Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Korbinian

Anfänger

  • »Korbinian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 14:37

Audi 80 B4 Antriebswelle defekt „Automatikgetriebe“

Servus Zusammen,
bei meinem Audi 80 B 4 ist das innere Gelenk von der linken Antriebswelle defekt. Bin leider schon einige Zeit vergeblichst auf der Suche, ohne Erfolg.
1,9 TDI (1Z) Avant
Automatikgetriebe

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielleicht wisst ihr, ob die von einem anderen Motor oder Fahrzeug passt.
Vielen Dank schon mal im Voraus.

MfG Korbinian

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 368

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2018, 06:21

Hi, das Tripodengelenk gibt es leider nicht einzeln zu kaufen und auch ist es nicht für den Wechsel vorgesehen. Wenn dieses defekt ist, musst du die komplette Antriebswelle ersetzen. Im Zubehör wirst du da nicht fündig werden, wenn überhaupt gibt es die Welle noch original beim Audi Händler oder über Audi Tradition. Dazu musst du aber sehr viel Glück haben.
Beim 1Z wurde sowohl beim Schaltgetriebe, als auch beim Automatikgetriebe die Welle mit Tripodeninnengelenk verbaut. Die einzige Teilenummer, die ich finde, ist die 8A0 407 271 AG. Anscheinend ist die Welle beim Schaltgetriebe und Automatikgetriebe gleich.

Die 2,6 und 2,8 V6 Frontantriebe haben auch die Tripodengelenke (halten anscheinend mehr Drehmoment stand). Diese Wellen werden aber wahrscheinlich nicht passen, da bei den V6 immer das große Radlagergehäuse verbaut wurde und dementsprechend auch das Aussengelenk größer ist, was zur Folge hat, dass die Antriebswelle auch dicker ist.

Nachtrag:

Vielleicht hast du doch Glück:

Klick
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten