Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

81

Samstag, 13. Februar 2021, 22:02

Hallo Scotty,

habe die Filterkappe mit Filter direkt bestellt die Du auf Anhieb gefunden hattest. Evtl. hast Du mir ein Foto von Deiner Eingebauten.

Auf die dann wohl nicht richtigen Angaben oben - bin ich über die folgende Auswahl gekommen.. was ist da schief gelaufen ?

Bin folgenden Weg gegangen:
https://audi.7zap.com/en/rdw/
https://audi.7zap.com/en/rdw/audi+80+90+avant/a80/1988-71/1/

https://audi.7zap.com/en/rdw/audi+80+90+…71/1/127-18010/

Bauj.1988, T-DIESEL:RA,SB steht auch dabei #.. Wo liegt der Denkfehler ? Befürchte das wird sonst ein Dauerfehler.. :rolleyes:

  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 89

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

82

Samstag, 13. Februar 2021, 23:17

Wo liegt der Denkfehler ?

Da gibt es mehrere! :D

Es gibt nicht nur einen 1,6 TD im B3. MKB SB und RA!
Mit dem Wechsel eines Modelljahrs wurden auch schon mal Teile verändert.
"Baujahr" (=Datum der Erstzulassung) ist nicht gleich Modelljahr. Aber das Modelljahr (ergibt sich aus dem vorletzten Zeichen der FIN vor den letzten 6 Zahlen) ist u.U. entscheidend für die richtige Teilewahl. Dein "Baujahr" 1988 könnte schon Modeljahr 1989 sein. Wen dem so ist, müsstest Du dann immer in die Listen von 1989 schauen.
Den Filter, den ScottyDont verlinkt hat, gibt es erst seit Modelljahr 1990 - s. hier.
Dass es zwei verschiedene Filter gibt, darauf hatte Scotty bereits im Beitrag Nr. 2 auf Seite 1 hingewiesen.
Scotty hat Modelljahr 1990 oder 1991, Du Modelljahr 1988 oder 1989.

Kannst also davon ausgehen, dass der neu bestellte Filter bei Dir nicht passt.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (14.02.2021)

ScottyDont

Fortgeschrittener

  • »ScottyDont« ist männlich

Beiträge: 508

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 167

Baujahr: 1990

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 14. Februar 2021, 12:41

Meh, ein Schlachter von 89 hatte auch schon den Knackfrosch drauf. Das konnte man so schon bestellen.
Gab wohl auch eine Polaroption mit elektrischen Vorheizer.
Der Filter passt. Der Zulauf macht nur eine Ehrenrunde durch den Knackfrosch.

Ich lad die Tage ein Foto vom Zusammenbau in meiner Doku hoch.
Audi Cabriolet Typ89 2.3E, NG (1991)
Audi Coupé Typ89 2.3E, NG (1990)
Audi Coupé Typ89 2.3 20V, 7a (1990)
Audi 80 Typ89 1.6 TD, SB (1990)
Audi 90 Typ89 2.0, PS (1990)
Audi 80 B4 2.0E 16V Quattro, ACE (1993)
Audi 80 B4 Avant 2.0E 16V, ACE (1994)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (14.02.2021)

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Peter_Pan_6666« ist männlich

Beiträge: 89

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 128 / 174

Baujahr: 1995

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 14. Februar 2021, 13:15

... ein Schlachter von 89 ...


MODELLJAHR 89
oder "Baujahr" 1989? Letzterer könnte schon Modelljahr (s.v.) 1990 sein und dann stimmt es wieder mit der Teilezuordnung lt. ET-Liste. Wobei die Angaben in den ET-Listen auch nicht immer "in Stein gemeisselt" sind, wie der eine oder andere sicher schon leidvoll erfahren haben wird.
;)
Mit dem Passen wirst Du Recht haben. Beim schnellen Hinsehen sah es für mich so aus, als ob die neue Form schon Schnellkupplungen hat, wie ich sie von einem Mondeo Diesel kenne.
Audi Diesel ist nicht mein Thema.
DAS TRIO ist komplett!
03-2020 Audi Coupe 2,8 V6 Automatik - EZ 03-1993
07-2019 Audi 80 Avant 2,8 V6 - EZ 12-1994 - einer der letzten 30 24 in D
08-2017 Audi Cabriolet 2,3 5E - EZ 02-1992 - der Classiker für Kenner

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (14.02.2021)

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 14. Februar 2021, 18:05

Mal grundsätzlich gefragt - wie kam das Teil zu dem Kose-Namen Knackfrosch ?

:whistling:

Ergänzung:

Hab`s gefunden : "Dieses Ventil, das auch Regelventil genannt wird, besteht im
Wesentlichen aus einem Bimetallstreifen und einem Rückschlagventil, das
eine Selbstentlüftung ermöglicht. Der Bimetallstreifen (blau) 'knackt'
bei einer Temperatur des zurückfließenden Kraftstoffes von unter 15°C
nach oben und leitet ihn zurück in den Dieselfilter, wodurch der Kraftstoff für die Einspritzpumpe vorgewärmt wird "


https://www.t4-wiki.de/wiki/Vorw%C3%A4rmventil

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (14. Februar 2021, 19:44)


joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 14. Februar 2021, 18:07

Fin Nr. ist die WAUZZZ89ZKA069799

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 14. Februar 2021, 18:13

Hab´heute mal bei offener Haube ein wenig mit den Drehzahlen gespielt und den Transparentschlauch beobachtet. Beim kräftigeren hochorgeln und gleich wieder Gas wegnehmen kommen kurz eine Reihe Luftblasen vom Kraftstofffilter durch den Schlauch gelaufen. Das ist aber kein GasSchema wie beim Konstantfahrruckeln, weil da ist ja nur sachter Schiebebetrieb.

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

88

Freitag, 19. Februar 2021, 12:15

Hallo Zusammen,

ist dies die korrekte Bezeichnung der Einspritzdüsen für den Audi80 1,6TD 1988 80PS B3 ? Einspritzdüse 068 130 201 RX
Ich frage deshalb weil ich nicht sicher mit der Angabe bin. Der richtige ? Pfad im Ersatzteilkatalog war ( https://audi.7zap.com/en/rdw/audi+80+90+…71/1/130-28017/ )
Möchte für alle Fälle bei Gelegenheit vier Stück besorgen und vorrätig halten..
Auch interessant wären Automodelle wo die baugleichen ESD verbaut sind.
VG Joe rg

Eben hat mir ein Überholungsbetrieb mitgeteilt das lt. deren Programm
" sind die 068130201R 155 bar die richtigen
für den Audi 80 1,6TD.
"


Ich bitte um klärende oder verwirrende Beiträge :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (19. Februar 2021, 13:34)


Lagebernd

Erleuchteter

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 849

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 485

  • Nachricht senden

89

Freitag, 19. Februar 2021, 12:47

B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (19.02.2021)

Werbung

unregistriert

Werbung


joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

90

Freitag, 19. Februar 2021, 14:19

Hier kannst du alles finden ...

Hier kannst du alles finden ...

https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+80+90+avant/a80/1988-71/1/
Japp, danke Dir. Demnach stimmt der Pfad und die Bezeichnung Einspritzdüse 068 130 201 RX (VAG)
Evtl. gibt es dann von Bosch für das Teil eine andere Bezeichnung,
die 068130201R 155 bar?
Gibt es Listen in dennen die verschiedenen Bezeichnungen für das baugleiche Teil angeführt sind ?

VG Joe rg

Lagebernd

Erleuchteter

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 849

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 485

  • Nachricht senden

91

Freitag, 19. Februar 2021, 14:35

Die Düse gibt es noch, schau mal hier ob sie es ist ...

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40…130201&_sacat=0
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (20.02.2021)

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

92

Freitag, 19. Februar 2021, 17:45

Die Düse gibt es noch, schau mal hier ob sie es ist ...

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40…130201&_sacat=0
Die Düsen der Anbieter auf Ebay haben andere Endbuchstaben.. Kenne mich zuwenig aus um das Einschätzen zu können ob es trotzdem passt ?
Die Angaben des Angebotes hat die gleichen Zahlen aber die Endbuchstaben EX statt RX ..
Habe gestern schon den einen Anbieter angeschrieben um das Anzufragen,jetzt noch den Anderen.

Was ist der ideale Druck für die Düsen ? Was ist der originale Druck lt. Werk ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (20. Februar 2021, 00:16)


ScottyDont

Fortgeschrittener

  • »ScottyDont« ist männlich

Beiträge: 508

Beruf: Ingenieur

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 167

Baujahr: 1990

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

93

Samstag, 20. Februar 2021, 21:31

Endbuchstaben sollten bei den Düsen kein Problem sein, solang die Bauform die gleiche ist.
Wichtig sind 155 bar Öffnungsdruck, nichts drunter und nichts drüber, sonst gibts verbrannte Kolben.
Dazu auch gleich vier neue Flammscheiben legen, wenns wirklich gekauft wird.

Die Düsen wurden auch beim VW T3/T4, Jetta 2, Golf 2 und ähnliche mit Wirbelkammermotoren verbaut.
Audi Cabriolet Typ89 2.3E, NG (1991)
Audi Coupé Typ89 2.3E, NG (1990)
Audi Coupé Typ89 2.3 20V, 7a (1990)
Audi 80 Typ89 1.6 TD, SB (1990)
Audi 90 Typ89 2.0, PS (1990)
Audi 80 B4 2.0E 16V Quattro, ACE (1993)
Audi 80 B4 Avant 2.0E 16V, ACE (1994)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (20.02.2021)

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

94

Samstag, 20. Februar 2021, 23:40

So, habe noch ein paar Infos schreibend und telefonierend von Jan bekommen der das gleiche Auto schon länger fährt.

Er meint man kann die 155 bar Einspritzdüsen vom VW T3 TD nutzen. 130 bar wären die vom Sauger. Aber die neuen vom Bosch taugten nichts, er hatte diese für einen kurzen Zeitraum verbaut aber Haltbarkeit und Laufruhe waren negativ.
" Der Motor ist ist ein SB oder RA der einzige Unterschied ist das der RA den Förderbeginn etwas eher hat und dadurch die Abgasklasse besser ist, das ist aber schon lange nicht mehr gültig. Der Motor hat bei Audi 80 immer noch die VW Zahnriemenabdeckung. Der Motor ist mit dem Motor aus dem T3 baugleich bis auf Einspritzpumpe und Ölwanne sowie Luftfilter. Den SB / RA gab es auch fast 1 zu 1 im Golf 2 unter selben Motorkennbuchstaben.Der Förderbeginn wird statisch eingestellt. Müsste 0,90mm sein."

Die originalen ESDn beim nächsten Landmaschinenmechaniker etc. abdrücken lassen ob sie nachtropfen und gut ist. Die neuen von Bosch hatte er selber probiert und bald wieder entfernt. Wichtig beim Einbau sind die neuen Flammscheiben und Keramikpaste auf die Gewinde. Gutes gehört hat er von Monark (monark-automotive) und DTP (dtp-motorteile) Einsätzen. Den Förderbeginn bei 0,9mm der SD Motorbezeichnung empfiehlt er auch für den RA. Er liefe damit besser. Mit nur Autobahnfahrten hatte er einen Verbrauch von runter bis 3,2 L. Ausschließlich Landstraße bis zu 5 L auf 100 Km.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (20. Februar 2021, 23:47)


joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 21. Februar 2021, 00:35

Endbuchstaben sollten bei den Düsen kein Problem sein, solang die Bauform die gleiche ist.
Wichtig sind 155 bar Öffnungsdruck, nichts drunter und nichts drüber, sonst gibts verbrannte Kolben.
Dazu auch gleich vier neue Flammscheiben legen, wenns wirklich gekauft wird.

Die Düsen wurden auch beim VW T3/T4, Jetta 2, Golf 2 und ähnliche mit Wirbelkammermotoren verbaut.
Hallo Scotty,

danke für die Infos, kannst Du mir evtl. noch sagen wofür die Endbuchstaben bei den ESDn stehen ? RX zu E zum Beispiel ?

Einspritzdüse 068 130 201 RX

Einspritzdüse 068 130 201 E

Für die "E" habe ich ein Angebot gefunden. Möchte sicher sein das Sie passen würden..


VG Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (21. Februar 2021, 00:59)


Werbung

unregistriert

Werbung


Lagebernd

Erleuchteter

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 849

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 485

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 21. Februar 2021, 07:05

B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joerchi69 (21.02.2021)

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 21. Februar 2021, 19:41


Der neue Filter ist da

joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 21. Februar 2021, 21:19

Hallo Lagerbernd. Ich gebe es zu, ich wollte es mir einfach machen und eine schnelle Antwort. Go oder NoGo für das Angebot Einspritzdüsen 068 130 201 E . Also lese ich es ist der Modifikationscode (oder Änderungsindex, Ausführung). Es kann nichts oder sehr viel zu bedeuten haben, wenn es da unterschiedliche Buchstaben hat, wird in Foren geschrieben. Kann austauschbar sein muss aber nicht..


https://www.actronics-gmbh.de/neuigkeit/…nummern-zerlegt

http://www.vw-resto.de/customizing/knowhow/tns
068 130 201 E haben 130 bar..hab´s mit der Bildvergrösserung im Angebot gefunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (21. Februar 2021, 23:17)


joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

99

Montag, 22. Februar 2021, 22:52

Eine Antwort eines Händlers:
Zu Ihrer Frage nach dem R + X: das R gehört zur Teilenummer, das X steht für Austauschteil.


Die Teilenummer mit E ist für Ihr Fahrzeug nicht passend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (22. Februar 2021, 23:50)


joerchi69

Schüler

  • »joerchi69« ist männlich
  • »joerchi69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: Hausmeister, Offsetdrucker, Helfertätigkeiten

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 80 PS 1,6 Liter td

Baujahr: 1988

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

100

Montag, 22. Februar 2021, 23:59

soll passen : Durch einen Tip mit den Bezeichnungen hab ich noch das gefunden,
das AutoModell lässt sich dann noch in der Fahrzeugliste darunter verifizieren
:

Einspritzdüse KCA 36/4 für T3 T4 Golf Passat Volvo Seat 155 bar
Generalüberholt mit DTP Teilen


1 Stück 40 Euro

https://www.ebay.de/itm/Einspritzduse-KCA-36-4-fur-T3-T4-Golf-Passat-Volvo-Seat-155-bar/273535380831?_trkparms=aid%3D1110006%26algo%3DHOMESPLICE.SIM%26ao%3D1%26asc%3D20131231084308%26meid%3Dc87a125414ec4ab489ce958b616b7de1%26pid%3D100010%26rk%3D3%26rkt%3D12%26sd%3D373072731262%26itm%3D273535380831%26pmt%3D0%26noa%3D1%26pg%3D2047675%26algv%3DDefaultOrganicWithAblationExplorer&_trksid=p2047675.c100010.m2109

4 Stück link beim gleichen Anbieter :
https://www.ebay.de/itm/Einspritzdusen-T2-T3-T4-Vw-Bus-Bulli-Golf-1-2-3-Passat-Audi-usw-Markendusen/270903358378?hash=item3f131933aa:g:YpUAAOSwUuFWzbC9


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerchi69« (24. Februar 2021, 22:24)


Verwendete Tags

1, 1.6, 6, 80 PS, 88, B3, TD, Warmstart Problem, Warmstartproblem

Social Bookmarks