK anmelden und sofort nutzen kann? Ist der TÜV länger als 1 Jahr her, wird das Fahrzeug bei der Anmeldung begutachtet. Auch hier muss die Scheibe intakt sein. Wärmetauscher kannst du erst einmal überbrücken und es dann machen wenn du Zeit hast. Jetzt ist es ja warm.

Unterboden und Motorraum anschauen. Sind die Reifen gleichmäßig abgefahren?
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Zimmi

Schüler

  • »Zimmi« ist männlich

Beiträge: 124

Wohnort: Oooooschdalb

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 83 kW / 113 PS (2.0E 3A)

Baujahr: 1989

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. März 2019, 14:18

Ohne Versicherung dürfte sich der Kaufpreis durch die Windschutzscheibenerneuerung (in einer Werkstatt) in etwa verdoppeln!
Den Wärmetauscher kriegt man mit etwas Geschick, Geduld und Zeit auch selber hin, wenn man's machen lässt, wird's auch nochmal heftig wegen der erforderlichen Arbeitsstunden, wie schon oben erwähnt.
Ansonsten ist ein B3 in gutem Zustand auch heute noch prima alltagstauglich. Ich persönlich vermisse in meinem höchstens im Hochsommer 'ne Klimaanlage.
„Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt man dahinter, wieviel Geld man sparen würde, wenn man gar keines hätte.“
Fernandel (1903-1971)

sisavo

Anfänger

Beiträge: 43

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1988

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. März 2019, 18:31

Ist der TÜV länger als 1 Jahr her, wird das Fahrzeug bei der Anmeldung begutachtet.
Sorry, aber das ist Unsinn. Solange der Wagen z.B. noch bis März 2019 eine gültige Hauptuntersuchung hat, kannst Du auch am 31.03.2019 noch problemlos eine An- oder Ummeldung vornehmen. Dabei kann das Fahrzeug selbst in Spanien stehen, solange Du alle notwendigen Unterlagen dabei hast.

Viele Grüße, Sascha.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (07.03.2019)

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 466

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. März 2019, 21:54

Ist der TÜV länger als 1 Jahr her, wird das Fahrzeug bei der Anmeldung begutachtet.
Sorry, aber das ist Unsinn. Solange der Wagen z.B. noch bis März 2019 eine gültige Hauptuntersuchung hat, kannst Du auch am 31.03.2019 noch problemlos eine An- oder Ummeldung vornehmen. Dabei kann das Fahrzeug selbst in Spanien stehen, solange Du alle notwendigen Unterlagen dabei hast.

Viele Grüße, Sascha.

Das darfst du gerne der Zulassungsstelle in Frankfurt am Main erzählen. Habe soeben noch mal mein Gehirnschmalz angeworfen: Das Fahrzeug musste dort bei TÜV älter als sechs Monate vorgeführt werden. Mich betraf das nämlich. Das war allerdings 2010. Da gab es aber auch noch gelbe Schilder ohne TÜV (hach...) und die Vorgesetzten jener Anstalt sind mit Verlaub große Ar.......er ohne jegliches Fachwissen.

Onkel Google bestätigt mir, dass mir meine Erinnerung keinen Streich spielt: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/6…rksdienstwagen/

Aber du hast recht. 2014 habe ich bei meiner jetzigen Zulassungsstelle ein Fahrzeug angemeldet mit noch ca. einem Jahr TÜV und es war nicht von Interesse. Hier sind sie etwas angenehmer, aber es gibt noch deutliches Potential nach oben!
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 466

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. März 2019, 22:00

Ohne Versicherung dürfte sich der Kaufpreis durch die Windschutzscheibenerneuerung (in einer Werkstatt) in etwa verdoppeln!

Hier sollte man auch noch berücksichtigen wie teuer 1. die Versicherung bei einem Fahranfänger ist und 2. noch dazu mit TK. Wenn das Fahrzeug auf ein anderes Familienmitglied mit evtl. guten Prozenten läuft, wäre das natürlich von Vorteil.

Ich hab meinen Dicken ohne TK versichert, überlege das aber noch zu ändern. Die Windschutzscheibe hat einige winzige Steinschlägchen.
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

Zimmi

Schüler

  • »Zimmi« ist männlich

Beiträge: 124

Wohnort: Oooooschdalb

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 83 kW / 113 PS (2.0E 3A)

Baujahr: 1989

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. März 2019, 10:16

Vor allem sollte man berücksichtigen, dass der Abschluss einer TK mit anschließender Meldung eines schon bestehenden Frontscheibenschadens eindeutig VersXXXerungsbetrug ist.
„Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt man dahinter, wieviel Geld man sparen würde, wenn man gar keines hätte.“
Fernandel (1903-1971)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (08.03.2019)

Werbung

unregistriert

Werbung


Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 466

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. März 2019, 10:57

Richtig.
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

sisavo

Anfänger

Beiträge: 43

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1988

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. März 2019, 14:24

Hallo Stefan,

die Frage ist ja ganz einfach, worauf eine solche Forderung einer Zulassungsstelle basiert. Soll heißen: Es müßte eine Rechtsgrundlage vorhanden sein und die gibt es schlicht und ergreifend nicht. Natürlich soll es auch schon rechtswidrige Forderungen bei Behörden gegeben haben, die Rechtswidrigkeit wäre in diesem Fall aber schon krass.

Die Antworten in Deinem Link entsprechen im übrigen ja auch meiner Antwort.

Viele Grüße, Sascha.

Stefan

Meister

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 2 466

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Anwendungsingenieur

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. März 2019, 00:36

Wenn man sich mit Zulassungsstellen und z.B. der Kennzeichenvergabe beschäftigt, merkt man schnell, dass leider jede Stelle ihr eigenes Süppchen kocht. Da ich ein kleines Nummernschild benötige, kann ich ein Lied davon singen, es ist schrecklich und man stößt meist auf engstirnige Angestellte. Wie auch immer, ich habe deine Antwort ja selbst bestätigt ;)

Trotzdem hätte ich damals ohne Vorführung kein Kennzeichen bekommen. Sogar mit Vorführung war es kompliziert, da meine FIN hinter der Windschutzscheibe und im Motorraum länderspezifisch unterschiedlich sind. In einem solchen Moment hilft dir auch eine Rechtsgrundlage nicht weiter und du freust dich über den Tag, den du dafür frei genommen hast.

Aber ich schweife hier schon wieder zu sehr ab.

LG Stefan
Audi 90 2.3E CA9 NG Automatik| BJ: 09/90 | EZ: 11/91 | Alpinweiß | 200.000 km | Zusatzinstrumente | 4x EFH, ESD, Spiegel | Klima | Tempomat | 2. Hand, unverbastelt

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 819

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. März 2019, 18:56

Was für einen Motor hat denn der Audi,88 oder 90PS ¿
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

Social Bookmarks