Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flaps

Profi

Beiträge: 764

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 09:17

Nee, war eine Suggestivfrage, insgesamt.
H Kennzeichen gibts doch nur bei Originalzustand / Originalteile. Das wäre doch mit einem Effektlack wohl nicht möglich. Wenn der jedoch mal serienmäßig war, ist doch alles im grünen Brereich.

Peter_Pan_6666

Fortgeschrittener

  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 211

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 09:51

H Kennzeichen gibts doch nur bei Originalzustand / Originalteile.

Das stimmt so pauschal nicht, weder für Teile, noch für Farben.
Wie vorher geschrieben, konnte man spätestens ab 1996 (ältere Unterlagen habe ich dazu nicht) JEDE Farbe nach Kundenwunsch (über die Quattro GmbH) gegen Aufpreis bestellen.

Und ganz allgemein steht z.B. in der Richtlinie des TÜV Süd:

Zitat

....
3.2.1.2. Lack
Nur zeitgenössische Farbgebung zulässig, d. h. gemusterte Lacke und/oder Motive (Airbrush)
nur zulässig als zeitgenössische Designvariante, Reklamemotiv oder damalige Firmenaufschrift.
....

[TÜV SÜD Auto Service; Anforderungskatalog für die Begutachtung von Oldtimern]

Beachte das "wording": "zeitgenössische" Farbgebung, nicht "Originallackfarbe"

Der oben zitierte "Anforderungskatalog" des TÜV Süd ist übrigens nicht deren Erfindung, sondern zitiert eine von Amtswegen erlassene Richtlinie, veröffentlicht im VkBl. 2011 s. z.B. hier
Damit wird im Prinzip jede "Willkürentscheidung" eines Sachverständigen anfechtbar!
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 21 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flaps (13.10.2021)

5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 365

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 17. Oktober 2021, 15:38

Nee, war eine Suggestivfrage, insgesamt.
H Kennzeichen gibts doch nur bei Originalzustand / Originalteile. Das wäre doch mit einem Effektlack wohl nicht möglich. Wenn der jedoch mal serienmäßig war, ist doch alles im grünen Brereich.

Demnach hätte ich kein H-Kennzeichen bekommen dürfen. Habe es aber doch,
da, wie schon geschrieben, zeitgenössische Veränderungen toleriert werden.
Es geht viel mit dem H, aber nicht alles. Das Fahrzeug ist ein B3, nicht täuschen lassen...

MfG CHris
»5-ender« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20200603_140514_535.jpg
  • IMG_20200603_135729_213.jpg
  • IMG_0571.jpg
  • IMG_0574.jpg
Audi 80 B3 2,3E NG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D
KE-Jetronic :nono: Invent-Jetronic :thumbsup:


2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



Social Bookmarks