Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 371

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

21

Montag, 13. Januar 2020, 13:26

Die AFR-Anzeige, der Invent-Software geht ziemlich genau, zumindest
mit der Breitbandsonde und dem Schmalbandausgang.
Audi 80 B3 2,3E NG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D
KE-Jetronic :nono: Invent-Jetronic :thumbsup:


2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RAZOR97 (13.01.2020)

RAZOR97

Schüler

  • »RAZOR97« ist männlich
  • »RAZOR97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: Horb am Neckar

Beruf: Elektrotechnik Student

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 17. Januar 2021, 22:07

Hallo,
Mein Coupe steht aktuell abgemeldet in einer trockenen Garage, da ich mit meiner Freundin zusammen einen 230GE W461 zum Expeditionsmobil umbaue. Außerdem ist auch noch ein W123 300 Turbodiesel 5 Zylinder dazu gekommen.
In ein paar Monaten wird das rote Coupe 30. Ich möchte dann natürlich gerne das H Kennzeichen machen. Ein weißes Coupe Quattro NG habe ich bereits 2019 durch das H Kennzeichen gebracht, dieses ist jedoch mittlerweile verkauft. Also kenne ich mich etwas mit dem Prozedere "H" aus.
Ich bin bis ca. ende Juli noch problemlos mit der Invent im Audi gefahren danach habe ich das Auto weggestellt da mir erstmal die anderen Fahrzeuge wichtiger waren. Die Einspritzung selbst verhält sich auch nach ein paar Tausend Kilometern sehr gut.
Erwähnenswert ist, dass ich ein paar Probleme mit den Kraftstoffschläuchen hatte, welche mit dabei waren, diese sollten nicht verwendet werden.
Allgemein möchte ich bevor ich das Coupe wieder in betrieb nehme noch ein paar dinge überarbeiten (insbesondere Kraftstoff-System) falls ich die Invent drinnen lasse.
Denn langsam stellt sich bei mir die Frage wie ich das ganze eingetragen bekomme. Eigentlich sieht man den Umbau nicht, wenn man nicht weiß das etwas geändert wurde. Es schaut an keiner stelle ein nacktes Kabel raus oder sonstiges. Alleine der Kraftstofffilter/Druckminderer bedarf eventuell wie erwähnt einer Optimierung.
Vermutlich ist mir das H Kennzeichen wichtiger als die Frei Programmierbare Einspritzung, ich denke schon, dass ich meine KE irgendwie wieder gut zum Laufen bekommen würde.
Gut wäre natürlich, wenn man das ganze eingetragen bekommt. Ich habe selbst noch nicht beim TÜV nachgefragt, weiß jemand eventuell Bescheid oder hat sogar eine freiprogrammierbare Einspritzung am besten noch mit H eingetragen? (Wird nicht einfach ich weiß...)

Gruß Daniel
»RAZOR97« hat folgendes Bild angehängt:
  • AudiCoupeNGQuattroInventMotorraum.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RAZOR97« (17. Januar 2021, 22:15)


5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 371

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. Januar 2021, 08:59

Ich habe letztes Jahr die H-Abnahme gemacht, mit verbauter InventJetronic.
Eingetragen ist die nicht, fiel dem TÜV'er aber auch nicht auf :pardon: ...
Bei mir sieht die Ansaugung aber auch anderst aus. Da erinnert nichts mehr
an die KE.


MfG Chris
Audi 80 B3 2,3E NG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D
KE-Jetronic :nono: Invent-Jetronic :thumbsup:


2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RAZOR97 (18.01.2021)

Werbung

unregistriert

Werbung


chris_u

Anfänger

Beiträge: 9

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 133

Baujahr: 1994

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Freitag, 14. Januar 2022, 13:52

Verteiler/Hallgeber

Hallo Leute
Ich möchte den Umbau demnächst ebenfalls durchführen, tolle Anleitung !
Aber eines verstehe ich nicht, warum muss ich beim Verteiler ein Fenster erweitern ?

Laut Anleitung wird das Kabel ja nur paralel an das vorhandene angeschlossen.
Irgendwo hab ich grad einen Denkfehler, bitte um Aufklärung.
lG
Chris

5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 371

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 31. März 2022, 16:37

Ist jetzt vieleicht etwas spät, aber hier eine Antwort:
An diesem vergrößerten Fenster erkennt die EFI, wann
der 1. Zylinder am OT ist, um Punktgenau einspritzen
zu können. Diese EFI arbeitet Zylinderselektiv.

MfG Chris
Audi 80 B3 2,3E NG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D
KE-Jetronic :nono: Invent-Jetronic :thumbsup:


2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chris_u (04.04.2022)

Cossieheizer

Anfänger

Beiträge: 6

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 136

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. April 2022, 11:18

Poleneinspritzung

Hallo zusammen.
Habe jetzt nach ca. nem halben Jahr endlich meine Poleneinspritzung von KEJetkillers erhalten.
[Für nen 5Banger NG.]

https://kjetkillers.pl/de_DE/p/Injektionsset-piggyback-EFI-Audi-80-2.3-/72


Aber es ist nix dabei wie es angeschlossen wird.
Mechanisch soll ist es kein Thema, aber bei der Verkabelung bin ich etwas Ratlos.
Hat diese vielleicht auch schon wer verbaut und kann mir ein paar Tips geben.
Es soll eine Einbauanleitung dabei sein Lt. Beschreibung. Von den Polen erhalte ich aber keine Antwort.

Vieln Dank

Werbung

unregistriert

Werbung


SvenM

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136

Baujahr: 89

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20. November 2022, 19:30

Moin Moin,

Kann jemand der hier die invent jetronic eingebaut hat zum Zeitaufwand/ Programmierung und evtl Gesamtkosten machen?

Wie zufrieden seit ihr?

Mein Mengenteiler geht mir mittlerweile tierisch auf den Sack...

Bitte um Antwort ????

Tobner

Dr.VEMS

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 276

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. November 2022, 11:16

Wie schon mehrmals hier im Forum beschrieben, ist es nicht angeraten, so etwas einzubauen.

Warum? Das Ding ist total unflexibel und du hast im Fehlerfall genau nichts in der Hand. Keinen Support, wahrscheinlich kein Manual, zerro.

Wenn der NG bockt und man die KE nicht in den Griff bekommt (obwohl es hier der Weg des geringsten Widerstandes ist, sich damit zu beschäftigen), ist ein Umbau auf freiprogrammierbare Steuerung empfehlenswert. Das haben schon einige gemacht und das Funktioniert im Endeffekt ziemlich gut!
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 16 in DE.

katze56633

Erleuchteter

Beiträge: 3 236

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 505

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 22. November 2022, 05:29

Einen Mengenteiler bekommt du nicht in den Griff.
Soweit so gut.

Ein Bauteil, dass seit Jahrzehnten in vielen Motoren brav seinen Dienst erfüllt.

Und die Lösung ist dann, einen Bausatz einzubauen.

Werbung

unregistriert

Werbung


Tobner

Dr.VEMS

  • »Tobner« ist männlich

Beiträge: 3 276

Wohnort: 09337

Beruf: hab ich einen.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 103/140

Baujahr: 1995

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 22. November 2022, 08:16

Katze, das hab ich seinerzeit auch gemacht. Nicht, dass ich nicht in der Lage gewesen wäre, aber damals fehlte es am Ersatzteil (Stauscheibenpoti). Alles in allem bekommt man eine KE aber mittlerweile gut in den Griff.
Audi 80 Avant 16V Sport Edition quattro (Zur Doku)
Einer von noch 16 in DE.

katze56633

Erleuchteter

Beiträge: 3 236

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 505

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 22. November 2022, 10:53

Zitat

Alles in allem bekommt man eine KE aber mittlerweile gut in den Griff.

Das ist doch genau der Sinn der hinter meinem Kommentar steht.
Man muss sich halt in die Technik "hineindenken" oder einarbeiten.

Bei der K/KE nicht ohne, schon komplex, aber beherrschbar.
Aber immer noch einfacher als Vergaser Technik.
Meine K/KE liefen irgendwann. Teilweise war der "Weg steinig".

Gern waren es Kleinigkeiten.
Die muss man aber erst mal finden!

Bei dem Bausatz invent jetronic , für meine Begriffe keine Chance die Technik zu verstehen.
Allein schon das Verkaufsportal.

Keine Anleitung zu finden, keine Infos, nur ein Fernfoto vom Bausatz.
Ich will auch nicht mal Rande behaupten, dass man das nicht zum laufen bekommt.
Das die K/KE Kinder ihrer Zeit waren, ist mir auch klar.
Aber wenn ich ein "Matchbox" Auto haben will, brauche ich doch nur zu einem der hiesigen deutschen Autokonzerne gehen und deren aktuellen Produkte kaufen.

Es darf aber jeder machen was er will....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »katze56633« (22. November 2022, 11:04)


quattro-Lenker

Fortgeschrittener

  • »quattro-Lenker« ist männlich

Beiträge: 286

Wohnort: Gemünden (Wohra)

Beruf: Mechatroniker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 83/113

Baujahr: 1988

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. November 2022, 06:16

Es spricht wahrscheinlich für sich, dass die Leute die es verbaut haben sich nicht dazu äußern...

Ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Einfach ordentlich mit der KE beschäftigen, vielleicht einen RLF dazu besorgen und sich freuen wie schön der 5 Zylinder wieder läuft!
Wenn man umbauen möchte, dann wie Tobner schon geschrieben hat, auf bewährte Systeme zurückgreifen. Ist zwar im Endeffekt teurer, aber man spart sich Ärger und hat mehr Möglichkeiten. Tobner kennt sich da aus, er weiß wovon er spricht!

Ich selbst fahre zwar einen 4 Zylinder 2.0l 3A, der ist allerdings ähnlich dem AAD für den Invent auch eine Einspritzung anbietet. Kurz hatte ich vor ca 3 Jahren überlegt, auf diese Einspritzung umzubauen nachdem mein Stauscheibenpoti defekt war. Das habe ich dann aber wieder verworfen, worüber ich heute sehr froh bin.
Ich habe mich dann eingehend mit der KE beschäftigt und schlussendlich einen neuwertigen LMM mit entsprechendem Poti verbaut, seitdem fahre ich glücklich und zufrieden, der Wagen geht richtig gut!

Also lieber einen RLF besorgen, mit einem Messgerät bewaffnen und loslegen! Weniger Kosten, weniger Aufwand, weniger Frust!
Wenn du mal kund tust wo du her bist, kann dir vielleicht ein User aus dem Forum hier helfen (evtl sogar ich).

Grüße

Werbung

unregistriert

Werbung


SvenM

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136

Baujahr: 89

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 23. November 2022, 20:20

Nabend zusammen, danke schonmal für die ganzen Antworten,

Ein Messgerät habe ich (Multimeter)
Was ist ein RLF?

ich komme aus dem Landkreis Osnabrück.


VG
Sven

katze56633

Erleuchteter

Beiträge: 3 236

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 505

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 23. November 2022, 20:40

Zitat

Was ist ein RLF?
RLF = ReparaturLeitFaden

SvenM

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136

Baujahr: 89

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 23. November 2022, 21:46

Ach okay ????

Den hab ich auch

Werbung

unregistriert

Werbung


Lagebernd

Erleuchteter

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 3 278

Wohnort: 32756 Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 24. November 2022, 03:10

Hallo zusammen.
Habe jetzt nach ca. nem halben Jahr endlich meine Poleneinspritzung von KEJetkillers erhalten.
[Für nen 5Banger NG.]

https://kjetkillers.pl/de_DE/p/Injektionsset-piggyback-EFI-Audi-80-2.3-/72


Aber es ist nix dabei wie es angeschlossen wird.
Mechanisch soll ist es kein Thema, aber bei der Verkabelung bin ich etwas Ratlos.
Hat diese vielleicht auch schon wer verbaut und kann mir ein paar Tips geben.
Es soll eine Einbauanleitung dabei sein Lt. Beschreibung. Von den Polen erhalte ich aber keine Antwort.

Vieln Dank



Auch wenn es noh so doof klingt aber es gibt alles zu der Anlage, wenn auch in Englich.
Internationale Anbieter machen das so.

https://invent-labs.com/en/jetronic/files


Also: Englisch lernen .... :(
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 234

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 24. November 2022, 16:50

Auch wenn es noh so doof klingt aber es gibt alles zu der Anlage, wenn auch in Englich.
Internationale Anbieter machen das so.
Also: Englisch lernen .... :(

Ich habe die englische Anleitung nicht gelesen, gehe bei dem Anbieter jedoch davon aus, dass der Ursprungstext nicht in Englisch sondern eher in Ukrainisch oder Russisch erstellt wurde. Dies ist die Sprachauswahl auf der Website. Genau hier liegt jetzt die Herausforderung, das Risiko und auch die Antwort, wo der eigentliche Markt der Lösung gewesen sein dürfte. Es wäre nicht die erste Übersetzung, welche durch Fehler zu falschen Auslegungen führt und die Angewohnheit Texte durch Übersetzungsprogramme in andere Sprachen zu transformieren, verstärkt dies häufig. Es wäre weder die erste noch die letzte Übersetzung ins Englische, welche mit Vorsicht zu geniessen ist. Dass die Vorwahl des Supports dagegen nach Ex-Jugoslawien weist, dürfte der aktuellen Situation geschuldet sein.

Also: Eher Ukrainisch oder Russisch lernen.

Audi mag ein internationaler Anbieter sein. Hier wird nur eine Lösung über die Grenzen hinweg verkauft.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Social Bookmarks