Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Riccardo94

Anfänger

  • »Riccardo94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Juni 2018, 21:52

Leerlaufprobleme

Hallo Leute :)

Ich bin neu hier und melde mich direkt mal mit einem Problem :D Habe seit ein paar Monaten ein Audi 80 B3 2.0E Quattro (MKB 3A).
Anbei ist ein Video(https://www.youtube.com/watch?v=6QmjXyr94Os ), da seht ihr was ich meine: Wenn das Auto warm gefahren wird fängt es an die Leerlaufdrehzahl rhythmisch zu verändern und man merkt manchmal Leistungsverlust und evtl. Fehlzündungen. Nach dem Neustart des warmen Motors sind die Symptome alle weg.
Die beiden Temperatursensoren habe ich schon getauscht, hat nichts gebracht. Kaltstartventil scheint auch iO zu sein.
Hatte das vielleicht schonmal jemand?

Und eine zweite Sache. Ich suche den Stabilisator/Pendelstütze oder wie man das auch nennt (siehe Bild) für die Hinterachse (ist ein Quattro), da die Manschette des Kugelkopfes undicht ist. Habe Leider nirgendwo etwas gefunden. Gibts die noch zu kaufen?


Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank!
Riccardo

Beiträge: 774

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Juni 2018, 23:06

das hinten sind die Spurstangen.
Wenn du mir eine Fahrgestellnummer gibst, kann ich mal auf die Suche nach der Ersatzteilnummer gehen

Dein youtube video läuft bei mir nicht. Das kann aber an meinem Rechner liegen.

Der 3A Motor ist sehr drehmomentstark, gerade im leichten B3. Gut das hilft dir nicht weiter.

So richtig fällt mir im Moment keine Lösung ein.
KE-Jetronic.... oder?
Hast du mal die Beweglichkeit der Stauscheibe und damit Mengenteiler und Luftmengenmesser getestet. Aber warum soll der nach einem Neustart frei sein?

Aber da hinten auf einem Foto sehe ich einen Leerlaufregler. Nehme mal den Stecker ab und schaue ob das Problem damit verschwunden ist.

Dann der Leerlaufschalter, damit die KE merkt, nun bin ich im Leerlauf.

Mal schauen was es noch für Ideen gibt...

Riccardo94

Anfänger

  • »Riccardo94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:01

Hey danke für die Antwort. YouTube Video sollte jetzt gehen :)
Fahrgestellnummer: WAUZZZ89ZKA096145
KBA-Nummer: 0588 424

Ja ist ne KE-Jetronic. Aber wo hinten auf dem Foto an der Hinterachse siehst du denn einen Leerlaufregeler? Ist der nicht im Motorraum?

Riccardo94

Anfänger

  • »Riccardo94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Juni 2018, 16:05

Hallo,

ich habe mittlerweile rausgefunden das es am Drosselklappenpoti/Stauscheibenpoti? liegt Nummer 3437224032. Bei Bosch leider nicht mehr lieferbar...

ich habe das gefunden: link laut passende Fahrzeuge müsste der bei mir passen?! (Audi 80 B3 2.0E Quattro (MKB 3A))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Riccardo94« (12. Juni 2018, 16:14)


Maulesel

Schüler

  • »Maulesel« ist männlich

Beiträge: 48

Wohnort: Markt Erlbach

Beruf: Berater in der IT

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:23

Die Potis werden immer mal wieder aufgelegt. In München hat der Classic-Boschdienst meiner Information nach immer alle Typen da, wenn man seine Jettronic dort warten und Einstellen läßt. Soll sich lohnen!

Ansonsten gibt es die für die kleineren Motoren auch immer wieder bei VW!

Beste Grüße
Hannes

Werbung

unregistriert

Werbung


quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 339

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:38

Es gibt 2 Spurstangen. Von FIN bis FIN und dann noch ab FIN.

Hier hast du die Teilenummern:

Teilenummern

Und hier der Link zu Audi Tradition für die Endung "A". Endug "B" gibt es nirgends mehr...

893 501 499 a
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Social Bookmarks

Thema bewerten