Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

katze56633

Meister

Beiträge: 2 491

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 25. November 2021, 14:19

Warum erneuert du nicht die Lager im Querlenker.
Das ist deutlich billiger, und die alten Querlenker halten ggf. länger als das neue Zeug....

Dann muss man halt kreativ werden bezüglich einpressen :) .

  • »competition89« ist männlich

Beiträge: 578

Wohnort: Schmieheim

Beruf: Blechverbieger

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140 PS

Baujahr: 11/94

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 25. November 2021, 14:27

Meinem 90er habe ich vor ein paar Monaten neue Querlenker verpasst.
Der hat schon die neuen Koppelstangen, bekommen habe ich aber Querlenker mit besagtem Gummi.
Die Teile waren von der Firma Metzger, bei denen scheint es diese Ausführung noch zu geben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (26.11.2021)

Peter_Pan_6666

Fortgeschrittener

  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 224

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 25. November 2021, 15:15

Bei Tradition habe ich sie gefunden sollen aber 150 Euro das Stück kosten. Das sprengt echt den Rahmen.

Wenn man ein über 30 Jahre altes Fahrzeug fahren will, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass eben nicht mehr alle Teile für kleines Geld im freien Teilehandel gibt. Stadessen froh sein, dass man - wie hier bei AUDI Tradition - überhaupt noch etwas findet. :rolleyes:
Und 300 EUR Teilekosten für ein Auto, für das gerne 5.000 und mehr EUR "aufgerufen" werden, sind da doch völlig "human".

Allerdings verstehe ich in diesem Fall die ganze Aufregung nicht. Man kann doch - wie bereits geschrieben - auch die Lager alleine tauschen! Der Aufwand lohnt normalerweise nicht, solange man den ganzen Querlenker für kleines Geld noch im freien Handel bekommt - aber hier doch DIE Alternative.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 21 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »competition89« ist männlich

Beiträge: 578

Wohnort: Schmieheim

Beruf: Blechverbieger

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140 PS

Baujahr: 11/94

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 25. November 2021, 18:04

Hab jahrelang die Buchsen selbst getauscht, und werde es auch wieder so machen, wenn es mal keine preiswerten Querlenker mehr gibt.
Die Qualität dieser Teile ist zudem auch unterirdisch.
Die Metzger Lenker wurden 2 mal umgetauscht, bis was verbaubares dabei war.
Die Hülsen, in denen die Gummimetalllager sitzen, waren so schief eingeschweißt, das eine Montage ohne grobe Gewalt nicht möglich gewesen wäre.
Schade ums Material. :thumbdown:

Peter_Pan_6666

Fortgeschrittener

  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 224

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. November 2021, 19:59

Hab jahrelang die Buchsen selbst getauscht, und werde es auch wieder so machen, wenn es mal keine preiswerten Querlenker mehr gibt.

Bei den Schmiedequerlenkern ("S2-Querlenker") steht das ausser Frage. Ca. 100 EUR für die Lager statt ca. 500 EUR für die Quelenker mit Lager. Beides nur noch bei Tradition erhältlich! Habe ich gerade durch.

Bei den Stahlblech-Querlenkern von Lemförder (ca. 50 EUR) stehen die ca. 15 EUR nur für die Lager (auch Lemförder) allerdings in keinem Verhältnis zum Aufwand. Zumal man die auch noch neu lackieren muss, wenn es ordentlich sein soll.
Wollte man "originale" Lager aus dem Hause VAG haben, wären dafür bei VW Classicparts über 120 EUR fällig!

Allerdings werde ich auch keine alten Querlenker entsorgen - sofern es noch Originale sind. Man weiß nie, wie sich das alles weiterentwickelt.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 21 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_Pan_6666« (25. November 2021, 22:08)


katze56633

Meister

Beiträge: 2 491

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. November 2021, 20:02

Zitat

Die Qualität dieser Teile ist zudem auch unterirdisch.

Schön, dass es ein anderer sagt.
Und wenn es dumm läuft bei den heutigen Neuteilen, kann man nach kurzer Zeit ein poltern feststellen, und die neuen Lagern fallen ohne Pressen in die, nein eben nicht, Passung.

Teilweise gehen die guten alten Querlenker halt auch beim Auspressen kaputt. Dann hat man keine Wahl....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (26.11.2021)

  • »ScottyDont« ist männlich

Beiträge: 554

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 167

Baujahr: 1990

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. November 2021, 20:31

VAG produziert keine Lager, die verkaufen nur. Man muss nur den Originalhersteller finden und hat die passende Qualität zu häufig sehr kleinem Preis.

Bei den Querlenkerlagern war Corteco einer der Lieferanten.

Erkennt man auch sehr gut an den weggeschliffenen Auditeilenummern am Ersatzteil.

Ich habe noch nie einen Originalquerlenker gegen einen aus dem Zubehör ausgetauscht.

Die Gummilager würde ich aber nicht auspressen, sondern erstmal den Gummiring um die Führungsbuchse mit Bohrer oder Dremel entfernen und die Führungshülse entfernen.

Dann die Innenhülse mit einem breiten Schraubenzieher und Hammer ringsrum einschlagen und zuletzt einfach rausdrücken. Da geht i.d.R. nichts kaputt.
Audi Cabriolet Typ89 2.3E, NG (1991)
Audi Coupé Typ89 2.3E, NG (1990)
Audi Coupé Typ89 2.3 20V, 7a (1990)
Audi 80 Typ89 1.6 TD, SB (1990)
Audi 80 B4 2.0E 16V Quattro, ACE (1993)
Audi 80 B4 Avant 2.0E 16V, ACE (1994)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (26.11.2021)

Peter_Pan_6666

Fortgeschrittener

  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 224

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 25. November 2021, 22:36

VAG produziert keine Lager, die verkaufen nur.

Ist bekannt - wie Unmengen anderer Teile auch. Heckklappendämpfer für den Golf 4 (und etliche andere) kommen von STABILUS. Die machen sich nicht mal die Mühe, die VAG-OE-Nr. bei den Teilen für den freien Handel wegzulassen/zu entfernen! :D

Die Querlenkerlager für die Schmiedequerlenker kommen von BOGE - wie viele andere Gummi-Metallager. Nur BOGE stellt die nicht mehr her. Und auch kein anderer Hersteller. Da kannst Du froh sein, dass es noch welche von Tradition gibt und zahlst den Preis.
Oder baust Blechquerlenker für den halben Preis der Lager ein und "vertickst" die Schmiedeteile. Dann hast Du die Blechlenker für "lau" und noch etwas für's Sparschwein. :D

Die Lager werden bei den Schmiedelenkern (nach Werkstatt-RLF) auch nicht ausgepresst, sondern mittels Druckstück (VW771) und Gleithammer (3206) "rausgezogen". Zwei der vier Lager waren nach 3 - 5 Schlägen in nicht mal einer Minute draussen, beim dritten Lager hat es etwas länger gedauert und beim 4. Lager war "Gewalt" nach der von Dir beschriebenen Methode notwendig.
Geht auch - dauert nur etwas länger. Kommt halt darauf an, welche Mittel man zur Verfügung hat.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 21 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (26.11.2021)

BuKeUs

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 100/136

Baujahr: 1989

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

29

Freitag, 26. November 2021, 06:48

Moin. Die gibts leider nur bei Tradition. Stand vor dem selben problem. Hab meine ausgebaut, entrostet, gestrahlt, lackiert und mit neuen lagern versehen. Ist wieder alles tutti :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (26.11.2021)

Werbung

unregistriert

Werbung


bobhuskins

Anfänger

  • »bobhuskins« ist männlich
  • »bobhuskins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 100 / NG

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. November 2021, 07:11

Vielen Dank an alle. Der Zustand der Originalen ist na wollen wir mal sagen bescheiden. Die Aufnahmen für die Lager sind schon stark gewittert.

Sie müsste man strahlen, konservieren und lackieren da ist man bestimmt auch 80 Euro und mehr los. Da wäre eine BRAUCHBARE Allternative aus dem Zubehör natürlich zu überlegen.
Wie schon gesagt ein Zulieferer hat die Teile ja gebaut. Mein Autoteiledealer meinte Meyle hätte was im Angebot lass mich mal überraschen. Metzger werde ich mal nachschauen.
Die alten werde ich definitiv mal aufheben. HAb die Möglichkeit zu pressen ist das ratsam ? Liest sich nicht so. Das Gummiteil in der MItte ist raus. Hat sich einfach aufgelöst. ;(

katze56633

Meister

Beiträge: 2 491

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

31

Freitag, 26. November 2021, 13:53

Du müsstest mal die Fahrgestellnummer preisgeben.
Oder ob vor oder nach 8B-L-00391791?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (27.11.2021)

bobhuskins

Anfänger

  • »bobhuskins« ist männlich
  • »bobhuskins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 100 / NG

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

32

Samstag, 27. November 2021, 07:54

Hallo Katze. Meiner liegt vor der FG Nummer. Er hat die Koppelstange die ein S hat siehe Bild das ich reingestellt hab.
Die Bestellung von meinem Ersatteil Dealer war auch falsch. Er hat alles abgeklappert was er kennt leider gibt es die Dinger nicht mehr im Zubehör.
Heute kommen sie zum strahlen. :)

katze56633

Meister

Beiträge: 2 491

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

33

Samstag, 27. November 2021, 19:33

8A0407181 Gummi Metall - Lager

sind es die?
https://www.wagner-autoteile.de/LEMFORDE…param=8A0407181

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bobhuskins (28.11.2021)

bobhuskins

Anfänger

  • »bobhuskins« ist männlich
  • »bobhuskins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 100 / NG

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 28. November 2021, 12:59

Hallo Katze. Die Lager habe ich gefunden und die du gesucht hast dürften auch passen. Ich suche den kompletten querlenker. Hab die Lager jetzt raus und zum strahlen gebracht. Wenn jemand einen kompletten querlenker findet für mein Modell einfach melden

Social Bookmarks

Thema bewerten