Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heavy

Schüler

  • »Heavy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Beruf: Azubi zum KFZ-Mechatroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66 kW / 90 PS

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:30

Paar Fragen zur Nachrüstung einer Zentralverriegelung

Moin Leute!

Hab ab morgen Ferien und hab mir vorgenommen, mich wieder um ein paar Baustellen am treuen/teuren alten Gaul zu kümmern.

Dazu wollte ich auch endlich mal nachschauen ob und wie ich eine Zentralverriegelung nachrüsten kann, weil mich nervt das mittlerweile schon ziemlich, jedes mal alle Türen und den Kofferraum auf- und abschließen zu müssen.

Erstmal zu meinem Fahrzeug:



Ich weiß jetzt nicht ganz ob er vielleicht schon eine Zentralverriegelung hat, die einfach nicht funktioniert, oder ob man die leicht und möglichst kostengünstig nachrüsten kann, bzw wieviel von der Verkabelung usw. schon standardmäßig in jedem Modell drin liegt.

Ich denke auch mal dass Zentralverriegelung ≠ Fernbedienung ist, oder? Ist das dann noch mal extra was?

Danke schonmal!

Bonusbild vom diesjährigen Frühjahresputz:

Mein Baby:

  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 943

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2018, 07:10

Vom werk aus hat deiner noch keine ZV
Das nachrüsten sollte nicht so problematisch sein aber aufwendig da die türverkleidungen und evt. Die Sitze raus müssen um die druck Leitungen einzubauen.
Natürlich muss du noch die stell Glieder die pumpe und der kabelbaum gekauft werden
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heavy (18.05.2018)

Heavy

Schüler

  • »Heavy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Beruf: Azubi zum KFZ-Mechatroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66 kW / 90 PS

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 07:23

Kostenpunkt ca.?
Mein Baby:

MrNobby

Profi

  • »MrNobby« ist männlich

Beiträge: 1 645

Wohnort: Potsdam

Beruf: Customer Care Agent

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133 PS

Baujahr: 1995

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Mai 2018, 08:24

Guten Morgen zusammen,

so aufwendig, wie es eventuell klingen mag, ist das gar nicht. Ich habe das Thema bei dem Vorgänger von meinem jetztigen Audi auch durch. Das war auch eine B4 Limo mit 90 PS, bei dem der Vorbesitzer ne Nachrüst-ZV eingebaut hatte.
Ich habe den Plunder dann wieder ausgeschmissen und ne originale ZV eingebaut.
Ja, man braucht natürlich schon ein paar Teile - aber sprich da zum Beispiel mal den Mash an. Bei ihm habe ich mir damals auch ein Nachrüsset geholt, bei dem alles dabei ist, was man so braucht. Den Preis kann ich Dir jetzt nicht so genau sagen.
Die Sitze müssen nicht raus, aber natürlich die Türverkleidungen und die von der B-Säule. Und auf der Beifahrerseite muss man sich bis in den Kofferraum durcharbeiten, da dort die ZV-Pumpe sitzt. Von dort habe ich auch mit dem Verlegen des Kabelbaums und der Schläuche angefangen. Die Schläauche müssen ja bis in die Türen und zur Tankklappe sowie in den Kofferraumdeckel. Mit dem Kabelbaum glit bis auf die Tankklappe das gleiche und man muss natürlich bis zur ZE und an die Türkontaktschalter. Das Kabel zum Innenlicht liegt ja schon und kann auch verwendet werden. Ich habe mir damals den passenden Stecker im Fußraum Fahrerseite gesucht und angeschlossen. Ich habe damals fast einen Tag gebraucht, aber dafür habe ich es auch ganz in Ruhe alleine gemacht und alles ordentlich verlegt.

Falls Du dazu noch Fragen hast, gerne melden. ;)

Gruß Nobby
Audi 80 Avant B4
2.3 NG mit KLR auf Euro2 ~ Amazonasgrün Perleffekt

Zur Doku? Nobby Audi 80 Avant NG
Kommentare, Anregungen, Tipps, Kritiken etc.? Kommentare zu Nobbys Avant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heavy (18.05.2018)

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 788

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2018, 10:24

Kostenpunkt ca.?

Wie Du schon gelesen hast, ist die Umsetzung mit ein wenig Sorgfalt realisierbar. D. h. Funktion des Kabelbaums vorab durchmessen, Pumpe kontrollieren, Leitungen auf Beschädigungen überprüfen und reinigen, elastische Verbindungsleitungen überprüfen oder am besten erneuern (hier muss es nicht unbedingt die Meterware vom Freundlichen sein, Ware aus dem freien Handel erfüllt auch seinen Zweck) und die Durchführungsgummis in der Karosserie nicht vergessen. Ähnlich sieht es mit den Stellelementen aus. Je mehr Neuteile Du verbaust desto geringer zukünftig auftretende Fehler und eine mögliche Fehlersuche. Gleichzeitig treibt dieses den Preis.

Kostentechnisch ist es eine Abwägung, wieviele Neuteile Du verbaust oder auf wieviele über die Jahre erneuerte Teile Du zurückgreifen kannst. Die Fahreuge sind inzwischen um die 25 Jahre alt und viele Teile haben mehr als ein Autoleben hinter sich und die große Zeit der Nachrüstungen liegt eher 15 - 20 Jahre zurück denn fünf Jahre. Wenn Du Threads in diesem Forum suchst, wirst Du ebenfalls feststellen, dass es ein Früher gerne gestresstes Thema war.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heavy (18.05.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung


GiveMeFive

Fortgeschrittener

  • »GiveMeFive« ist männlich

Beiträge: 312

Wohnort: Freising

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS 1.8S PM Automatik

Baujahr: 1990

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Mai 2018, 12:22

Ich hab auch keine ZVR und käme nie auf den Gedanken das Nachzurüsten. Unabhängig von den Kosten und Aufwand würde ich das sein lassen bei so einem alten Auto, vorallem da sowas auch Probleme machen kann und eigentlich nicht unbedingt notwendig ist. Lieber die kleineren und größeren Sachen erneuern, die sein müssen. Bei dem Fahrzeugalter fällt immer irgendeine Kleinigkeit an: Ventildeckeldichtung, Wasserpumpe, Kraftstofffilter, Zwischenflansch, Thermoschalter am Kühler, Domlager... .

Aber wenn das einen Spaß macht und man es unbedingt haben will, kam man es natürlich machen. Das einzige was mich zum Nachrüsten/Tauschen interessieren würde, wäre ein Fahrerairbag oder die originalen Sportsitze mit den höheren Seitenwangen. Allerdings steht das wohl nicht im Verhältnis, zumindest der Airbag.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GiveMeFive« (19. Mai 2018, 09:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heavy (18.05.2018)

Gepard

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66KW/90PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Mai 2018, 18:57

Es hatte glaub ich noch keiner erwähnt: Du hast keine Funk-Fernbedienung. Du mußt weiterhin das Fahrzeug mit dem Schlüssel öffnen. Dann gehen die anderen Schlösser mit auf.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heavy (18.05.2018)

-marvin-

Anfänger

  • »-marvin-« ist männlich

Beiträge: 5

Wohnort: Münster

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Mai 2018, 19:06

Wobei das Nachrüsten der Funkfernbedienung dann auch keine große Hürde mehr ist. Ein paar Kabel unter der Rückbank raussuchen und im Idealfall das ganze Verlöten, fertig.
Ich möchte es nicht mehr missen und verstehe deinen Wunsch :)

Liebe Grüße,
Marvin

MrNobby

Profi

  • »MrNobby« ist männlich

Beiträge: 1 645

Wohnort: Potsdam

Beruf: Customer Care Agent

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133 PS

Baujahr: 1995

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Mai 2018, 22:41

Das geht mir nicht anders. Und natürlich original Funk.;-)
Audi 80 Avant B4
2.3 NG mit KLR auf Euro2 ~ Amazonasgrün Perleffekt

Zur Doku? Nobby Audi 80 Avant NG
Kommentare, Anregungen, Tipps, Kritiken etc.? Kommentare zu Nobbys Avant

Social Bookmarks

Thema bewerten