Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

XXLKingSize

Anfänger

  • »XXLKingSize« ist männlich
  • »XXLKingSize« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 550

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:14

Darf ich diese Felgen auf meinem Fronti fahren?

Hallo, die Frage hört sich wahrscheinlich zunächst dumm an, aber mich verwirrt das "Quattro" ein wenig. Ich habe mir einen Frontler zugelegt und wollte nun wissen ob das "Quattro" nun heißt, dass die Felgen nur für den Quattro sind oder ob das nur aussagt, dass man sie sowohl auf dem Fronti als auch auf dem Quattro fahren darf.
Vielen Dank schon mal
MfG
»XXLKingSize« hat folgendes Bild angehängt:
  • dcbdce42faca1e14f181f9b173f81826.png

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 758

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:39

Das Komma würde ich so deuten, dass du die Felgen auf dem Audi 80 und dem Audi 80 quattro der Baureihe B4 fahren darfst

Im Normalfall passt das auch problemlos ;)
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLKingSize (28.06.2018)

Korky

Anfänger

  • »Korky« ist männlich

Beiträge: 8

Wohnort: Weimar

Beruf: Vorhanden

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 98kW/133Ps

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juni 2018, 23:28

Meiner Meinung nach ist das eine Freigabe für den Quattro. Habe gerade eine ähnliche ABE vor mir liegen bei der die Freigaben je nach Antriebsart und Modell separat aufgeführt werden.

Sollte aber dennoch passen. Steht denn nichts zum Fronti drin?

albert_10v

Meister

Beiträge: 2 383

Wohnort: Niederösterreich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 379

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juni 2018, 12:37

Meiner Meinung nach bezieht sich das auch nur auf den Quattro, so irgendwie.

Wobei, ich würde das einfach "anders" interpretieren, falls wirklich wer fragt. Kann mir nicht vorstellen, dass das ein Problem ist.

XXLKingSize

Anfänger

  • »XXLKingSize« ist männlich
  • »XXLKingSize« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 550

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juni 2018, 12:50

In dieser ABE steht z.B. auch "Audi 100 Quattro" drin. Also dort steht quattro ohne das Komma davor. Ich muss sowieso den korrekten Einbau vom TÜV bestätigen lassen, dann seh ich ob ich die benutzen darf oder nicht.

Werbung

unregistriert

Werbung


quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 359

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juni 2018, 12:57

Natürlich darfst du die Felgen auf einem Fronti auch fahren. Der Eintrag bezieht sich auf beide Antriebsarten. Wäre ja auch absoluter Blödsinn, wenn die nur für den quattro wären, da der erstens schwerer ist (Traglast der Felgen) und zweitens ist die Hinterachse geringfügig breiter (ET der Felgen).
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLKingSize (29.06.2018)

Toooobi

Schüler

  • »Toooobi« ist männlich

Beiträge: 112

Wohnort: Bühl

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115 PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Freitag, 29. Juni 2018, 18:19

Radstand von Fronti ist VA: 1449 mm / HA: 1471 mm
Radstand vom quattro ist VA: 1448 mm / HA: 1474 mm

Die 3 mm an der Hinterachse bzw. 1,5 mm pro Seite sind zu vernachlässigen. Wegen denen kommt das Rad nicht aus dem Radkasten :D Meiner Meinung nach sollten die ohne Probleme auf einem Fronti gefahren werden können bzw. eingetragen werden. Gerade vor dem Hintergrund der Traglast - wie quattrocruiser das schon erwähnt hat. Aber so wie ich das gelesen habe willst du sowieso erst zum TüV und fragen ob das geht, was sinnvoller ist als Felgen zu kaufen und dann festzustellen, dass es nicht geht :D Schreib dann was bei raus kam, dann sind wir alle schlauer.
Zur Fahrzeug-Doku --> Toooobi´s B4 quattro
Kommentare --> Kommentare zu Toooobi´s B4 quattro

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XXLKingSize (29.06.2018)

Social Bookmarks

Thema bewerten