Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Werbung

unregistriert

Werbung


eriknbg

Schüler

  • »eriknbg« ist männlich
  • »eriknbg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1994

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 10. August 2022, 23:00

Tja, das ist echt schwer zu erkennen, was genau Du da eigentlich fotografiert hast.

Wenn ich das richtig verstehe ist das die Blechkonstruktion, Fahrerseite, an der die Motorlagerung geschraubt wird,-Konsole 8A0803029B-. Was ich nicht lesen kann daraus ist, ist das der vordere Schenkel oder der hintere von diesem Blech?
Denke, das das der hintere Schenkel gemäß der Aufkantung, also zur Spritzwand hin.

Man sieht aber auch, das das Blech schon ordentlich am Gammeln war. Wer weiß wie das Dingen eben unterseitig aussieht ?

Tja, das würde ich dann mal vom Schlachter raustrennen und neu einschweißen. Was machen denn die anderen Lager ? Sind die ebenfalls fritte und dein Antrieb kippt zu stark beim Anfahren ?
Muss Du denn mit n'em NG Ampelstart fahren, tut dat Not ?????

Und wenn ich mit meiner Beschreibung recht habe, fällt mir auf, das da kein Verstärkungsblech zusätzlich aufgeschweißt ist, wie bei meinem schnöden ABK ?

Hmm, dumm gelaufen, echt plöd ! Mehr kann ich nicht dazu mitteilen.



Ja genau der --> 8A0 803 029 B

Na so wild fahre ich auch nicht ;)

katze56633

Erleuchteter

Beiträge: 3 079

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 486

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 11. August 2022, 22:22

Zitat



Ich hab mal in einer historischen Straße mit Kopfsteinpflaster in der
ganzen Gegend gewohnt. Da waren die Querlenkerbuchsen im nu ausgenudelt.


Leider leiern die Querlenkerlager auch ohne Kopfsteinpflaster im zeitraffer aus :) .
Aber immer noch besser als die Schei.e am B5+.

Beiträge: 803

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1992

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. August 2022, 12:26

Also, da sprecht Ihr etwas an, was ich auch immer wieder beobachte mit meinem B4 obwohl alles tacko ist.

Und manchmal wundere ich mich eben auch, das andere Fahrzeuge über solche Straßen fliegen. Leasing oder ist denen das völlig egal ?

Und möglicherweise eben auch vom Träger eine bewusste Verkehrsberuhigung ?

Werbung

unregistriert

Werbung


eriknbg

Schüler

  • »eriknbg« ist männlich
  • »eriknbg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1994

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. September 2022, 13:59

In der Werkstatt meines Vertrauens ist ein fähiger Schlosser. Er hat einen ganzen Tag in die Reparatur gesteckt.
Er hat es geschweisst und ein Verstärkungsblech eingesetzt. Hat zwar ein paar EU gekostet, aber er schnurrt jetzt wieder wie ne Miez.
Der Motor ist wieder da wo er hingehört. ;-)

Beiträge: 803

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85

Baujahr: 1992

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. September 2022, 14:23

Na fein !

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten