Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LY1Z

Anfänger

  • »LY1Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Februar 2019, 17:30

Radio anschließen

Hallo
Wollte bei meinem B3 ein modernes Blaupunkt Madrid Radio mit CD usw. einbauen. Leider sagt es keinen Mucks, ein anderes Blaupunkt Lübeck sagt auch nichts.
Ein Grundig mit CD funktioniert aber tadellos an den werkseitigen Anschlüssen (schwarzer und brauner Stecker). Die beiden Blaupunkt Radios sind in Ordnung und haben bis zum Ausbau funktioniert.
Weiß jemand ob die Steckerbelegung mal geändert wurde oder was man noch beachten muß?

Auto hat eine originale Gamma Anlage, bei dem ich den Code versaut habe.

Gruß
Lothar

hansale

Profi

  • »hansale« ist männlich

Beiträge: 1 252

Beruf: Prüfingenieur

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98/133

Baujahr: 1993

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Februar 2019, 17:46

was hast du denn bisher getan außer Radios umgesteckt und diesen Thread hier erstellt?

hast du die stecker belegung verglichen von original und neu?

im audi 80 gibts original kein zündplus, d.h. du musst entweder irgendwo zündplus abgreifen und auf den fahrzeugseitigen stecker legen, oder aber du brückst zünd- und dauerplus.

streng dich an, das schaffst du schon :)


steckerbelegung in der wiki
Audi Avant ez.1993,NG, ~453.188km, LPG
Audi S2 Avant ez.1993,ABY, ~321.000km
Audi Cabrio ez.1992,NG, ~350.000km
BMW e36 328i ez.1995,M52B28, ~188.000km
Audi RS6 Avant ez.2002,BCY, ~150.000km
(Fahrzeugdoku)

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 073

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Februar 2019, 18:15

Du kannst aber hier schon mal nachsehen...

http://www.tobias-albert.de/ta_autohifi/…_connector.html


.
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

LY1Z

Anfänger

  • »LY1Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Februar 2019, 18:58

Danke für eure Tips.
Dann kommt es ja hin mit der unterschiedlichen Steckerbelegung.
Dachte mit Norm Anschlüssen geht es plug and play, deswegen funktioniert wohl nur das Grundig Radio so.
Weiß natürlich nicht wie alt die Radios sind aber das Grundig ist eindeutig das ältere, war mal in meinem Iltis.

stef1992

Schüler

Beiträge: 65

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100KW/136PS

Baujahr: 1988

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:30

Manche Radios lassen sich auch ohne Zündplus einschalten (auch zB im Stand ohne Schlüssel), andere nicht..
Das hat nichts mit dem alter zu tun.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 839

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:00

Der originale Stecker hat an der Seite einen (gelben?) Kunststoffbolzen, den muss du herausziehen.
Dann gibt es dieses Entriegelungswerkzeug für die Stecker.
Mit dem Werkzeug kann es gut und leicht gehen, ohne kannst du es (fast) vergessen.
Die Belegung sollte schon genau stimmen.
Wenn du allein plus und minus vertauschst, kannst du dein Radio schnell himmeln.
Probliere es einfach mal aus :)

LY1Z

Anfänger

  • »LY1Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:06

Habe bei EBay einen Adapterstecker bestellt, bei dem die Kontakte variabel getauscht werden können.
Brauche sowieso eine Verlängerung, weil man so an den Steckern nicht rumfummeln kann.
Mit der richtigen Belegung sollte es dann wohl funktionieren.

Beiträge: 839

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Februar 2019, 19:52

Also wenn die beiden Stecker mechanisch in das Radio passen, brauchst du keinen Adapter.
Nur dieses Entriegelungswerkzeug.
Schreibe dir auf, wie die Belegung war.

Der elektrische Stecker geht mit dem Entriegler wie aus Geisterhand aus dem Kunststoffstecker. Wenn du stark ziehst, kann es sein, dass du die beiden Nasen verbiegst und er dann gar nicht mehr hinaus will. Dann hilft nur nur abpetzen und alles neu vercrimpen.
Das ist aber ein Kapitel für sich und die Werkzeuge richtig teuer.

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 127

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:39

Nur als Hinweis, die neuen Blaupunkt Radios (falls es das neuere Madrid ist) haben nichts mit Blaupunkt zu tun, ausser dass da der Name draufsteht, den die Chinesen sich vor ein paar Jahren gekauft haben.
Gleiches gilt für Telefunken Radios die es auch wieder gibt.

Das Umpinnen bringt alleine nichts, da Zündplus fehlt und erst noch verlegt werden muss.
Wenn man die Dauerplus an beide Leitungen legt, dann muss man das Radio immer manuell ausschalten. Es gibt Radios, wie z.B. Alpine, die ziehen beim Standby mit Abschalten via Taste richtig viel Strom weiterhin.
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten