Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wellhausen

Fortgeschrittener

  • »wellhausen« ist männlich
  • »wellhausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Wohnort: Bad Pyrmont

Beruf: Notfallsanitäter

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2018, 20:08

'92er Motor in '94er Modell?

Hallo ins Forum,
ich bin es mit meinem Audi langsam leid. Der Motor macht, was er will, mal geht er, mal nicht. Da ich aber nicht auf die Gasanlage verzichten will und gute Autos rar gesät sind, würde ich meinen Audi gerne etwas aufbessern und einen anderen Motor reinsetzen.
Kein leichtes Unterfangen, aber ich habe noch meinen Meister, der den Motor einbaut und einstellt.
Nun ist die Frage relativ einfach - es gibt ja nun zwei verschiedene Arten der Monomotronic, die sich ja nur darin unterscheidet, dass der Leerlaufsteller ein andere ist und die Einspritzdüse eine andere Durchlassmenge hat. Kann ich nun aber über diese Detail hinwegsehen und den Motor trotzdem holen oder würde es da irgendwelche Probleme geben zwecks LPG-Anlage?

tt90

Schüler

Beiträge: 69

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:48

Ich habe beide ABT (92 und 93) jeweils mit Venturi, keine Probleme.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wellhausen (07.06.2018)

Beiträge: 670

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:26

Zitat

.... Der Motor macht, was er will, mal geht er, mal nicht.
Wo steckt denn dein Fehler im Auto? Was willst du alles tauschen?
Nicht dass der Fehler sonst wo steckt, und der "neue" Motor auch "macht was er will".

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wellhausen (07.06.2018)

Bellerophon

Anfänger

  • »Bellerophon« ist männlich

Beiträge: 13

Wohnort: Oberfranken

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1994

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:27

Ohne jetzt zu wissen, was "macht was er will" im Detail für Probleme sind, macht doch der Motor-Tausch nur Sinn, wenn am Motor selbst (mechanisch) etwas kaputt ist.
Vermutlich hast du andere Probleme im Bereich Elektrik, Verkabelung, Gasanlage, Abgassteuerung.

Gib mal paar brauchbare Hinweise, dann kann dir eventuell besser geholfen werden.

Gruß
bellerophon, der selbst ABT und ABK mit Gasanlage fährt ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wellhausen (07.06.2018)

wellhausen

Fortgeschrittener

  • »wellhausen« ist männlich
  • »wellhausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Wohnort: Bad Pyrmont

Beruf: Notfallsanitäter

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:45

Zu dem Thema habe ich schon eine komplette Abhandlung geschrieben und der Fehler konnte bisher nicht eingegrenzt werden.
Nachzulesen ist das Ganze hier:
https://www.audi-80-scene.de/forum/index…9613#post439613
Da mein Motor aber mittlerweile schon klappert und ölfeucht ist und auch Kühlwasser verliert, denke ich, dass der erstmal raus kommt und durch einen ersetzt wird, der weniger runter hat. Da der Audi, aus dem der Motor kommt noch läuft und auf eigener Achse überführt werden wird, kann ich mir auch einen Eindruck über den Motorlauf verschaffen.

Social Bookmarks

Thema bewerten