Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Mai 2013, 19:54

Audi Typ 89 Coupe 2.3E Unterdruckpumpe

Hi

Habe nen Audi gekauft, 2.3e .. Unterdruckpumpe macht geräusche, habe gelesen man kann sie einfach ausbauen ,.. wo sitzt sie ?

:golly:

  • »AudiQP10V« ist männlich

Beiträge: 1 473

Wohnort: Gaißach

Beruf: Mauersteinverbindungstechniker

Modell: Audi Coupe T89

Baujahr: 1989

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:00

Servus,

die findest glech hinter dem dicken Wasserschlauch rechts am Motor.

Gruß
Drogen sind nur was für Anfänger, ich geb mir die krasse Realität!

Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:07

Muss sie ersetzt werden oder kann man sie reparieren? Habe gelesen, dass man sie von Ölablagen reinigen und nachspannen kann.

  • »AudiQP10V« ist männlich

Beiträge: 1 473

Wohnort: Gaißach

Beruf: Mauersteinverbindungstechniker

Modell: Audi Coupe T89

Baujahr: 1989

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:09

Du kannst sie wieder instandsetzten.

Drogen sind nur was für Anfänger, ich geb mir die krasse Realität!

Beiträge: 1 362

Wohnort: 29556 Suderburg

Beruf: Selbstständig (Audi-Teilehandel)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98/133

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:11

Die Unterdruckpumpe ist am Zylinderkopf auf der linken Seite zwischen den Zündkerzen des 2. und 3. Zylinders montiert.
»MASH-Auditeile« hat folgende Bilder angehängt:
  • image motor ng.jpg
  • image unterdruckpumpe.jpg

Werbung

unregistriert

Werbung


quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 481

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. Mai 2013, 00:29

Bau sie aus, schraub den Deckel ab, sprüh alles mit Bremsenreiniger aus und lass sie trocknen. Dann Deckel wieder draufschrauben und Pumpe wieder einbauen. Hat bei mir vor 3 Jahren auch geholfen. Seitdem ist bei mir auch Ruhe.
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Mai 2013, 09:01

Ok, Spezialwerkzeug o.a brauche ich nicht oder ? Ich habe keine Ahnung wie der Motor überhaupt aussieht xD

Danke für die Bilder Mash

  • »AudiQP10V« ist männlich

Beiträge: 1 473

Wohnort: Gaißach

Beruf: Mauersteinverbindungstechniker

Modell: Audi Coupe T89

Baujahr: 1989

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. Mai 2013, 09:13

Nein benötigst du nicht.

Dein Motor wird so aussehen, das rot umkreiste ist deine Pumpe.

Gruß
»AudiQP10V« hat folgendes Bild angehängt:
  • NG.jpg
Drogen sind nur was für Anfänger, ich geb mir die krasse Realität!

Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. Mai 2013, 09:20

Super, da kann ich mir das schon besser vorstellen. :)

Werden noch viele Fragen folgen, hoffe ist nicht schlimm ^^ :swarsnicht:

  • »AudiQP10V« ist männlich

Beiträge: 1 473

Wohnort: Gaißach

Beruf: Mauersteinverbindungstechniker

Modell: Audi Coupe T89

Baujahr: 1989

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

10

Freitag, 31. Mai 2013, 09:26

Werden noch viele Fragen folgen, hoffe ist nicht schlimm ^^ :swarsnicht:
Das ist nicht weiter schlimm, jedoch benutze bitte fleissig die Suchfunktion und wende dich an bereits bestehende Themen ^^ Dann bleibt alles bei seiner Ordnung und du wirst schnell fündig :thumbup:

Viel Erfolg :beer:

Gruß
Drogen sind nur was für Anfänger, ich geb mir die krasse Realität!

Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Mai 2013, 09:30

Dankeschön, werde mich mal rasch vorstellen

Werbung

unregistriert

Werbung


Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. Juni 2013, 12:36

Kann ich auch die Pumpe komplett rausholen oder habe ich dann Probleme ?
:sniper:

  • »AudiQP10V« ist männlich

Beiträge: 1 473

Wohnort: Gaißach

Beruf: Mauersteinverbindungstechniker

Modell: Audi Coupe T89

Baujahr: 1989

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. Juni 2013, 12:44

Warum willst die Weglassen?

Da geht ein Schlauch in den BKV, was wird dann wohl sein? ;)

Gruß
Drogen sind nur was für Anfänger, ich geb mir die krasse Realität!

Sportcoupe

Anfänger

  • »Sportcoupe« ist männlich
  • »Sportcoupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Wohnort: Siegen

Beruf: Azubi ab 1.8 (Fachlagerist)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Juni 2013, 13:27

Was wohl^^
Aber iwo schrieb einer das er das teil seit 5 jahren draußen hat und nix passiert hm

  • »AudiQP10V« ist männlich

Beiträge: 1 473

Wohnort: Gaißach

Beruf: Mauersteinverbindungstechniker

Modell: Audi Coupe T89

Baujahr: 1989

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Juni 2013, 15:53

ja da gab es mal ne Diskusion drüber...

ZITAT Kleinheribert: Die Unterdruckpumpe wird nur in den
Grenzfällen benötigt, wenn z.b. bei längeren Vollgasfahrten durch die
offene DK der Unterdruck lange fehlt. Ich denke sogar, sie existiert nur
wegen der Motorregelung/Abgaswerten.

Ich lass das mal so im Raum stehen ^^ Sollte jeder selbst entscheiden, ich fühl mich mit U-Pumpe ganz wohl in meinem Audi ;)

Gruß
Drogen sind nur was für Anfänger, ich geb mir die krasse Realität!

  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 1 064

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. Juni 2013, 00:20

Nabend,
Unterdruck pumpe drinnen lassen hat schon sinn das Sie eingebaut worden ist oder meinst audi mit seinen vielen schlauen köpfen baut ein teil rein nur weil se lustig sind.

BSP:
Du Baust einen unfall ohne pumpe und es wird herausgefunden durch einen Gutachter hast ein großes problem weil es ein Sicherheits-Relevantes Teil ist ,deine ABE erlischt und du kannst dich mit allen Fronten Herumprügeln (gericht ,versicherung und und und).
Richtig heftig wird´s wenn es tote gibt so etwas nennt mann dann Fahrlässige Tötung nur zu Info(Die fahrlässige Tötung ist eine Straftat, die nach § 222 StGB mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bestraft wird) .

Manch einer wird jetzt sagen junge junge watt en Schwarzseher ,aber so ist die Realität PUNKT.Also meine meinung Drinne lassen

gruß sonic
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 481

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. Juni 2013, 15:24

Unterdruckpumpe ZWINGEND drin lassen!!! Diese ist für deinen Bremskraftverstärker zuständig!!! Es KANN passieren, dass dir auf einmal die Bremskraft ausbleibt. Muss nicht sein, aber so bist du auf der sicheren Seite...
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

Werbung

unregistriert

Werbung


RAZOR97

Schüler

  • »RAZOR97« ist männlich

Beiträge: 89

Wohnort: Horb am Neckar

Beruf: Elektrotechnik Student

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Juni 2016, 19:53

Ich habe vor einiger Zeit einen Zweiten Zylinderkopf für meinen NG gekauft und diesen nun fertig bearbeitet.

Als ich die beiden Köpfe nebeneinander hatte musste ich feststellen dass mein "neuer" bearbeiteter Kopf kein Loch für die Unterdruckpumpe hat :cursing:?!
Die Teilenummer auf dem Kopf stimmt genau überein und der Kopf sieht bis auf das Loch genauso aus wie der alte?
Klar munkeln einige dass man keine Unterdruckpumpe braucht aber komplett ohne fahren würde ich nicht gerne.
Ich habe mir jetzt überlegt eine elektrische Unterdruckpumpe einzubauen und schon etwas darüber gelesen aber jedes Mal hat jemand solch eine Idee welche
dann wieder im Sand verläuft.
Welche Unterdruckpumpe von welchem Auto könnte ich einbauen? (Diese müsste dann ja auf den Dauerbetrieb ausgelegt sein da fehlende Steuerung)
Gibt es sonst noch eine alternative, denn das Loch bekomm ich nie so genau gebohrt und ich will unbedingt meinen bearbeiteten Zylinderkopf verwenden da einige Arbeitsstunden und Euros in ihm stecken :lol:.

  • »ÜberlebensRadar« ist männlich

Beiträge: 832

Wohnort: Heilbronn

Beruf: KFZ-Geselle

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113PS 3A

Baujahr: 1990

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. Juni 2016, 22:55

D.h. es muss einen 5-Zylinder geben, der keine Unterdruckpumpe hat. Wie wird der BKV dort mit Unterdruck versorgt? Vermutlich wie überall auch einfach mit Saugrohrdruck. Interessant wäre aber dann zu wissen, wieviel Unterdruck die Pumpe erzeugt, denn evtl. ist der BKV ebenfalls auf diesen ausgelegt.
Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße.

Stefan.R

Erleuchteter

  • »Stefan.R« ist männlich

Beiträge: 2 949

Wohnort: 94146 Hinterschmiding

Beruf: Lagerleiter

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 137/101

Baujahr: 10.90 und 3.87

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. Juni 2016, 23:03

Erklär mal warum dir das fehlende Loch nach so vielen Arbeitsstunden nicht aufgefallen ist. :lol:

manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Social Bookmarks

Thema bewerten