Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AudiOpa80S

Anfänger

  • »AudiOpa80S« ist männlich
  • »AudiOpa80S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW / Hessen

Beruf: Anaesthesie

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. August 2018, 17:07

B3, OHNE KLIMA, Innenraumgebläse funktioniert nur auf 3.u. 4. Stufe

Hallo, :P

bei meinem B3 funktioniert nur die 3. u.4. Gebläsestufe!
Das Auto hat keine Klimaanlage!

Da ich in der Suchfunktion nichts passendes finde, greife ich das Thema noch einmal auf!

Dankbar für Tips!!! :sdanke:
Gruß

CRX_Fan

Fortgeschrittener

  • »CRX_Fan« ist männlich

Beiträge: 257

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Toyota Diagnosetechniker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 1.8S - 90 PS

Baujahr: 1990

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. August 2018, 17:15

Hi!

Gebläsewiderstand wird wohl defekt sein. Wenn Du das Handschuhfach ausbaust (bzw. aufmachen reicht auch) siehst Du rechts oben auf dem Lüftergehäuse eine schwarze geclipste Platte wo Bosch drauf steht und auch die Audi Ringe. Dort hinter sind die Widerstände drauf.

Such mal nach Gebläsewiderstand oder "Vorwiderstand AND Lüftung" da findest Du einiges.

https://www.ebay.de/itm/Vorwiderstand-He…3-/261937409634

Gruß
Ben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AudiOpa80S (05.08.2018)

AudiOpa80S

Anfänger

  • »AudiOpa80S« ist männlich
  • »AudiOpa80S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW / Hessen

Beruf: Anaesthesie

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. August 2018, 17:27

Hi!

Gebläsewiderstand wird wohl defekt sein. Wenn Du das Handschuhfach ausbaust (bzw. aufmachen reicht auch) siehst Du rechts oben auf dem Lüftergehäuse eine schwarze geclipste Platte wo Bosch drauf steht und auch die Audi Ringe. Dort hinter sind die Widerstände drauf.

Such mal nach Gebläsewiderstand oder "Vorwiderstand AND Lüftung" da findest Du einiges.

https://www.ebay.de/itm/Vorwiderstand-He…3-/261937409634

Gruß
Ben
Hallo Ben,


ist das aufwendig sowas zu wechseln, und bekommt man das als Leie hin⁉️
Gruß
Ingo

  • »ÜberlebensRadar« ist männlich

Beiträge: 665

Wohnort: Heilbronn

Beruf: KFZ-Geselle

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113PS 3A

Baujahr: 1990

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. August 2018, 22:44

Das Teil ist in 10min getauscht. Es ist an den Heizungskasten geschraubt/geclipst und hat zwei Stecker, einer mit 5 Kabeln der vom Gebläseschalter kommt und einer mit 2 der an den Lüftermotor geht.
Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AudiOpa80S (06.08.2018)

Beiträge: 721

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2018, 01:19

wenn es der Widerstand nicht ist, das könnte es noch der Schalter selbst sein

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AudiOpa80S (06.08.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung


AudiOpa80S

Anfänger

  • »AudiOpa80S« ist männlich
  • »AudiOpa80S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: NRW / Hessen

Beruf: Anaesthesie

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. August 2018, 02:54

Das Teil ist in 10min getauscht. Es ist an den Heizungskasten geschraubt/geclipst und hat zwei Stecker, einer mit 5 Kabeln der vom Gebläseschalter kommt und einer mit 2 der an den Lüftermotor geht.
Warum ist es so sch.....❓

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 4 934

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 927

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. August 2018, 08:45

"Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße."
Das ist seine Signatur und hat nix mit deinem Problem zu tun. Deshalb die dünne Linie. ;)
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 23653 Stck :phat: )
Sätze, die mir die Galle überlaufen lassen:
"Das haben wir schon immer so gemacht."
"Das haben wir so noch nie gemacht."
"Dafür bin ich nicht zuständig."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AudiOpa80S (06.08.2018)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten