Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GentRock666

Anfänger

  • »GentRock666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2021, 21:27

Schaltplan Klimaanlage

Hallo Jungtimerfans,
Habe nun seit einem Jahr einen Audi 80B4 in Perlmutt Meztal8v weiß... Total happy

Das Auto hat leider keine Klimaanlage und will mir nun eine nachträglich einbauen!
Das komplette Zubehör (Cockpit, Belüftung, Schläuche, Kondensator wie Bedienteil sind vorhanden)

Es fehlt mir aber ein Schaltplan! Händler geben keine raus wollen es auch nicht reparieren!

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 573

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Februar 2021, 22:09

Geht es um eine manuelle, oder geregelte Klima?
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 16104 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


katze56633

Meister

Beiträge: 2 061

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Februar 2021, 10:34

Ist die Anlage für R12 oder 134a vorgesehen? Wenn r12 musst du umrüsten.

Dass die Händler das nicht einbauen wollen ist mir schon klar . das ist wirklich viel Arbeit. Wenn man es richtig macht

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GentRock666 (23.02.2021)

  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 1 410

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Februar 2021, 17:58

Bring viel zeit mit ist nicht so schnell gemacht wie es sich anhört " tu mal schnell die Birne wechseln".
Ich hoffe du hast wirklich alle Sachen zusammen .
Vergiss nicht das du noch ein ziemlich großes Loch in die spritzwand schneiden musst, Armaturenbrett muss ein Loch für einen sensor gebohrt werden kabel müssen in den Himmel verlegt werden wo noch ein sensor sitzt . Außentemperatur sensor mit Anzeige muss bzw sollte nachgerüstet werden . Kabelbaum herstellen und an den vorhandenen integrieren, summa summarum eine Mords Arbeit ,wenn du immer noch voller taten drang bist lies dir das durch dort wurde eine klima i einen S2 nachgerüstet dann weist du was dich erwartet

https://www.audidrivers.de/pdf/innen/Dok…Klimaanlage.pdf
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

GentRock666

Anfänger

  • »GentRock666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Februar 2021, 18:13

Danke für die schnelle Antwort! Habe u.a die komplette Ausstattung Das es nicht leicht wird war mir schon vorher bewusst aber ohne geht gar nicht!! Habe eine manuelle Klimaanlage mit Bedienteil (Digital)

Die Anlage ist für 134a vorgesehen!?

In dem Auto aus dem die Anlage komplett ausgebaut wird befinden sich KEINE Fühler am Himmel..

Werbung

unregistriert

Werbung


Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 573

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Februar 2021, 19:43

Guck dir das hier mal an, dann weißt du schonmal was auf dich zu kommt.
Es geht da zwar um die manuelle Klimaanlage, aber das was du alles umbauen musst ist das gleiche.
Viel Spaß beim Schrauben. :thumbup:
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 16104 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


ScottyDont

Fortgeschrittener

  • »ScottyDont« ist männlich

Beiträge: 507

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 167

Baujahr: 1990

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Februar 2021, 19:54

Habe eine manuelle Klimaanlage mit Bedienteil (Digital)

Entweder oder.
Manuelle Klimaanlage = manuelle Bedienung
Climatroinic/Klimaautomatik = elektrisches Bedienelement
Du hast höchst wahrscheinlich eine Manuelle und willst sie mit dem Bedienelement der Automatischen betreiben: geht nicht.
Ob R12 oder R134a, ist beim nachrüsten Furzegal. Expansionsventil, Trockner, Kondensator und O-Ringe werden beim Kompletteinbau sowieso erneuert, wer das nicht tut dem kann man auch nicht mehr helfen.

Zusätzlich musst du den Einfülladapter für R134a nachrüsten, sonst nichts. Naja, fast nichts. Die Lüftungsklappen sollten vorsorglich neu beklebt werden, sonst ist der Einbau sinnfrei.

Ich vermute auch, dass die Erfahrung hier nicht so vorhanden ist und würde eher abraten.
Werkstätten werden auch eine Befüllung einer selbst eingebauten Klimanalage verweigern, außer sie haben diese selbst eingebaut.

Die Nachrüstung für mein 20V Coupe hat drei Tage gedauert, Scouter hat auch eine Zeit gebraucht.

Scouter hats in der Fahrzeugdoku.

Viel Erfolg.
Audi Cabriolet Typ89 2.3E, NG (1991)
Audi Coupé Typ89 2.3E, NG (1990)
Audi Coupé Typ89 2.3 20V, 7a (1990)
Audi 80 Typ89 1.6 TD, SB (1990)
Audi 90 Typ89 2.0, PS (1990)
Audi 80 B4 2.0E 16V Quattro, ACE (1993)
Audi 80 B4 Avant 2.0E 16V, ACE (1994)

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 573

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Februar 2021, 20:17

Habs verlinkt. ;)

Du hast die Druckschalter vergessen, die Schaltdrücke sind andere und die Klimaschläuche sind auch andere. Wobei ich das mit den Schläuchen, wenn vernünftig gereinigt (wie alle anderen gebrauchten Teile auch), nicht so Problematisch sehe, da die Moleküle vom R134a größer sein müssten. Eventuell macht das PAG-Öl Probleme
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 16104 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 1 410

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Februar 2021, 20:55

Im Himmel ist der innen Raum Temperatur fühler in der schiebe dach Abdeckung
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 573

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Februar 2021, 21:05

Wenn mich nicht irre, sollte der Innenraumtemperaturfühler hinter dem Gitter links neben der Innenraumbeleuchtung sein.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 16104 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 89

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Februar 2021, 09:08

Wenn mich nicht irre, sollte der Innenraumtemperaturfühler hinter dem Gitter links neben der Innenraumbeleuchtung sein.

Die manuelle Klimaanlage hat keinen Temperaturfühler im Innenraum. Was sollte der auch regeln?
Es gibt nur einen Schalter für den Verdichter ("Kompressor") und einen weiteren für die Umluftklappe. Die Temeperaturrehelung erfolgt MANUELL über den Drehregler der Heizung. ;)

Bei der "digitalen" Klimaanlage gibt es im Innenraum zwei Fühler. Einer in der Schalttafel ("Armaturenbrett") und einmal - je nach Ausstattung - in der Abdeckung der Innenraumleuchte oder in der Abdeckung für Innenraumleuchte für Fahrzeuge mit elektrischem Schiebedach.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Werbung

unregistriert

Werbung


katze56633

Meister

Beiträge: 2 061

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Februar 2021, 11:25

Und außerdem haben unsere Audi Klimaanlagen eine Drossel und kein Expansionsventil :)
Das Handschuhfach ist anders und die Verriegelung auch.
Haben wir jetzt eigentlich geklärt um welche Klimaanlage es sich handelt die elektrische oder die Manuelle?

  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 89

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Februar 2021, 13:07

außerdem haben unsere Audi Klimaanlagen eine Drossel und kein Expansionsventil

Das sag doch bitte mal den ganzen Herstellern der "Drosseln" :D
Herstellerübersicht
Ganz dünnes Eis! ;)
Auch wenn Audi den Begriff "Drosselventil" in seinen Ersatzteillisten verwendet, muss er nicht zwangsläufig der allein gültige Begriff sein. Als Drosselorgan - kurz "Drossel" - bezeichnet man in Kompressionskälteanlagen das Bauteil, welches auf der Druckseite des Verdichters den Hochdruck auf den Niederdruck der Saugseite reduziert - "drosselt".
Das kann ein einfaches Kapillarrohr (wie im Haushaltskühlschrank) sein, aber auch ein mechanisches oder elektrisches, druck- oder temperaturgesteuertes Ventil. Das "Drosselventil" im Audi ist nach meinem Verständnis auch kein echtes Ventil, da es keine Führungsgröße hat, sondern - wie das Kapillarrohr - über einen definierten Widerstand arbeitet.
Habe es mir aber noch nicht im Detail angeschaut. Kann sein, dass ich mit meiner Annahme falsch liege.
Nur als "Randbemerkung" - für Interessierte ;)

Wie oben geschrieben, handelt es sich um Bauteile einer mechanischen Klimaanlage, die der TE mit dem Bedienteil der (digitalen) Klimaautomatik verbauen will. Dazu wurde bereits geschrieben.

Was dafür alles gebraucht wird, hat Scouter ja bereits verlinkt. Hervorragende Dokumentation! Hut ab! :hail:
Wer mit dieser Dokumentation arbeitet, braucht normalerweise keinen Stromlaufplan mehr. Der beschriebene, tatsächliche Aufwand dürfte aber m.M.n. mindestens 95 % der "Interessierten" abschrecken.
Und wer die Bauteile einer man. Klimaanlage mit dem Bedienteil der Klimaautomatik "paaren" will, weiß (noch) nicht wirklich, was er da tut.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 573

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1097

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Februar 2021, 18:13

Die Drossel ist tatsächlich nur eine Kapillare, mehr nicht.
Wenn der TE wirklich eine manuelle Klima auf eine Klimatronik umstricken will, kann er auch gleich die kpl. Klimatronik einbauen. Sehr viel mehr Arbeit ist das auch nicht.
Der Arbeitsaufwand ist schon nicht zu unterschätzen und es wäre besser, man hat noch ein zweites Gefährt zur Verfügung. So kann man den ganzen Kram auch mal liegen lassen.
Na schauen wir mal, was noch kommt.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 16104 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten