Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Phil...

Schüler

  • »Phil...« ist männlich

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 9. Juli 2019, 21:14

Ich hab einen im Keller zu liegen, ich geh nachher mal messen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Skyfire (09.07.2019)

Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 9. Juli 2019, 21:43

Ich auch, wird aber eher morgen...

Phil...

Schüler

  • »Phil...« ist männlich

Beiträge: 57

Wohnort: Berlin

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 9. Juli 2019, 22:50

Ich hab am Kat; und am Hosenrohr welches ich auch noch zu liegen hab; mittig ca 72 mm Lochabstand gemessen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Skyfire (10.07.2019)

Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 3 029

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 10. Juli 2019, 04:34

Ja dann sollte ich es probieren, müsste dann ja passen und auf die Schraubenlänge die 2mm Unterschied verkraften.

Mal sehen ob ich diese Woche noch dazu komme.

Vielen Dank fürs messen
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 10. Juli 2019, 11:19

72 messe ich auch, ich werde mal bestellen.....

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

66

Freitag, 12. Juli 2019, 10:54

Die Schelle ist eingebaut, es past.
Es sieht zwar etwas komisch aus, aber darum geht es ja nicht.
Ich mach mal ein Foto.

Frage:
Der Flansch am KAT.
Ich habe alle drei universalteile von HJS geprüft (90 60 3107, 90 60 3109), der Lochkreis stimmt nicht.
Hat da jemand etwas passenden zum aufschweißen gefunden?

Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 3 029

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

67

Montag, 15. Juli 2019, 21:26

Habe nun den Rep-Satz auch verbaut 8o


Der Brennring war auch total fertig, nachdem der Halteflansch auch sehr schwach war.


Die Edelstahlschraube war wie verschweißt, hier sieht man wie stark Kontaktkorrosion sein kann.


Hier das Rep-Set, der Lochkreis passt super und auch der Rohrdurchmesser.


Hier die Teilenummer nochmal, aber man kann auch über die Volvo Originalnummer 1276031 woanders einkaufen.


Diese Anleitung war auch dabei :lol:


Dann bedanke ich mich mal für den tollen Tipp nochmal quattro-Lenker und die anderen, diese Reparatur war ja mal recht angenehm.

@ Katze, frag mal den Andi mit dem Coupe, der hat glaube ich mal den Flansch ersetzt?!
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 16. Juli 2019, 08:51

Zitat

@ Katze, frag mal den Andi mit dem Coupe, der hat glaube ich mal den Flansch ersetzt?!
Hast du ggf. einen Benutzernamen, Andis gibt es einige.....

Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 3 029

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 16. Juli 2019, 11:36

Einfach Andi :)
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

Andi

Erleuchteter

  • »Andi« ist männlich

Beiträge: 3 194

Wohnort: Gießen

Beruf: Kfz-Meister

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Zu wenig Hubraum ;)

Baujahr: 1990

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 16. Juli 2019, 19:27

Moin,
ja, wir haben den Flansch (Auspuffkompensator suchen zb bei hild-tuning.de) schon bei 4 alten Audis verbaut, und wenn man ein bisschen mit Schutzgass schweißen kann, ist das absolut kein Hexenwerk. ;)

Kat abschrauben, flansch am Hosenrohr so kurz wie möglich abflexen, das neuteil so weit wie nötig kürzen, dann untere Hälfte von außen schweißen, obere seite von Innen.
Dann Kat wieder auf den MSD stecken, länge ermitteln, Neuteil passend kürzen (winkel beachten, damit die AGA am Ende auch ordentlich unterm Auto hängt und nirgends anschlägt), anpunkten, Kat wieder raus, und durch schweißen. Zusammenbauen und fertig. Wenn alles gut läuft, 2, max 3 Std arbeit. :)














mfg Andi
Audi Coupe 2.3E quattro:
Eines von noch 90 in Deutschland zugelassenen...

Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 17. Juli 2019, 13:17

Hallo Andi, ich habe dich leicht gefunden :) .

Kat Reparatur:
Auch eine Methode, und sieht gut aus.
Aber den Flansch am KAT allein hat noch keiner gefunden?

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 682

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1992

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 17. Juli 2019, 13:27

Jedenfalls habe ich so einen Flansch am Kat nicht gefunden, wollte den auch nicht selber herstellen oder einen anderen 2/3Schrauben- Flansch verwenden. Daher habe ich mich für eine Lösung entschieden, bei der ich eine V-Bandverbindung direkt am originalen Katgehäuse-Flammenrohr geschweißt habe. Ein Flexrohr direkt als Katausgang geschweißt verbindet über eine V-Bandschelle den Mittelschalldämpfer.

Gut, der Aufwand ist etwas größer, aber letztlich bin ich damit sehr zufrieden. Endlich sitz der Mist dicht und kaum korrodierend unterm Auto.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »schrauberelend« (17. Juli 2019, 13:39)


Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 17. Juli 2019, 13:30

Ebenfalls eine gute Lösung.

Kann es wirklich sein, dass es diese Flansche nicht mehr gibt?

Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 3 029

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 17. Juli 2019, 18:13

Hmmm BW Exhaust hat den ja im Prinzip auch irgendwo her gehabt für die 200er Kats? Vielleicht erreichst du ihn irgendwie.
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

quattro-Lenker

Fortgeschrittener

  • »quattro-Lenker« ist männlich

Beiträge: 195

Wohnort: Gemünden

Beruf: Mechatroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98/133

Baujahr: 1992

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 17. Juli 2019, 18:38

Ob es die original noch gibt kann ich nicht sagen!
Allerdings gibt es diese dreieckigen Flansch Platten auch von hjs einzeln zu kaufen.
Diese wird dann an den Kat geschweißt.

Die habe ich auch verwendet um meinen Metallkat mit dem Hosenrohr zu verbinden, da am Metallkat ja noch nichts dran war.

Edit:
Ich hänge Mal ein Bild an von meinem Umbau auf Krümmer+Hosenrohr 3flutig mit 200cpsi Metallkat.

Auf das Hosenrohr habe ich besagten Rep.-Flansch gesetzt und am Metallkat habe ich ein Stück gebördeltes Rohr mit mit der beweglichen Flanschplatte angeschweißt.

So ist das für mich persönlich die perfekte Lösung, da die Verbindung wirklich sehr massiv und stabil ist.
Die Lösungen die ich hier teilweise gesehen habe, finde ich aber auch sehr gut. Jeder wie er mag.

Grus
»quattro-Lenker« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20171019_171211.jpg
  • 20171019_171215.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattro-Lenker« (17. Juli 2019, 19:02)


Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 17. Juli 2019, 19:22

Zitat

... Flansch Platten auch von hjs einzeln zu kaufen.
Hast du das ggf. noch die Bestellnummer?
Ich hatte zwei zur Auswahl, die hatten den falschen Lochkreis an den Bohrungen.

quattro-Lenker

Fortgeschrittener

  • »quattro-Lenker« ist männlich

Beiträge: 195

Wohnort: Gemünden

Beruf: Mechatroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98/133

Baujahr: 1992

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 17. Juli 2019, 19:30

Ich hab auf der Rechnung stehen HJS90605315.

Allerdings ist bei mir alles mit 60mm RohrDurchmesser

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 242

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 18. Juli 2019, 10:35

Ok., aber das wäre ja die Lösung mit allem Neu.

ich suche eher etwas wie:
HJS
90 60 3107 (passt nicht)
90 60 3109 passt auch nicht
90 60 3110 nicht getestet

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten