Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Typ89fan

Anfänger

  • »Typ89fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 55kw

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 20:19

Zuordnung Zündspule

Bei meinem PM mit MonoMotronik ist die Zündspule kaputt. Verbaut ist diese eckige Kompakt-Spule. Ich habe vom 2.0E MKB 3A noch eine liegen, auch mit Schaltgerät am Halter, allerdings diese alte zylinderförmige Bauform. Die Anschlüsse sind gleich, kann ich diese einfach zusammen mit Schaltgerät tauschen? Danke für eure Hilfe

Wuppertaler

Fortgeschrittener

  • »Wuppertaler« ist männlich

Beiträge: 201

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Trucker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 20:49

Hallo ,
sehr wahrscheinlich nicht .
Bist Du der , der sich meine auf Kleinanzeigen gemerkt hat ??

Grüße aus Wuppertal

Typ89fan

Anfänger

  • »Typ89fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 55kw

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 20:53

Nein, der bin ich nicht. Mir kommt das nur komisch vor, egal wo ich die Spule raussuche, es werden beide angezeigt, aber keine genaue Unterscheidung. Bei beiden ist jeweils die gleiche original Teilenummer hinterlegt

Wuppertaler

Fortgeschrittener

  • »Wuppertaler« ist männlich

Beiträge: 201

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Trucker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:51

Also , ich seh da keine runde Zündspule mit Schaltgerät :

https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+80+90+…1/9/905-113000/

Gibts ein Foto von dem ominösen Teil aus dem 3A ???

Grüße aus Wuppertal

Typ89fan

Anfänger

  • »Typ89fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 55kw

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:55


Werbung

unregistriert

Werbung


Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 263

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:09

Der Unterschied liegt bei den Herstellern. (Bosch, Beru, Hitachi)
Probiere sie aus, ob sie funktioniert.

Wuppertaler

Fortgeschrittener

  • »Wuppertaler« ist männlich

Beiträge: 201

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Trucker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:10

Also die hab ich noch nie gesehen .
Sonst irgendwer hier ?
Vielleicht funzt die ja doch .
Alle 3A - Kunden von mir , und das
sind viele , haben die runde Spule
ohne Vorschaltgerät .
Auslandsversion ??
Einfach mal dranhängen ,
kaputt gehen dürfte nichts ,
Versuch macht kluch ...

Grüße aus Wuppertal

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 263

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:21

Es hängt von der gesamten Zündanlage ab.
TSZ-I (Transistorzündanlage mit Impulsgeber)
TSZ-H (Transistorzündanlage mit Hallgeber)
EZ- (Elektronische Zündung)

Weiß nicht mehr auswendig, welche der PM hatte.

Lucas

Schüler

  • »Lucas« ist männlich

Beiträge: 130

Wohnort: Haltern am See

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 22:21




Die abgebildete Zündspule kenne ich so vom NG.

Typ89fan

Anfänger

  • »Typ89fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 55kw

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Dezember 2018, 07:04

Ich werde berichten, ob es geklappt hat. Danke für eure Rückmeldung

  • »ÜberlebensRadar« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Heilbronn

Beruf: KFZ-Geselle

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113PS 3A

Baujahr: 1990

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Dezember 2018, 18:25

In meinem 3A hab ich auch so ne Runde. Dürfte bei allen Motoren mit VEZ drin sein.
Dein PM ist von 87 hat aber ne Motronic? Hat dein Zündverteiler seitlich so ne kleine Druckdose montiert?
Falls die Zündspule vom 3A nicht geht, schau dich mal im 3er Golf-Bereich um, da hab ich die eckigen Zündspulen häufiger gesehen.
Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße.

Werbung

unregistriert

Werbung


Typ89fan

Anfänger

  • »Typ89fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 55kw

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Dezember 2018, 21:39

Ist nen 90er Baujahr, hat die MonoMotronik, also keine Unterdruck-verstellung am Verteiler.

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 263

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

13

Samstag, 29. Dezember 2018, 10:52

Die eckigen Zündspulen sind auch in den 4 Zylinder des B4 zu finden.
Kosten im Zubehör nun wirklich nicht die Welt und würde sie neu kaufen.

Typ89fan

Anfänger

  • »Typ89fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 55kw

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Dezember 2018, 21:14

Hatte die Möglichkeit mal zu messen, Primärspule hatte den gleichen Widerstand, Sekundärspule der runden war der Widerstand wesentlich höher. Hab es daher nicht probiert die zu verbauen, wird eine neue eckige verbaut.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten