Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »AC-Typ89-3A-BS« ist männlich
  • »AC-Typ89-3A-BS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 113

Baujahr: 1990

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 23. März 2021, 12:45


Und ein Wärmetauscher (ich hab den von Mahle genommen hat 70 Flocken gekostet) ist auch erschwinglich wennst dir die Arbeit selber machst.
Kopf hoch und einfach mal Probieren.


Hab schon einen festen Termin bei meiner Werkstatt gemacht.
Mein Wärmetauscher kostet um die 120-150 Euro.
Soll schon was hochwertiges sein, was lange hällt..
Da möchte ich nicht am falschen Ende sparen und einen Wärmetauscher von 50 oder 70 Euro nehmen ;)

Wie lange hällt denn so ein Wärmetauscher in der Regel?
Möchte schon die nächsten 20-30 Jahre Ruhe haben, wenn der Neu getauscht wird.

Ich hätte nie damit gerechnet, das es so eine komplizierte Reparatur an einen Auto gibt
wo man das ganze (oder halbe) Armaturenbrett samt Verkleidung raus nehmen muss nur um ein einziges Ersatzteil zu tauschen :(
Hatte ich in meinem ganzen Leben noch nie was davon gehört bzw. an meinen anderen Autos nie etwas damit zu tun gehabt.

katze56633

Meister

Beiträge: 2 159

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 23. März 2021, 13:22

Zitat

Wie lange hällt denn so ein Wärmetauscher in der Regel?
Die Wärmetauscher vom Werk schaffen durchaus das H-Kennzeichen.
Gerne brechen auch die Kunststoffanschlüsse, wenn man die Schlauchschellen anfasst und festzieht.

Wie hast du es geschafft einen Wämetauscher für 120-150 EUR zu bekommen?
Welcher Hersteller ist das?

katze56633

Meister

Beiträge: 2 159

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 23. März 2021, 13:25

Zitat

Wie lange hällt denn so ein Wärmetauscher in der Regel?
Die Wärmetauscher vom Werk schaffen durchaus das H-Kennzeichen.
Gerne brechen auch die Kunststoffanschlüsse, wenn man die Schlauchschellen anfasst und festzieht.

Wie hast du es geschafft einen Wämetauscher für 120-150 EUR zu bekommen?
Welcher Hersteller ist das?
Ich habe schon mehrere erneuert, und so schnell gehen die nicht kaputt.


Zitat



Ich hätte nie damit gerechnet, das es so eine komplizierte Reparatur an einen Auto gibt
Dann kauf dir am besten einen Ur Smart und repariere den elektrischen Fensterheber oder irgendwas anderes. Schon für den Ölwechsel muss der Motor ausgebaut werden(gut das ist etwas übertrieben :) ).

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »AC-Typ89-3A-BS« ist männlich
  • »AC-Typ89-3A-BS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 113

Baujahr: 1990

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 23. März 2021, 21:33



Wie hast du es geschafft einen Wämetauscher für 120-150 EUR zu bekommen?
Welcher Hersteller ist das?


Ich meine das wäre von Hella oder Bosch.
Aufjedenfall der teuereste in der Preisliste von meiner Werkstatt.


Ich habe schon mehrere erneuert, und so schnell gehen die nicht kaputt.


Kannst ja gerne die Arbeit beim nächsten mal übernehmen ;)
Natürlich nicht umsonst. (Da wird man sich bestimmt schon einig)

Hier im Forum sind nicht so viele, die aus meiner Nähe kommen (NRW / Duisburg)
wo regelmäßige Treffen oder Stammtische stattfinden um den nötigen Anschluss zu finden.

katze56633

Meister

Beiträge: 2 159

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. März 2021, 11:30

Zitat

Kannst ja gerne die Arbeit beim nächsten mal übernehmen ;)
Neenee, da muss das Schmerzensgeld schon ordentlich sein.
Und ich bin zu weit weg :) .

Da übernehme ich lieber eine Zylinderkopfdichtungen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten