Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

quattro_Andi

Spielverderber

  • »quattro_Andi« ist männlich
  • »quattro_Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Rußheim

Beruf: Schrauberling

Modell: Audi S2

Leistung: ausreichend :P

Baujahr: 09/1994

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. August 2012, 16:43

Audi S2 Kaufberatung

Moin Jungs und Mädels,

langsam wirds ernst, im Sommer nächstes jahr möcht ich mir nun endlich meinen Traum von nem S2 verwirklichen.

Daher möcht ich mir nun schonmal erfahrungsberichte und Ratschläge einholen.

Die erste frage ist welche Karosse da in frage kommt.
Tendenziel tendiere ich ja zum Avant, es soll ja schliesslich nen Alltagshobel werden.
Was aber meinen Fahrstil angeht, der doch sehr sportlich ist, wäre nun das QP eher angepasst.

Wie siehts da in der Versicherung aus? Das Qp gilt ja als Sportwagen und wird da höchstwahrscheinlich um einiges teurer als der Avant sein!?
Jedoch wiegt ja das QP weniger als der Avant, was sicherlich im verbrauch wieder bemerkbar wird?

Als Motor wäre mir der ABY am liebsten, auch wenn der 3B ja standfester sein soll. Ich möchte am S2 nicht viel verändern was die Motorleistung angeht.

Auf was gibts da besonders zu achten? Evtl. schwachstellen die ich beim Kauf beachten kann, die mit dem Motor zu tuhn haben.
Die Typischen schwachstellen der Karosse bzw, des quattros sind mir bekannt.

Ich wäre für tipps und Ratschläge sehr Dankbar.

Grüße Andi
Audi 80 B4 Limo 2.3E quattro (Europa Edition) Bj. 07/92 -> Verkauft!
Audi S2 Avant Bj 09/94 :xeno:

Moderator
Moderation für:
" Audi 80 Technik, Auto und Mehr!, Offtopic, Scene Exclusiv, Facebook"

Kevin1987

Moderator

  • »Kevin1987« ist männlich

Beiträge: 1 448

Wohnort: Werne

Beruf: IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: quattro 98kW/133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2012, 17:09

Ähm andi, sei mir nicht böse aber wenn du schon im dritten Absatz über den Verbauch zwischen QP und Avant nach denkst ...
Sollte dir doch durch deine Berta bewusst sein, das keiner der 5zylinder ein Sparwunder ist. Und ob das QP nun 1Liter mehr oder weniger verbraucht ist doch egal :)

Ob du nen 3B oder ABY nimmst, wäre mir auch egal, gerade wenn man nix dran machen will (was man dann aber doch oft tut :P).
Wichtiger wäre mir kein Rost, nen geschonter Motor, keine Bastelbude und nen Vorbesitzer der sich ums Auto gekümmert hat !

Hab mir zusammen mit meinem Bruder schon bestimmt 10 S2´s angeschaut und gerade im Umkreis von 200km bei mir war oft da schon Schluss :/

Schwachstellen vom Avant und QP noch anschauen und sonst ist ja wie du schon sagtest nur der Motor anders.
Und am Ende kommts ja auch noch dicke auf den Preis an ;)
´92 B4 2,0E
´93 B4 2,3E quattro ->Fahrzeugdoku
Moderator
Marktplatz, Galerie & Lexikon

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 728

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. August 2012, 17:25

Für einen guten musst Du schon einen 10er hinlegen. Oder einen für 5 kaufen und das gleiche nochmal reinstecken. Das geht schnell bei den Kisten, das fängt bei Ladedruckschläuche an und hört bei Querlenkergummi´s auf.

Ich würde einen ABY nehmen; die Gründe wären 6-Gang, verteilerlose Zündung, Overboost. 5Gang, gab es ja nur in der ersten Coupe´s mit dem MKB 3B.

Ich wüsste auch nicht, warum der ABY schlechter oder nicht so haltbar wäre. Das einzige was die Dinger schlecht macht, ist schlechte Wartung und schlechtes Öl. Ich habe alle meine Turbos mit 10W60 laufen und absolut keine Probleme damit. Wie willst Du feststellen, dass ein Auto "geschont" wurde. Die Brüder sind dafür gemacht im Dauerzustand 6000 u/min zu bringen und das machen sie auch, vorausgesetzt gtes Öl und ausreichend Wasser. Wenn jetzt einer schreibt er ruckelt unter Vollast, war aber bei meinem Kauf auch schon, ist das schobmal ein schlechtes Zeichen, gewartet wurde er dann wohl auch nie. Du musst halt zwischen den Zeilen lesen. Ich komme so ziemlich aus der Mitte von Deutschland und war sowohl am Bodensee einen Avnat gucken und diverse andere auch weit verstreut. Georden ist es dann die Limo in 700 km Entferung hinter Hamburg. So ist das halt, wenn man ein gutes Auto sucht. Und selbst dann war noch viel zu machen. Kannst ja meine Doku lesen.

Viel Glück, das wirst Du brauchen.
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

quattro_Andi

Spielverderber

  • »quattro_Andi« ist männlich
  • »quattro_Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Rußheim

Beruf: Schrauberling

Modell: Audi S2

Leistung: ausreichend :P

Baujahr: 09/1994

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. August 2012, 17:28

So ist das mit dem verbauch nicht gemeint.

eher in der relation zu versicherung ;)
Im allgemeinen denke ich sogar das ich im verbrauch weniger haben werde wie mit der Berta, die sich ja ihre 13L gönnt.

Im Avant gibts ja nur den ABY, im QP beide Motoren.
Der ABY ist ja meines Wissens der neuere was die technik angeht.

Preis und Zustand sollen hier erstma nebensache sein, ich muss erstmal rausfinden was ich da nun genau will.

Und darum frage ich ja hier. ;)
Audi 80 B4 Limo 2.3E quattro (Europa Edition) Bj. 07/92 -> Verkauft!
Audi S2 Avant Bj 09/94 :xeno:

Moderator
Moderation für:
" Audi 80 Technik, Auto und Mehr!, Offtopic, Scene Exclusiv, Facebook"

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 728

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. August 2012, 18:22

Mein 2.3er hat auch früher geschluckt wie Sau. Dem Fehler musst Du mal nachgehen. Falschluft, Lambda, oder eben wie bei mir der Hallgeber im Zündverteiler. Seitdem der Zündverteiler neu ist, braucht er viel weniger und läuft auch ruhiger.

Verbrauch ist bei S2 alles möglich. Ich habe schon 14l gebraucht, oder eben auch mal nur 9,5.
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Werbung

unregistriert

Werbung


quattro_Andi

Spielverderber

  • »quattro_Andi« ist männlich
  • »quattro_Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Rußheim

Beruf: Schrauberling

Modell: Audi S2

Leistung: ausreichend :P

Baujahr: 09/1994

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. August 2012, 18:40

Falschluft und lambda kann ich ausschliessen.

lambda is neu und falschluft is komplett beseitigt.


aber das is ne andere sache, scheint ja eh der motor defekt zu sein.
Audi 80 B4 Limo 2.3E quattro (Europa Edition) Bj. 07/92 -> Verkauft!
Audi S2 Avant Bj 09/94 :xeno:

Moderator
Moderation für:
" Audi 80 Technik, Auto und Mehr!, Offtopic, Scene Exclusiv, Facebook"

Erik M.

Erleuchteter

  • »Erik M.« ist männlich

Beiträge: 4 358

Wohnort: Seifersdorf bei Chemnitz

Beruf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98KW/ 133PS

Baujahr: 04/94

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. August 2012, 18:58

gruß,

hast du schon mal coupe mit avant verglichen? vom gewicht her nehmen die sich net viel. und warum kann der avant net sportlich fahren? das ist totaler käse. wenn der 200er mit 5m und nem längeren radstand durch die kurven auch quer geht, so ist der 80er doch nicht gerade weniger sportlich agil. im gegenteil! nur der avant ist meiner meinung nach wieder seltener und eher unscheinbarer und praktischer meiner meinung nach^^

da du ja die schwachstellen an der karosse kennst brauchst du ja auch net viel mehr zu wissen.

mach ne probefahrt und steck ne analoge ladedruckanzeige an. beim 3b 0,87 bar (er hat kein overboost in serie). der ABY 1,1bar haltedruck und 1,4bar im Overboost.

ansonsten wellenspiel im lader nach schauen. man darf das rad nach oben und unten bewegen dürfen. das gleicht der lader mit dem öldruck aus. aber du darfst das rad naicht nach innen und nach außen bewegen dürfen. dann kannste den lader für 350€+ regenerieren lassen.


zum thema versicherung:
das QP wird hier wie der avant als sportwagen eingetragen. es geht nicht um das aussehen, sondern um das S am wagen. der avant wird hier auch unter sportwagen gelistet. nur was er bei dir in der region kostet, hängt halt von unfällen der wagen in deiner region ab.

mfg

erik m.

PS.:

kann jm. nochmal die ladedrücke vom ABY korrigieren falls falsch? ich kenne diese nur vom papier und das wundert mich, da der 3b mit den selben ladedrücken 270PS hat...

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 728

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. August 2012, 19:04

Hi,

ich meine, der ABY Haltedruck ist 0,9 und im OB 1.1 im Serienzustand. Gechipt gehen die bis 1.5. Mein neuer S6 (mit den gleichen Motor mach auch nur die 0.9, da gibts ja auch kein OB, da Automatik)
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

quattro_Andi

Spielverderber

  • »quattro_Andi« ist männlich
  • »quattro_Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Rußheim

Beruf: Schrauberling

Modell: Audi S2

Leistung: ausreichend :P

Baujahr: 09/1994

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. August 2012, 19:24

Ja ich tendiere auch mehr zum Avant.

Ist aber eben schwer vorstellbar das er auch sehr sportlich fährt.
Der schwerpunkt liegt ja weiter oben und auch der radstand is länger.

Das qp wär denke ich da etwas im vorteil, grade im winter und in engen kurven.

Aber da das ganze ja fürn alltag soll, steht hier der avant im vordergrund.


Overboost ist mir bisjetzt nur ein begriff, welchen ich mir nur denken kann.
Für mich meine ich das der Overboost nur bei Volllast oder eben einer bestimmten Drehzahl einsetzt!?

Ok dann weis ich schonmal wie ich den Turbo nach lagerschaden testen kann.
Wo würde ich so eine ladedruckanzeige anschliessen müssen?
Ich möchte ja nur ungern an einem fremden Fahrzeug rumbasteln.

Wie setzt sich eigentlich der ladedruck zusammen? Wenn man sich die Videos so anschaut, bewegt sich die ladedruckanzeige meist ständig.
Wann ist der der haltedruck?

Gruß
Audi 80 B4 Limo 2.3E quattro (Europa Edition) Bj. 07/92 -> Verkauft!
Audi S2 Avant Bj 09/94 :xeno:

Moderator
Moderation für:
" Audi 80 Technik, Auto und Mehr!, Offtopic, Scene Exclusiv, Facebook"

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 728

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. August 2012, 19:36

Overboost gibt es nur, wenn Du in einem bestimmten Drehzahlfenster ruckartig Vollgas gibst, dann gibt es etwas mehr Druck. Nach dem Chippen gibt es das so nicht mehr, da gibts (zumindest bei mir) ab 2600 u/min immer knapp 1,5 bar. (natürlich nur bei Vollgas)

Ich habe die Ladedruckanzeige direkt am STG angeschlossen, mittels T-Stück. Einige meinen, das ist nicht gut, andere sagen das ist völlig OK. Im Prinzip kannst Du es überall abgreifen, außer an der Unterdruckleitung der ZV :nono: . Am Saugrohr ist auch ein guter Punkt, aber dann musst Du halt vom Motorraum in den Innenraum, daher habe ich das nicht gemacht.

Die Ladedruckanzeige bewegt sich ständig. Im Leerlauf habe ich -0,5 bar, wenn ich bei 2000u/min vom Gas gehe sind es zwischen -0.6 und -0.7. Ne nachdem wie Du mit dem Gas spielst, bewegt sich halt der Zeiger in die eine oder andere Richtung. Im Stand geht die Ladedruckanzeige nicht in den positiven Bereich. Das ist kein Fehler, sondern der Motor hat keine Last, daher kann man den Ladedruck auch nur unter Last prüfen. Am besten im 3. oder 4. Gang voll durchdrücken und die Anzeige beobachten.

Unter Haltedruck versteht man den Ladedruck bis zum Drehzahlende. Meiner macht z.B. beim Beschleunigen einen Ladedruck von knapp 1.5 bar (ab 2.500) abfallend auf um die 1.2 bar (bei etwa 6.000 so genau habe ich das noch gar nicht beobachtet) . Die 1.2 bar wären dann der Haltedruck.
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

mirofret

Ritter der Schokonuss

  • »mirofret« ist männlich

Beiträge: 2 298

Wohnort: Rüthen

Beruf: Azubi des Lebens

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98KW / 133PS

Baujahr: 03/94

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. August 2012, 19:52

Wieso sprechen viele beim avant immer von unsportlich? Beim RS2 würde doch auch niemand drauf kommen ihn als unsportlich zu bezeichnen! :huh:. Vorallem eben deswegen würde ich immer wieder nen avant nehmen. Da erwartet keiner die kraft. Understatement is was tolles! :)
Achso! Wenn du mit deiner limo sportlich fahren kannst... wirst du keinen unterschied merken beim avant :thumbup:
Audi 80 B4 2.3E Avant Doku / Comments


Werbung

unregistriert

Werbung


Kevin1987

Moderator

  • »Kevin1987« ist männlich

Beiträge: 1 448

Wohnort: Werne

Beruf: IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: quattro 98kW/133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. August 2012, 19:54

Das Coupe ist nunmal sportlicher.
Keine Ahnung warum Erik glaubt das der Avant genau so viel wiegt ... ?
Das nen S immer als "sportlich" zu bezichnen ist, sollte jedem klar sein aber es gibt halt die kleinen feinen unterschiede.
´92 B4 2,0E
´93 B4 2,3E quattro ->Fahrzeugdoku
Moderator
Marktplatz, Galerie & Lexikon

GTE-Flo

Meister

  • »GTE-Flo« ist männlich

Beiträge: 1 744

Wohnort: Solingen

Beruf: Berufskraftffahrer ;)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140

Baujahr: 1994

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. August 2012, 20:13

Das Coupe hat doch einen etwas kürzeren Radstand, soviel ich mich errinere.

Andi

Erleuchteter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 3 173

Wohnort: Gießen

Beruf: Kfz-Meister

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Zu wenig Hubraum ;)

Baujahr: 1990

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 26. August 2012, 20:23

Kürzerer Radstand vom Coupe macht keine 2cm aus.

Coupe basiert aber auf dem T89 Quattro, und der hat generell an der Hinterachse viel weniger Ausfederweg als B4 Quattro mit der anderen Hinterachse. Und das bringt schon etwas mehr Lenkagilität, der T89 Quattro lupft in engeren Kurven schonmal das Kurveninnere "Beinchen" (a la Golf 1 bei Bergrenne, nur nicht ganz so extrem ;)).
Was hat der Avant Quattro für ne Hinterachse? Wie die B4 Limo Quattro mit doppelquerlenker oder McPherson?


Der normale Fahrer merkt keinen Unterschied. Im Grenzbereich ist der T89 Quattro mit hinterem Stabi aber deutlich lenkagiler als der B4 Quattro. Beim Avant hängt es davon ab, was der für ne Hinterachse hat, und wie viel Ausfederweg da ist, das weiss ich nicht.
Aber eins steht fest: Sportwagen sind das alle nicht. Alle viel zu kopflastig ;)

mfg Andi
Audi Coupe 2.3E quattro:
Eines von noch 90 in Deutschland zugelassenen...

quattro_Andi

Spielverderber

  • »quattro_Andi« ist männlich
  • »quattro_Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 249

Wohnort: Rußheim

Beruf: Schrauberling

Modell: Audi S2

Leistung: ausreichend :P

Baujahr: 09/1994

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. August 2012, 20:30

also RS2 hat die selbe Aufhängung wie die B4 quattro limo.
Daher schätze ich das es beim S2 auch so sein wird.

naja wenn aber ein beinchen den boden verlässt geht damit auch traktion verloren.
Was wiederrum für den Avant sprechen würde.

Was sagst du im vergleich andi?
QP zur Limo? merkt man da nen großen unterschied oder gering?
Audi 80 B4 Limo 2.3E quattro (Europa Edition) Bj. 07/92 -> Verkauft!
Audi S2 Avant Bj 09/94 :xeno:

Moderator
Moderation für:
" Audi 80 Technik, Auto und Mehr!, Offtopic, Scene Exclusiv, Facebook"

Kevin1987

Moderator

  • »Kevin1987« ist männlich

Beiträge: 1 448

Wohnort: Werne

Beruf: IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: quattro 98kW/133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. August 2012, 21:31

Avant quattro Hinterachse ist immer = B4 quattro Hinterachse

Also ich habe letzten Winter den Unterschied zwischen nem 2,8E quattro QP, 2,3E T89 Limo, S2 Coupe mit ABY und meinem B4 2,3E quattro kennen gelernt.

Gewinner bei Agilität und dem Einlenken war leider der 2,8er :) aber generell empfand ich das coupe als sehr Kurvenfreundlich.

PS: In deinem Fall wäre mir dieser "kleine" Unterschied scheiß egal :) Du willst nen daily S2 und da kanns auch GUT nen Avant sein ! Hat halt alles Vor und Nachteile.
´92 B4 2,0E
´93 B4 2,3E quattro ->Fahrzeugdoku
Moderator
Marktplatz, Galerie & Lexikon

Andi

Erleuchteter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 3 173

Wohnort: Gießen

Beruf: Kfz-Meister

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Zu wenig Hubraum ;)

Baujahr: 1990

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. August 2012, 21:55

Moin,
die Auswahl an guten S2 ist soooo gering, dass die Karosserieform absolut zweitrangig sein sollte. Hauuptsache man findet überhaupt einen guten, nicht verpfuschten.

Ich finde das QP ab MJ 1990 (mit hinterem Stabi, hat der S2 aber eh immer) deutlich lenkagiler als die B4 Limo, eben wegen des kurzen Ausfederwegs hinten. Und nein, den Traktionsverlust merkt man eher selten, bzw ist an der Hinterachse ja gewollt, damit die Vorderachse im Verhältnis mehr Seitenführung aufbauen kann, und so dem Untersteuern entgegengewirkt wird.

@Kevin: Siehste, trotz des schweren 2.8er vor der VA ist das Qp noch verhältnismäßig Lenkagil. Vom Gewicht her nehmen sich V6 und 20VT nicht viel, schätze ich. Am besten um die Ecken geht das QP wohl mit dem 4 Zylinder. Jürgen Dutters Bergrennauto hat dieses Jahr deswegen auch nur 4 Zylinder, weil ihm der 5 Zylinder zu kopflastig war.

Aber wie ganz oben erwähnt:
Wenn man einen S2 will, sollte man einen guten, nicht verbastelten kaufen. Und die Unterschiede sind im Alltag, auch beim sportlicheren Fahren so gering, dass man einfach den vom Zustand her besseren nehmen sollte.

mfg Andi
Audi Coupe 2.3E quattro:
Eines von noch 90 in Deutschland zugelassenen...

Werbung

unregistriert

Werbung


18

Sonntag, 26. August 2012, 22:16

Warum soll der RS2 im alltag besser sein als der S2?

Erik M.

Erleuchteter

  • »Erik M.« ist männlich

Beiträge: 4 358

Wohnort: Seifersdorf bei Chemnitz

Beruf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98KW/ 133PS

Baujahr: 04/94

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. August 2012, 22:45

S2 coupe: 1525kg
S2 limo: 1520

der avant wiegt evt. 50kg mehr^^

Erik M.

Erleuchteter

  • »Erik M.« ist männlich

Beiträge: 4 358

Wohnort: Seifersdorf bei Chemnitz

Beruf: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98KW/ 133PS

Baujahr: 04/94

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. August 2012, 22:48

edit:

RS2 1590Kg

Social Bookmarks