Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Svenson

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Langenaltheim

Beruf: IT-Systemelektroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133 PS

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 15. Februar 2022, 12:37

Ich meine die Plastikabdeckung, die hinter der Verkleidung sitzt, auf der Lenksäule, hoffe das Bild hilft mehr.
»Svenson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abdeckung_Lenksäule.jpg

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 848

Wohnort: Arnstadt

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/116 ABK Emisionss.Nr 30

Baujahr: 04.1992

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 15. Februar 2022, 16:08

soweit ich mich errinnern kann ist das nur drauf gesteckt und gut
heist lenkrad runter lenkstockschalter ab und ggf must du noch die ganze amatueren tafel ab bauen
das ding sitz auf der lenkseule
来生愛
format c:
Die beste Loesung!

Und ausgeloggt!
----------------------------------
Audi 80 B4 MJ 92 2. Motor
1. Motor 180Tkm Rip und 210Tkm Rip
2. Motor angeblich 170Tkm nach Begutachtung der Pleullager Ehr 300Tkm Mal sehen wie lange noch

katze56633

Erleuchteter

Beiträge: 3 079

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 486

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 17. Februar 2022, 07:54

Also, vor einem halben Jahr habe ich die Reparatur durchgeführt.

Ich habe aber keine Ahnung, wie ich es im Detail durchgeführt habe.
Richtig ist, die Abdeckung wird von der Schlüsselrichtung drauf geschoben.
Es kann jedoch sein, dass das Armaturenbrett im Weg ist.
Ggf. die 4 Schrauben links und rechts zu den Türen unter der Kunststoffabdeckung rausdrehen, und das Armaturenbrett etwas zu sich ziehen.
Danach wieder gut an den Türpappen ausrichten.

Wie gesagt, ist schon etwas her.
Oder mit dem Schließzylinder zusammen montieren.
Ein Loch für die Torx Schraube ist ja zu sehen....

Beiträge: 848

Wohnort: Arnstadt

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/116 ABK Emisionss.Nr 30

Baujahr: 04.1992

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 17. Februar 2022, 10:27

nein nicht vom Schlüssel aus, dass sitz auf der Lenksäule drauf
来生愛
format c:
Die beste Loesung!

Und ausgeloggt!
----------------------------------
Audi 80 B4 MJ 92 2. Motor
1. Motor 180Tkm Rip und 210Tkm Rip
2. Motor angeblich 170Tkm nach Begutachtung der Pleullager Ehr 300Tkm Mal sehen wie lange noch

Werbung

unregistriert

Werbung


katze56633

Erleuchteter

Beiträge: 3 079

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 486

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 17. Februar 2022, 13:49

Genau, und deshalb habe ich vermutlich das Armaturenbrett nach hinten gezogen
Lenkstockschalter raus etc.
Glaub so wars....

Svenson

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Langenaltheim

Beruf: IT-Systemelektroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133 PS

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 17. Februar 2022, 20:26

Danke für eure Antworten, dann werde ich wohl ums Armaturenbrett rausziehen nicht rumkommen.
Raus gings halt auch ohne :)

Svenson

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Langenaltheim

Beruf: IT-Systemelektroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133 PS

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 24. Februar 2022, 21:06

Habs nochmal probiert, bin fast verzweifelt.
Hab den Plastikschutz dann einfach auf einer Seite aufgeschnitten und von oben drüber gezogen

Werbung

unregistriert

Werbung


lvckymax

Anfänger

Beiträge: 1

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 51

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

48

Freitag, 23. September 2022, 13:31

Moin, ich habe alles wie beschrieben gemacht von den schritten her. es gibt bei mir jedoch ein kleines Problem vielleicht kann mir ja jemand helfen:

Ich kann das gesamte schloss Nicht Raus Ziehen ( Nach Rechts aus dem Lenkrad) es stößt gegen das Gesamte Cockpit. Was kann ich tun?

mgf Max Vielen Dank für die Hilfe schonmal

Svenson

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Langenaltheim

Beruf: IT-Systemelektroniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133 PS

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

49

Freitag, 23. September 2022, 14:17

Servus Max,
schau mal, wenn du die Fahrertür aufmachst, dann siehst du links 2 Abdeckungen.
Darunter sind Schrauben.
Die löst du und dann kannst du das ganze Teil etwas vorschieben.
Dann gehts leichter raus.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten