Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:38

Anschlagpuffer, Staubkappen für hintere Stoßdämpfer am Quattro

Moin zusammen,
ich wollte an meinem Coupe 2,8 quattro BJ 91 (orig. Sportfahrwerk) die
hinteren Dämpfer wechseln. Jetzt brauch ich natürlich noch die
Anschlagpuffer und Staubkappen mit den Teilenummern 857 412 131A und 857
412 135. Bei Audi sind diese seit 2015 ersatzteillos entfallen, in diversen Zubehörshops finde ich nur welche für vorne. Jemand ne Idee, wo es die noch geben könnte? Passen evtl. andere Teile? Konnte bei Audi Tradition auch nichts unter den Nummern finden.
Gruß Jan

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 1 910

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:57

B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 737

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:03

Die Teile gibt es, Du musst nur Deine Suche ändern. Das Coupé ist ein Typ 89, d. h. auch die Hinterachse ist vom Typ 89 und damit auch die Anbauteile. Suchst Du Staubkappe und Anschlagpuffer unter einem Audi 80 quattro Baujahr 1989 wirst Du bei den diversen Teileanbietern fündig. Beim Anschlagpuffer kann es sein, dass die Sportausführung ausgeschlossen wird. Meist passen diese trotzdem oder können problemlos angepasst werden. Einziges Handicap ist und bleibt meist die Qualität.



Last but not least: Der Link hilft man leider so überhaupt nicht...

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jan80 (19.01.2018)

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Januar 2018, 21:22

Danke für den Tipp. Ich habe auch gesehen, dass die Teilenummer für die vorderen Anschlagpuffer und Staubkappen fast identisch ist.
893 412 131 für den Anschlagpuffer und 811 412 135 B für die Schutzhuelle. Lassen wir die besonderheiten des Sportfahrwerks mal kurz außen vor, so unterscheiden sich die Teile doch nur in den ersten drei Ziffern, die meines Wissens besagen, für welches Fahrzeug die Teile ursprünglich gefertigt wurden. Also müssten die Teile für vorne und hinten doch identisch sein oder liege ich da komplett falsch??

Ich bin jetzt leider doch noch auf ein neues Problem gestoßen. Ich bin auf der Suche nach hinteren Dämpfern für das Coupe 2,8 Quattro mit originalem Sportfahrwerk.
Am Liebsten Bilstein B4 oder Sachs Advantage. Hat jemand die jeweilige Bezeichnung vom Hersteller? Notfalls auch andere Marken. Wo kann man noch was bekommen? Scheint ja eine Katastrophe für den Quattro zu sein. Hab im Forum nur Nummern für Dämpfer für Frontkratzer gefunden, oder eben die teuren Billstein B6.

Gruß Jan

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 737

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Januar 2018, 23:40

Ich habe auch gesehen, dass die Teilenummer für die vorderen Anschlagpuffer und Staubkappen fast identisch ist. Also müssten die Teile für vorne und hinten doch identisch sein oder liege ich da komplett falsch?
Die Anschlagpuffer und die Staubkappen Vorder- und Hinterachse sind nicht identisch. Während die Anpassung der Anschlagpuffer bzw. die Auswahl anhand eines Musters nicht die Hürde ist, sind die Staupkappen Vorder- zu Hinterachse anders geformt und nennt sich Hinten auch Faltenbalg.


Ich bin jetzt leider doch noch auf ein neues Problem gestoßen. Ich bin auf der Suche nach hinteren Dämpfern für das Coupe 2,8 Quattro mit originalem Sportfahrwerk. Am Liebsten Bilstein B4 oder Sachs Advantage.
Ich würde es eher Herausforderung nennen, da die Bilstein B6 für die Hinterachse noch halbwegs gut verfügbar sind und Hersteller wie Koni Sonderanfertigungen durchführen, natürlich nicht ganz preiswert. Bilstein B4 für die Hinterachse werden nicht mehr produziert und nicht nur bei Sachs sind die Stoßdämpfer für die Hinterachse aktuell nicht lieferbar. Manchmal tauchen noch Hersteller auf, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die Dämpfer original für die anderen Typ 89 quattro´s sind.
Leider hilft nur die klassische Suche, die direkte Nachfrage bei den Herstellern und manchmal tauchen auch Teile auf, die nie verbaut wurden.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jan80 (20.01.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung


Andi

Erleuchteter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 3 100

Wohnort: Gießen

Beruf: Kfz-Mechatroniker

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Zu wenig Hubraum ;)

Baujahr: 1990

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Januar 2018, 11:02

Moin,
Sachs Advantage sind leider schon recht lange nicht mehr zu bekommen. Die hatten die Nummer 170 140.

Teilweise verfügbare Alternative (zumeist aber in englischen Shops) sind KYB Excel-G. Nummer 366008
KYB ist ein Japanischer Premiumhersteller, haben im Bekanntenkreis 2 Coupe Quattro die damit fahren, und sind bisher zufrieden. Dämpferrate ist gefühlt genauso wie die Sachs Advantage.

Momentan gut verfügbar und mit um die 100€ das Stück auch nicht teurer als die Sachs Advantage zuletzt sind die Bilstein B6, 34-030172.


Da meine Advantage hinten langsam auch etwas müde werden, werde ich im spätsommer wohl auch auf B6 umsteigen.

mfg Andi
Audi Coupe 2.3E quattro:
Eines von noch 90 in Deutschland zugelassenen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jan80 (20.01.2018)

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Januar 2018, 12:48

Nützliche Infos, vielen Dank!
Die B6 fangen bei 115/Stk. an. Da die KYB mit 85/Stk doch recht günstig und ebenfalls einfach zu bekommen sind, werde ich mich wohl für diese entscheiden, auch wenn sie laut Ref.Nr. 893513031AC wahrscheinlich etwas weniger sportlich abgestimmt sind.


https://www.amazon.de/KYB-366008-Stodmpf…ords=KYB+366008

Gruß Jan

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 737

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Januar 2018, 13:08

Die KYB Dämpfer habe ich nicht genannt, da die Excel-G 366008 nicht die Dämpfer für das Sportfahrwerk, 895 513 031 C, als Referenz haben.

Als die B6 Dämpfer nicht lieferbar waren und ich dachte, dass die Teileversorgung nicht besser wird, habe selbst kurz in Erwägung gezogen, mir die Dämpfer von KYB hinzulegen. Ich habe es dann nach Rückfrage bei Bilstein nicht gemacht und auf die nächste Fertigungsrunde gewartet. Aktuell bekommt man die Bilstein für um die 100 Euro, was aus meiner Sicht OK ist.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Januar 2018, 13:16

Denkst du denn, dass sich hinten B6 mit vorne B4 gut kombinieren lassen?

Andi

Erleuchteter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 3 100

Wohnort: Gießen

Beruf: Kfz-Mechatroniker

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Zu wenig Hubraum ;)

Baujahr: 1990

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Januar 2018, 14:22

Ist theoretisch dann vorne etwas weicher gedämpft als hinten, macht das Auto also ein bisschen lenkwilliger, weniger untersteuernd.. ZUmindest von der Theorie her.
Im 90er Quattro müsste das quattro-cruiser hier im Forum fahren, hab zumindest nix schlechtes darüber gehört.

Bei mir wird es wohl auch auf diese Kombi hinauslaufen.

Aus wirklichen langfristigen Erfahrungen kenne ich allerdings nur Sachs Advantage rundrum und KYB Excel-G rundrum im T89Q Coupe, und das funktioniert beides super.


mfg Andi
Audi Coupe 2.3E quattro:
Eines von noch 90 in Deutschland zugelassenen...

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 737

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Januar 2018, 15:28

Denkst du denn, dass sich hinten B6 mit vorne B4 gut kombinieren lassen?
Du wirst eher mit Typ 89 kombinieren. ;) ...und solltest darauf achten, dass die verglichenen Leistungsklassen halbwegs passen.

Worauf zielt Deine Frage? Willst Du die Kombination mit den aktuell eingebauten Stoßdämpfern erfragen oder wechseltst Du beide Achsen und willst aus Preisgründen an der Vorderachse auf preiswertere Dämpfer zurückgreifen? Bitte die Achsvermessung nach getaner Arbeit nicht vergessen.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Werbung

unregistriert

Werbung


Andi

Erleuchteter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 3 100

Wohnort: Gießen

Beruf: Kfz-Mechatroniker

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Zu wenig Hubraum ;)

Baujahr: 1990

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Januar 2018, 15:36

Er meint sicher Bilstein B4. Die hätte er gerne rundrum, hinten gibt es aber nur B6.
Audi Coupe 2.3E quattro:
Eines von noch 90 in Deutschland zugelassenen...

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 737

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Januar 2018, 15:45

Danke, ist mir auch gerade eingefallen! Das passiert, wenn das System mir als Nutzer beim Begriff B4 immer erklären möchte, was es mit dem Wagen auf sich hat. :)

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. Februar 2018, 21:42

Moin zusammen, kurze Rückmeldung für alle Interessierten:
Ich habe mich für die KYB Excel G Dämpfer entschieden. Nach längerer Probefahrt muss ich sagen, ich bin vorerst sehr zufrieden. Dämpfen schön straff mit genügend Komfort, wobei die alten Dämpfer natürlich einen sehr schlechten Vergleich bieten. Gefühlt noch straffer, als die B4 der Vorderachse, das liegt vermutlich aber auch an der ganzen Auslegung des Fahrwerks.
Bzgl der Anschlagpuffer habe ich folgendes gemacht:
Anschlagpuffer und Staubkappen für die Vorderachse von Sachs gekauft. Die Anschlagpuffer per Dremel mit Schleifaufsatz von 23 auf 25mm aufgeschliffen, bis sie schön straff auf die Kolbenstange gingen. Die Staubmanschette passte leider nicht über die Überwurfmutter der Dämpferpatrone. Daher habe ich sie nach den obersten 3 Windungen abgeschnitten. Sie passte jedoch perfekt in die Staubmanschette (Sachs) eines VW Caddys ( bj. 2014, 2,0 TDI, Allrad). Habe vorsichthalber noch etwas Kleber zwischen gemacht und sie dann mit einen Kabelbinder Fixiert. Anschließend auf Länge geschnitten.
Würde sagen, die Lösung ist ganz gut, der Staubschutz ist zumindest voll gegeben.
Gruß Jan
»Jan80« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180216_225321.JPG
  • IMG_20180216_230955.JPG
  • IMG_20180217_121911.JPG
  • IMG_20180217_141319.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattro.laser (19.02.2018)

Social Bookmarks

Thema bewerten