Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wellhausen

Fortgeschrittener

  • »wellhausen« ist männlich
  • »wellhausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Wohnort: Bad Pyrmont

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. November 2021, 00:23

Radio im "SAFE"-Modus - wie entsperren?

Hallo ins Forum,
ich habe ein kleines Problem, und zwar mit meinem Radio.
Es handelt sich um ein Audi Delta CC, welches sich nicht entsperren lässt.
Ich versuche, kurz zu erklären:
- Radio eingebaut, original Pinbelegung ist vorhanden, ein anderes Delta CC funktionierte einwandfrei mit dieser Belegung, ebenso ein Concert I.

- Radio geht an, zeigt jedoch "SAFE II".
- Zündung an, Radio an, Zündung aus, Schlüssel stecken gelassen.
- Nach einer Stunde Radio aus, wieder an - "SAFE II".

- Zündung an, Radio an, Zündung aus, Schlüssel stecken gelassen.
- Radio nach einer Stunde aus, wieder an - "SAFE II".

- Auto gebraucht, losgefahren mit eingeschaltetem Radio.
- Radio während Fahrt nach einer Stunde aus, wieder an. "SAFE II".
- Auto abgestellt, Radio dabei an. Schlüssel stecken gelassen.
- Nach einer Stunde Radio aus, wieder an - "SAFE II".
- Zündung an, Radio an, Zündung angelassen.
- Radio nach einer Stunde aus, wieder an - "SAFE II".
Die Anleitung sagt natürlich, dass nach doppelter Falscheingabe des Codes das Dingen eben "SAFE II" anzeigt. Dieses sollte aber nach einer Stunde weggehen. Das tut es nicht. Ich habe auch schon die Tastenkombi (nämlich DX und FM 1/2) gedrückt, aber auch da tut sich nix. Jetzt weiß ich auch nicht weiter und ich finde auch nichts im Internet, um das Problem zu beheben. Aber vielleicht hatte jemand ja acuh schon mal das Problem und hat eine Lösung ^^

Lagebernd

Erleuchteter

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 3 012

Wohnort: 32756 Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. November 2021, 07:26

Es gibt dutzende von Anleitungen dazu, bitte mal danach suchen ....


z.B. https://www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=14&t=20337
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wellhausen (20.11.2021)

wellhausen

Fortgeschrittener

  • »wellhausen« ist männlich
  • »wellhausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Wohnort: Bad Pyrmont

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. November 2021, 11:47

Es gibt dutzende von Anleitungen dazu, bitte mal danach suchen ....


z.B. https://www.audidrivers.de/viewtopic.php?f=14&t=20337


Naja, genau das habe ich ja schon getan... Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Radio jetzt drei Wochen braucht, um wieder freischaltbar zu sein ?(
Mich wundert halt, dass es - entgegen der Aussage der Anleitung - eben nicht nach einer Stunde wieder zur Codeeingabe bereit ist. Und für genau das Problem habe ich keine Lösung parat :P

wellhausen

Fortgeschrittener

  • »wellhausen« ist männlich
  • »wellhausen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Wohnort: Bad Pyrmont

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2021, 11:47

So, für alle, die auch solch ein Problem haben und die Lösung nicht kennen - es geht wie folgt:
Das Radio muss - eie beschrieben - angeschlossen und behandelt werden. Damit aber der interner 'Safe'-Timer anläuft, braucht das Radio Spannung aus 'S-Kont.'.
Ich hab das ohne Kabel ziehen oder dergleichen gemacht, sondern einfach nur eine spannungsversorgte Plusleitung vom Radio gebrückt, die Sperre war nach einer Stunde dann draußen und ich konnte das Radio wie gewohnt in Betrieb nehmen :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Audimike (24.11.2021)

Social Bookmarks

Thema bewerten