Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pogg 3000

Anfänger

  • »Pogg 3000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Modell: Audi 80 B4

Leistung: ??? P 5 (franz.)

Baujahr: 30.09.1993

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juni 2018, 22:44

Fahrgastinnenraum abgesoffen.

Hallo zusammen,

gestern Abend ist unser Audi in der Garage "abgesoffen". "Zum Glück" stand das Wasser nur so hoch das es zwar in den Inneraum eindrang, (ist schon schlimm genug der feine Schlamm.) aber sonst offenbar keinen Schaden anrichtete. Wie bekomme ich den Innenraum wieder trocken? Über Tipps ware ich Dankbar. Gibt es evtl. noch etwas Außerhalb des Fahrgastraums zu beachten?

Einen schönen Abend wünscht Euch, nach 14 Stunden Schlammschippen und Keller/Garage trockenlegen, Thomas

Beiträge: 2 703

Wohnort: Kottgeisering in Oberbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS MKB:PM GKB: AKM 180.000km

Baujahr: 1989

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Juni 2018, 23:57

wenn es zu den Türen rein gelaufen ist würde ich mal gucken wo im Motorraum überall wasser war.
Die Riemen würde ich mal auf Sand checken und im zweifel abspülen . Dann mal gucken ob das Motorsteuergerät unter Wasser stand oder irgend was anderes elektrisches. Wenn es nur im fußraum ist würde ich mir im Baumarkt nen Nasssauger leihen und damit die Fußräume reinigen.

Dann waschanlage mit unterbodenwäsche und gut ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (20.06.2018)

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 339

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juni 2018, 06:00

Nasssauger zum entfernen des Wassers und Sprühextraktionsgerät (google Suche) zum reinigen des Teppichs. Danach in der Sonne trocknen lassen...
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (13.06.2018), Pogg 3000 (20.06.2018)

MichaP

dailydriver

  • »MichaP« ist männlich

Beiträge: 2 052

Wohnort: 01587

Beruf: nu, täglich

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 101kw

Baujahr: 1991

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juni 2018, 06:52

Nasssauger zum entfernen des Wassers und Sprühextraktionsgerät (google Suche) zum reinigen des Teppichs. Danach in der Sonne trocknen lassen...

Man kann das Sprühextraktionsgerät aber zuverlässig auch als Nasssauger benutzen, da muss man nicht 2 Geräte besorgen.
Das KBA sagt, vom 0588/492 gibts noch 128 Zugelassene.Einer steht bei mir ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (20.06.2018)

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 716

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:46

das kommt ganz auf die Menge an, die reingelaufn ist. Unter dem Teppich liegen ja noch die Dämmmatten, die sich so richtig schön vollsaugen. Das dauert dann ewig bis es wieder trocken ist und fängt ggf. auch an zu schimmeln. Und irgendwann stinkt es dann im Auto nur noch. Ich würde den Teppich und die Matten darunter ausbauen. Dabei kann man sie dann auch richtig reinigen und trocknen lassen. Wenn man das Auto in der Zeit benötigt, kann man ja mal 1-2 Wochen ohne Innenraumteppich fahren.
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (20.06.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung


ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 792

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:19

Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich Teile wie Sitze und Teppich aus dem Innenraum ausbauen und das Fahrzeug gut auslüften und trocknen. Zusätzlich ist das Aufstellen von Raumentfeuchtern mit Granulat sinnvoll. Den Teppich selbst, wie schon empfohlen, mit einem Sprüchextrationsgerät oder Nass-Trockensauger reinigen, trocken und richtig an der Außenluft durchtrocknen lassen.

Hast Du ad hoc keine dieser Möglichkeiten und kannst das Coupé nur von Hand trocken legen, heißt es das Wasser immer wieder mit Lappen, Schwämmen, Handtüchern usw. aufzusaugen. Der tiefste Punkt des Coupés, wo sich das Restwasser sammelt liegt im Bereich des Fußraums der Rücksitzbank. Also Sitze nach vorn schieben. Den Einsatz von Raumentfeuchtern würde ich so oder so wegen möglicher Schimmelbildung empfehlen.

Bei den Außen liegenden Teilen stellt sich die Frage, wie hoch der Wasserstand war und ob zum Beispiel Wasser und Schlamm in die Abgasanlage oder noch höher Bereiche laufen konnte. Weiter ist eine Kontrolle der Bremsanlage zu empfehlen sowie eine Reinigung von den Ablagerungen, aber bitte nicht mit dem Hochdruckreiniger.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (20.06.2018)

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 339

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:30

Nasssauger zum entfernen des Wassers und Sprühextraktionsgerät (google Suche) zum reinigen des Teppichs. Danach in der Sonne trocknen lassen...

Man kann das Sprühextraktionsgerät aber zuverlässig auch als Nasssauger benutzen, da muss man nicht 2 Geräte besorgen.


Ein guter Nasssauger hat aber wesentlich mehr Saugleistung!
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (20.06.2018)

c373

Fortgeschrittener

  • »c373« ist männlich

Beiträge: 382

Wohnort: Norwegen

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:43

Es geht natuerlich am besten, wenn man den Teppich rausnimmt ( man muss ihn unterm Armaturenbrett durchschneiden). Man kann ihn aber auch nach dem Nassaugen gut mit einem Heizluefter im Auto trocknen. Auf erste Heizstufe stellen und Fenster leicht oeffnen, damit die feuchte Luft entweichen kann. Funktioniert gut.
Gruesse, Marius

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (20.06.2018)

Pogg 3000

Anfänger

  • »Pogg 3000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Modell: Audi 80 B4

Leistung: ??? P 5 (franz.)

Baujahr: 30.09.1993

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juni 2018, 10:52

Danke!!!

Es geht natuerlich am besten, wenn man den Teppich rausnimmt ( man muss ihn unterm Armaturenbrett durchschneiden). Man kann ihn aber auch nach dem Nassaugen gut mit einem Heizluefter im Auto trocknen. Auf erste Heizstufe stellen und Fenster leicht oeffnen, damit die feuchte Luft entweichen kann. Funktioniert gut.


Hallo zusammen,

vielen Dank für alle Antworten. Es hat etwas länger gedauert aber wir benötigten zwei Tage um das Kellergeschoss einschließlich Garage vom Schlamm zu befreien und zu reinigen. "Dann war der Audi dran" (er war "bis Oberkante Türen" vollgelaufen die Wasserlinie war ca. 3cm über Türkante im Motorraum ist der Unterfahrschutz und die "untersten Agregate" verschlammt, sonst ist Er fahrbereit), jetzt ist die Matte draussen und darf durchtrocknen. Allen die jemals von "Sowas" betroffen sind kann ich nur raten die Matte auszubauen. Ihr werdet Euch wundern in welchen Ecken Ihr den Schlamm finden werdet...

Bis zum Durchtrocknen werde ich mich jetzt um eine Bestandsaufnahme meiner Modellbahn machen, allein der Fahrzeugschaden ist "Fünfstellig"! Aber "mein" 80ziger hat's mit Orginalverpackung überlebt, denn der war "gerade" im 1sten Stock auf meinem Schreibtisch, also wenigstens "etwas" Positives.https://www.audi-80-scene.de/forum/wcf/i…smilies/lol.gif

Vielen Dank, bis zu meiner nächsten (die garantiert kommt) Frage, Thomas

j.r.

Fortgeschrittener

  • »j.r.« ist männlich

Beiträge: 162

Wohnort: Waghäusel

Beruf: Messtechniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1993

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:28

Bis zum Durchtrocknen werde ich mich jetzt um eine Bestandsaufnahme meiner Modellbahn machen, allein der Fahrzeugschaden ist "Fünfstellig"!


Hallo Thomas.

Da leide ich dann doppelt mit Dir!

Vielleicht kannst ja noch das eine oder andere retten von den Modellbahnfahrzeugen, hab ich auch schon gemacht. Die Versicherung zahlt ja nie den Wert der Modelle....

viele Grüße

Jürgen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten