Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich
  • »FoxtrottKilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Juni 2018, 19:18

DAB+ nachrüsten

Moin zusammen,

Letztens bei der Arbeit hatte ein Kumpel mal sein Makita-Baustellenradio laufen und tatsächlich lief mal ordentlich Musik.
Der Grund: Das Ding empfing DAB+ und damit auch mal ein paar Spartensender die sonst nicht zu hören sind.

Nun meine Frage:
Lässt sich in unseren 80ern eine DAB+ Antenne nachrüsten ? Passendes Radio und Endausgabe eh mal vorausgesetzt.

Natürlich kann man die Serienmässige in der Seitenwand hinten links austauschen, aber was ist mit den Leuten die
blöderweise eine Heckscheibenantenne verbaut haben ? Lässt sich die Antenne mit entsprechendem Vorschaltgerät
oder Verstärker weiternutzen ? Moderne Auto haben doch auch meistens Heckscheibenantennen verbaut ?

viele Grüße,
Foxtrott

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 338

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Juni 2018, 19:39

Einfach ne Scheibenantenne in die Frontscheibe kleben.
Ja, theoretisch gibt es Splitter für die bestehende Antenne. Für Heckscheibenantennen aber aufgrund der Polarisation nicht geeignet.

FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich
  • »FoxtrottKilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Juni 2018, 19:47

Nun ja, die Scheibenantenne im Grünkeil wäre nicht meine erste Wahl........

Kannst du mir evtl. weiterhelfen was mit Polarisation in diesem Fall gemeint ist ?

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 338

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Juni 2018, 19:54

Mich stört sie gar nicht, sitze ja eh auf der anderen Seite. :D Da ich mir nicht sicher war, ob der Grünkeil ne Metallbedampfung ist, hab ich sie halt druntergeklebt :rolleyes:

UKW ist horizontal polarisiert, also Antenne liegend. DAB vorwiegend vertikal - Antenne stehend.
Und dann hast du durch die unterschiedlichen Frequenzspektren auch noch eine Fehlanpassung der Antenne, wenn du die UKW Antenne benutzen willst.
Alles nicht hilfreich für guten Empfang..

Optional kannst du sie natürlich auch im Dreiecksfenster anbringen, dann ist sie auch nahezu vertikal, was optimal wäre.
»scattered_thoughts« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2016-03-03 15.19.27_small.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scattered_thoughts« (4. Juni 2018, 20:07)


FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich
  • »FoxtrottKilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Juni 2018, 20:08

Mich stört es einfach bei dem Auto die Heckscheibenantenne schön clean untergebracht zu haben
und dann kleb ich mir dieses Ding vorne in die Scheibe. Den Pedanten in mir bringt das zur Räson :D

Hätte nie gedacht dass die Ausrichtung der Antenne von der Art des Empfangssignals abhängt.
Funktechnik war für mich schon immer ein Buch mit mehr als sieben Siegeln........

Darf man noch fragen welche Antenne du benutzt ? ^^ Wie ist die Signalzuverlässigkeit so ?

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »ÜberlebensRadar« ist männlich

Beiträge: 631

Wohnort: Heilbronn

Beruf: KFZ-Geselle

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113PS 3A

Baujahr: 1990

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Juni 2018, 20:10

Hab die gleiche Antenne drin, stört ebenfalls nicht. In der Anleitung stand eh, dass man etwas Abstand zwischen Antenne und Ober/Unterkante der Scheibe lassen soll.

Ich würd einen Splitter einfach mal ausprobieren. Wenn er nicht gut (genug) funktioniert kannst ihn ja zurück geben.
Die Antenne dürfte von Kenwood sein, habe mit meinem BT73DAB eigentlich überall Empfang, außer in Parkhäusern u.ä. Da rauschts dann halt nicht, sondern wird zerhackt bzw. bleibt ganz weg.
Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße.

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 338

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Juni 2018, 20:16

Das ist die von Kenwood, war bei meinem KDC BT73 DAB dabei. Ausfälle hab ich sehr selten, mal oben an der Ostseeküste und ab und zu in sehr bergigen Landschaften. Da schaltet das Kenwood aber zuverlässig auf UKW um, wo der Empfang dann meistens aber auch nicht mehr gut ist. Von der Heckscheibenantenne halte ich eh nicht viel. Bin aber auch von Diversity Empfängern in modernen Autos verwöhnt ^^. Und ja, mein Antennenverstärker sowie meine Phantomspeisung funktioniert. Da musst du dich übrigens auch mit beschäftigen, wenn du einen Splitter benutzen willst. Der Verstärker ist nämlich nicht für die DAB Frequenzen ausgelegt, wird für die Heckscheibenheizung aber gebraucht ;).
Ich hab mir da auch viele Gedanken drüber gemacht...

Ach ja, das KDC BT73 DAB ist übrigens so ziemlich das Beste was du kaufen kannst, wenn du DAB, Bluetooth, einen ordentlichen DSP und ein schlichtes Design möchtest.
Mich treibt es trotzdem ab und zu zur Weißglut :pinch:

DAB ist aber geil und einen Umstieg auf jeden Fall wert!

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 1 901

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Juni 2018, 20:23

Es gibt schon ganz gute Antennen, auch zum Nachrüsten.
Meine gibts sogar am Cabrio...

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40…tennen&_sacat=0
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 243

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Juni 2018, 20:28

Hab im Audi 90 diese hier verbaut:

Alpine KAE-232DA

Empfang ist super und auch sieht man sie nicht gleich, da ich sie ganz rechts aussen oben an der Scheibe angebracht habe und zwar genau an der Kante von der A-Säulenverkleidung. Das Massekabel hab ich an die Schraube der Sonnenblendenhalterung geklemmt. Wichtig ist, dass es ein gutes Radio ist und du die Antenne auf "aktiv" geschalten hast. Kann man im Radiomenü auswählen.

Antenne wird mit dem Kabel nach oben verklebt!

Beim Avant hab ich die komplette Dachantenne gegen eine DAB+ Antenne ausgetauscht. Man muss halt dann die 2 Kabel nach vorne legen über das Dach, dann sind auch die Kabel lang genug. Ist ein bisschen friemelig, aber geht...
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich
  • »FoxtrottKilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Juni 2018, 21:20

Ich hätte mich zumindest beim Radio jetzt bei Pioneer bedient.
Hab damit bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht und das Design ist noch nicht ganz so schreiend wie bei Anderen.

Zum Beispeil das X7800DAB hier zum Beispiel direkt mit Antenne angeboten.
Preislich unschlagbar finde ich, aber ihr müsstet mir sagen ob die Qualität da stimmt ^^

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 338

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Juni 2018, 21:58

Das Display wirkt auf mich halt mega billig. Im Großen und Ganzen wird es aber schon ein gutes Radio sein.

Werbung

unregistriert

Werbung


Mc Bain

Fortgeschrittener

  • »Mc Bain« ist männlich

Beiträge: 206

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Ing.

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1987

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Juni 2018, 22:06

Gibt es auch eine Möglichkeit die originalen bzw. Älteren Radios auf DAB+ umzurüsten bzw. Zu adaptieren?

Danke
Gruß Matze
Mein 5-Ender steht unter Denkmalschutz :thumbup:
Bestand laut KBA Audi 80/90 2.3E:
578 Stk. Januar 2017
640 Stk. Januar 2016
886 Stk. Januar 2014
4030 Stk. Januar 2007
5687 Stk. Januar 2005

Meine Fahrzeugdoku Audi 90 2.3E

Kommentare zur Doku hier rein

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 338

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Juni 2018, 22:10

Von Alpine gibt es Standalone Einheiten, die dann entweder via Aux oder per FM-Transmitter das Signal ausgeben.

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 243

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Juni 2018, 14:11

Von Alpine gibt es Standalone Einheiten, die dann entweder via Aux oder per FM-Transmitter das Signal ausgeben.


Warum will man dann Digitalradio nachrüsten, wenn die Klangqualität über FM oder AUX wieder zunichte gemacht wird?
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 243

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juni 2018, 14:14

Ich hab das Alpine CDE-136BT. Bist jetzt das beste Radio, das ich je hatte. Hat Bluetooth, AUX, USB, Freisprechen über Bluetooth und Musikstream, CD/MP3 und DAB+.

Das gibt es allerdings nicht mehr neu und wenn, bezahlt man immer noch um die 300 € dafür. Wie der Nachfolger ist, kann ich nicht beurteilen, aber Alpine im allgemeinen kann ich dennoch empfehlen.
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 338

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Juni 2018, 14:38


Warum will man dann Digitalradio nachrüsten, wenn die Klangqualität über FM oder AUX wieder zunichte gemacht wird?

Weil man unbedingt deutschlandweit Schlagerparadies hören möchte :D :D

Naja, also Aux kann schon gut klingen, das mit dem FM-Transmitter würde ich aber auch lassen.

Beim Alpine CDE-136BT haben mich damals die mageren EQ Möglichkeiten gestört, meine ich.
Das kann ja nicht mal Laufzeitenkorrektur...
Aber nicht jeder ist so bekloppt und muss unbedingt den Frquenzgang im Auto korrigieren :hi:

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 243

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Juni 2018, 14:41


Warum will man dann Digitalradio nachrüsten, wenn die Klangqualität über FM oder AUX wieder zunichte gemacht wird?

Weil man unbedingt deutschlandweit Schlagerparadies hören möchte :D :D

Naja, also Aux kann schon gut klingen, das mit dem FM-Transmitter würde ich aber auch lassen.

Beim Alpine CDE-136BT haben mich damals die mageren EQ Möglichkeiten gestört, meine ich.
Aber nicht jeder ist so bekloppt und muss unbedingt den Frquenzgang im Auto korrigieren :hi:


Ich wollte das unbedingt haben, da es in sämtlichen Tests am besten abgeschnitten hat. Hab es dann zum Geburtstag bekommen 8)
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 668

Wohnort: Kottgeisering in Oberbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS MKB:PM GKB: AKM 180.000km

Baujahr: 1989

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Juni 2018, 15:56

[url]https://www.amazon.de/Sony-CDX-3201DAB-Autoradio-Anschluss-multi-color/dp/B06XGM7R4G/ref=pd_cp_107_3?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=294GZMFXWVMKPSS7XNQV[/url]
Ich hab das 700U von sony. Wohl nicht mehr zu haben. Das obere ist aber sehr ähnlich und kann auch nicht weniger.

Die Antenne einfach innen an die Scheibe unter der A Säulen Verkleidung kleben. Reicht absolut aus.

Die Ausrichtung muss ohne hin horizontal sein. Hinterm Grünkeil wäre sie vertikal. Da aber DAB+ vertikal polarisiert ist muss auch die Antenne vertikal montiert werden.


Sonst hab ich mit dem Ding einen guten Empfang.


OK eine Blaupunkt Stabantenne oben auf dem Dach mit eingebauten Verstärker wäre besser. Aber auch noch mal schnell 100 Euro teurer.

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 674

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:00

Wir haben bei unsrem avant am Radio an die Antenne einen Splitter gehangen



Is in der mittelkonsole unsichtbar und hat bombenempfang

Beim avant hat man natürlich auch den Vorteil einer vernünftigen Stabantenne auf dem Dach, den Tipp hab ich selbst aber auch nur von einem B4 limousinenbesitzer mit heckscheibeantenne , der wohl auch damit zufrieden war
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quotenossi« (5. Juni 2018, 21:06)


quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 243

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 5. Juni 2018, 21:45

Wir haben bei unsrem avant am Radio an die Antenne einen Splitter gehangen



Is in der mittelkonsole unsichtbar und hat bombenempfang

Beim avant hat man natürlich auch den Vorteil einer vernünftigen Stabantenne auf dem Dach, den Tipp hab ich selbst aber auch nur von einem B4 limousinenbesitzer mit heckscheibeantenne , der wohl auch damit zufrieden war


Ich hab bei meinem Avant gleich den kompletten Antennensockel gegen einen DAB-fähigen getauscht, der originale war eh tot... Auch ist der Antennenstab nun etwas kleiner... Sieht besser aus, wie ich finde.

Klick
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten