Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

manu92

Anfänger

  • »manu92« ist männlich
  • »manu92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2012, 22:09

Audi 80 b4 66kw Kilometerzähler

Hallo alle miteinander,

Ich habe ein Problem mit meinen Kilometerzähler, der funktioniert nur wenn er will.
Es wurde vom Vorbesitzter schon einmal der Tacho gewechselt, aber das ging auch nur eine Zeit lang.

Der km/h Zeiger funktioniert normal, nur eben die km Anzeige nicht bzw nur manchmal für ein paar Kilometer


Hat jemand von euch eine Idee?

lg und danke im voraus

Buschi

Meister

  • »Buschi« ist männlich

Beiträge: 2 487

Wohnort: nahe Mühlhausen/Thüringen

Beruf: Arbeitssklave

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 220

Baujahr: 2008

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. März 2012, 22:13

Das Thema gabs auch schon ziemlich oft hier! ;)

Ist höchstwahrscheinlich eine der Lötstellen am Schrittmotor. (auf der Tachoplatine)

Musst das Kombiinstrument ausbauen, den Tacho raus, die Nadel runter, die Tachoscheibe mit Lichtleiter runter und dann an der kleinen Platine die Lötstellen am Motor nachlöten.


manu92

Anfänger

  • »manu92« ist männlich
  • »manu92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. März 2012, 22:20

Ja aber ich verstehe nicht das die Kilometeranzeige mal geht und mal nicht und das nachdem eine Audi Fachwerkstädte den neuen Tacho eingebaut hat es kann ja nicht sein das der gleiche Fehler 2 mal besteht bzw bei einen Neuteil schon vorhanden ist.
Auserdem habe ich damals den Tacho von meine Unfall audi 80 (identisch mit dem jetzigen audi 80) umgebaut und da war dasselbe geht eine Zeit lang und dann nicht mehr...... :cursing:

Buschi

Meister

  • »Buschi« ist männlich

Beiträge: 2 487

Wohnort: nahe Mühlhausen/Thüringen

Beruf: Arbeitssklave

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 220

Baujahr: 2008

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2012, 22:26

Hattest du nur den Tacho getauscht oder das ganze KI?

Ich gebe nichts darauf was Vorbesitzer angeblich gemacht haben wollen, kann auch sein das ein gebrauchter Tacho verbaut wurde. (falls es dabei nicht einfach nur um's 'Kilometerstand faken ging')

Zumindest kommt das öfter vor mit den Kilometerzählern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr_STUDIO54 (09.09.2013)

manu92

Anfänger

  • »manu92« ist männlich
  • »manu92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. März 2012, 22:34

Ja gut da hast recht, aber Rechnung war dabei also von dem her.

Ich habe nur den Tacho getauscht. Ich habe auch schon in sinn gehabt das evntl die Leiterplatte von gesamten KI etwas hat aber kenn ich mich leider nicht so aus..... ;(

Kann das sein ??

Werbung

unregistriert

Werbung


Horsty

Erleuchteter

  • »Horsty« ist männlich

Beiträge: 5 078

Wohnort: Kircheib

Beruf: FISI

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 125 / 170

Baujahr: 17.03.1989

Danksagungen: 882

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. März 2012, 22:40

kannst mir den tacho gern schicken. ich reparier dir den.
Sommer: Audi Coupé Quattro R5 Bj. '89 | 2.3 Liter | 7A | 170 PS | Weiß Perlmutteffekt L0A9 | Euro 1

Daily 2019-... : BMW 525d Touring F11 Bj. '11| 3,0 Liter | N57 | 204 PS | Schwarz | Euro 5

manu92

Anfänger

  • »manu92« ist männlich
  • »manu92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. März 2012, 22:44

das ist nett aber das will ich selber machen :D

Horsty

Erleuchteter

  • »Horsty« ist männlich

Beiträge: 5 078

Wohnort: Kircheib

Beruf: FISI

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 125 / 170

Baujahr: 17.03.1989

Danksagungen: 882

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. März 2012, 22:46

du kannst das auch gern selber machen, aber da musste schon erfahrung haben in sachen löten. also temperatur und dauer müssen da stimmen.
Sommer: Audi Coupé Quattro R5 Bj. '89 | 2.3 Liter | 7A | 170 PS | Weiß Perlmutteffekt L0A9 | Euro 1

Daily 2019-... : BMW 525d Touring F11 Bj. '11| 3,0 Liter | N57 | 204 PS | Schwarz | Euro 5

manu92

Anfänger

  • »manu92« ist männlich
  • »manu92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. März 2012, 22:53

Das wäre weniger das Problem mit dem Löten, vermutlich wird mir nichts anderes überbleiben als den Tacho zum 100 mal auszubauen und zu zerlegen ich hoffe das das dann wieder funktioniert :thumbsup:

Vorerst bedanke ich mich für die hilfe....

Ich sage dann bescheid was es war wenn ich den Fehler finde. :)

acer2k

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66 KW /90 PS

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Juni 2012, 10:05

Na sowas

Ich habe genau das gleiche Problem. Bzw. Mein Kilometerzähler geht gar nicht mehr.
Ich hatte es schon ausgebaut, aber konnte keine kaputten Lötstellen identifizieren.

Mich würde es aber interessieren, ob der Kilometerzähler ein eigenes Signal vom Wagen bekommt, oder das Signal vom Tacho aus kommt.
Wenn es vom Tacho kommt und der Techo selbst funktioniert, kann es dann nicht am Rest des Cockpitinstrumentes liegen, sondern ebend wirklich an der Platine vom Kilometerzähler.

Hat jemand den Schaltplan vom VDO Cockpit? Welches Anschluss und Kabel für was ist?

  • »Everbeee« ist männlich

Beiträge: 1 392

Wohnort: Melle

Beruf: Werkzeugmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98 kw / 133PS

Baujahr: 1993

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Juni 2012, 11:12

könnte auch sein das das kleine zahnrad da drinnen nen zahn abgebrochen hat oder so
gabs auch schon des öfteren
is halt ne alterserscheinung
Everbeee's B4 Avant 2.3E Quattro <- einer von 300stk. Stand 01/2014
Everbeee's B4 Avant 2.0E <- Mein ehemaliger R.I.P.

Werbung

unregistriert

Werbung


Buschi

Meister

  • »Buschi« ist männlich

Beiträge: 2 487

Wohnort: nahe Mühlhausen/Thüringen

Beruf: Arbeitssklave

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 220

Baujahr: 2008

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Juni 2012, 20:31

Mein Tacho hat auch einwandfrei funktioniert, aber der Kilometerzähler nicht. Anfangs nur sporadisch ausgefallen und irgendwann ging er gar nicht mehr.

Defekte Lötstellen hab ich auch nicht wirklich gesehen aber nachdem ich die Kontakte vom Motor nachgelötet hatte ging er wieder! ;)

Und wenn man an die Platine will muss man eh das Zahnrad rausnehmen und kann das dann auch gleich überprüfen. (siehe Bild oben)

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 739

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Juni 2012, 21:17

Hier ein Bild vom defekten Zahnrad(gelb) und dem neuem (weiß) Gibt aber 2 verschiedene: 15 und 20 Zähne. Habe noch ein jeweils eins, wenn Bedarf besteht.
»AudiS2limo« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP6207.JPG
  • IMGP5863.JPG
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Tobin

Fortgeschrittener

  • »Tobin« ist männlich

Beiträge: 524

Wohnort: Moosburg

Modell: Audi Coupe T89

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. März 2013, 18:40

Ich häng mich hier mal dran

Der Tacho war ja mittlerweile schon beim Horsty und wurde nachgelötet, sollte also alles passen!
Zahnrad wurde ebenfall getauscht, aber nur ein gebrauchtet, weil aber bei mir nix funktionierte hab ich den ganzen Tacho nochmal zerlegt und festgestellt das des gebrauchte Zahnrad wirder defekt war.
Jetzt ist ein neues verbaut und es passiert immer nich nix!

Mechanik scheint ok, wenn ich mit der Hand drehe

Isses möglich das der Schrittmotor defekt is?

Kann ich den durch einen anderen ersetzten bzw. das komplette Zählwerk mit Motor von einem anderen Tacho in meinen Tacho einbauen?

Fahrzeug:
Audi Coupe quattro 20v BJ89
Doku 20V ---------- ---------- 100 Avant Doku
Kommentare 20V ---------- ---------- ---------- 100 Avant Kommentare

Buschi

Meister

  • »Buschi« ist männlich

Beiträge: 2 487

Wohnort: nahe Mühlhausen/Thüringen

Beruf: Arbeitssklave

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 220

Baujahr: 2008

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. März 2013, 15:35

Na wenn du nochmal so einen Tacho hast dann kannst du doch auch die Platine tauschen. Allerdings gibts da wieder Unterschiede je nach Baujahr.

Tobin

Fortgeschrittener

  • »Tobin« ist männlich

Beiträge: 524

Wohnort: Moosburg

Modell: Audi Coupe T89

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. März 2013, 18:41

Na wenn du nochmal so einen Tacho hast dann kannst du doch auch die Platine tauschen. Allerdings gibts da wieder Unterschiede je nach Baujahr.
Woran erkenn ich die unterschiede?
Doku 20V ---------- ---------- 100 Avant Doku
Kommentare 20V ---------- ---------- ---------- 100 Avant Kommentare

Buschi

Meister

  • »Buschi« ist männlich

Beiträge: 2 487

Wohnort: nahe Mühlhausen/Thüringen

Beruf: Arbeitssklave

Modell: (noch) kein Audi 80

Leistung: 220

Baujahr: 2008

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. März 2013, 01:10

Die Platine hat dann eine andere Position. Sieht auch anders aus.

Werbung

unregistriert

Werbung


Robbster

unregistriert

18

Sonntag, 8. September 2013, 16:25

Also ich habe das selbe Problem bei meinem Tacho.

Hab die 2 Zahnräder vom Schrittmotor getauscht, weil das gelbe gebrochen war -> zusammengebaut -> geht nicht -> weitergelesen "kalte Lötstellen" -> Tacho wieder zerlegt und die Platine vom Motor nachgelötet -> wieder zusammengebaut, geht noch immer nicht


ich vermute das der Motor kaputt ist. Lässt sich der Motor im ausgebauten Zustand testen, sprich irgendwo Spannung anlegen, um zu sehn ob dieser geht?


Gürße
Robbster

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 739

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 8. September 2013, 16:45

wo hast Du das Zahnrad her? Sitzt es stramm oder locker? Hast Du die Welle in die Bohrung eingesetzt und dann mal von Hand gedreht?
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Robbster

unregistriert

20

Montag, 9. September 2013, 00:09

beide von

http://www.plastikzahnrader.com/mercedes.html


Von Hand lassen sich beide Walzen bewegen ja. An welcher Stelle kann ich den Spannung für den Schrittmotor anlegen?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Kilometerzähler, tacho

Social Bookmarks

Thema bewerten