Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andih92

Schüler

  • »andih92« ist männlich
  • »andih92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Wohnort: Harth

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2018, 21:28

Starker leistungsunterschied beim 2,0 E

Moin ich habe einen B 4 2,0 E und bin mit der Leistung ganz zufrieden,mein Bruder hat jetzt den selben gekauft, jedoch geht seiner deutlich besser.Berg hoch macht es 20 kmh aus. Was kann da verändert sein? Nockenwelle? Oder könnte es der 140 PS Motor sein? Kann man das erkennen?
Audi 80 b 4 2,0 E 189 Tkm
Audi 80 b 4 5 Ender 200tkm :thumbsup: :thumbsup: :thumbup: leider verunfallt ;( ;(
Audi 80 b 4 2,0 l 90 ps verkauft.

  • »ÜberlebensRadar« ist männlich

Beiträge: 625

Wohnort: Heilbronn

Beruf: KFZ-Geselle

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113PS 3A

Baujahr: 1990

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:18

Sehen denn die Motoren gleich aus? Es gibt einen 2.0E mit 115PS (Kennbuchstabe ABK) und einen 2.0 (ohne E, Kennbuchstabe ABT) mit 90PS. Vergleicht doch mal was im Fahrzeugschein steht oder auf dem Aufkleber im Kofferraum bzw. Serviceheft.
Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße.

andih92

Schüler

  • »andih92« ist männlich
  • »andih92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Wohnort: Harth

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Mai 2018, 08:05

Das mit 90 und 115 PS weiß ich hatte vorher den 90 PS meiner hat auch deutlich mehr Leistung als der mit 90 PS.laut papieren und dem Aufkleber sind es genau die gleichen Motoren
Audi 80 b 4 2,0 E 189 Tkm
Audi 80 b 4 5 Ender 200tkm :thumbsup: :thumbsup: :thumbup: leider verunfallt ;( ;(
Audi 80 b 4 2,0 l 90 ps verkauft.

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 211

Danksagungen: 468

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:37

Das kann mehrere Gründe habe.
Wartungs und Pflegezustand der Fahrzeuge
Kleine defekte
Unterschiedliche Getriebeübersetzungen
usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (13.05.2018)

andih92

Schüler

  • »andih92« ist männlich
  • »andih92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Wohnort: Harth

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:37

Getriebe etc sind gleich kenne mich ja schon aus Ich vermute der wurde spitz gemacht der war vorher ein schohcar denke das der scharfe Nockenwelle aufbohrung etc hat der Motor ist der selbe meiner war auf den Prüfstand ums hatte 110 PS
Audi 80 b 4 2,0 E 189 Tkm
Audi 80 b 4 5 Ender 200tkm :thumbsup: :thumbsup: :thumbup: leider verunfallt ;( ;(
Audi 80 b 4 2,0 l 90 ps verkauft.

Werbung

unregistriert

Werbung


Iki

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: Gelsenkirchen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115Ps

Baujahr: 1991

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:22

Ein Motor kurz vorm Exitus einer gut im Futter kann auch einfach sein. Mein 1. Motor in meiner Limousine lief am ende auch nurnoch knapp 190-195 Tacho, der Neuwertige hatte dann auch 15-20km/h topspeed obwohl im alten ne Scharfe Nocke war. Is manchmal einfach so.

quotenossi

quotenossi

  • »quotenossi« ist männlich

Beiträge: 6 664

Wohnort: Ettenheim

Beruf: Nasenbohrer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Mai 2018, 13:02

Nen ABK mit CCF Getriebe kommt kaum über echte 195km/h

Da braucht es schon bergab und ziemlich Quälerei

Nen kleinen Vorteil mit der Kombination finde ich aber auch, dass er vor allem an halbwegs humanen Steigungen nur wenig nach lässt

Wie läuft und beschleunigt er denn in hohen gängen ¿

Viel kommt da sicher auch nicht wirklich, aber er sollte ansprechen und gleichmäßig schneller werden

Ansonsten wenn der andere schon in der Ebene viel schneller is, Tipp ich eher auf Räder und/oder tacho ;)
Fortschritt im Strassenbau: Asphaltierte Holzwege :whistling:

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 710

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Mai 2018, 14:19

Mal abgesehen von der Streuung ab Werk, vergleichst Du zwei ca. 25 Jahre alte Fahrzeuge, ohne etwas mehr über die Vorgeschichte zu schreiben. Sollte in der Vergangenheit ein Fahrzeug eine AT Maschine oder Getriebe bekommen
haben, kann dies genauso eine Erklärung sein wie nur eine normale
Überholung des Zylinderkopfes. Da braucht es nicht einmal Tuningteile.

Um annähernd einen Vergleich durchführen zu können, sollten beide Fahrzeuge die gleiche Laufleistung bei gleichen Fahrtstrecken haben, ein Ölwechsel (Motor und Getriebe) sollte durchgeführt sein, Zündkerzen und Luftfilter erneuert, die Bereifung samt Felgen und Luftdruck identisch sein, genauso wie der Tankinhalt und das Fahrzeuggewicht. Das sind minimale Einstiegskriterien, die wahrscheinlich nicht einmal ansatzweise gewährleistet wurden. Theoretisch kann es nach der Herstellung dieser Einstiegskriterien sein, dass der anscheinend besser fahrende Wagen plötzlich weniger Leistung hat und umgekehrt. Eine Vergleichsfahrt müsste obendrein bei gleich Witterungsbedingungen durchgeführt werden,

Bleiben noch die subjektiven Fahreindrücke und Toleranzen in der Anzeige der Tachos.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten