Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. September 2015, 21:12

Seitliche Abdeckleisten Windschutzscheibe: Woher beziehen? Kompatiblität Coupe Cabrio

Hallo zusammen, da meine Frontscheibe am Coupe (Typ 89Q Bj.91) einen Riss hatte, habe ich in einem Carglas Center eine neue Windschutzscheibe einbauen lassen.
Das Ergebniss gefällt mir optisch allerdings überhaupt nicht, weil die beiden seitlichen Zier- bzw. Abdeckleisten total schlecht angebracht sind und abstehen.
In einem Telefonat mit dem verantwortlichen Mitarbeiter erklärte mir dieser, der Scheibenrahmen sei etwas rostig gewesen ( hat er entrostet und neu lackiert) und die Halterungen an den Zierleisten seien teilweise weggegammelt, weshlab eine vernünftige Montage nicht besser möglich sei.
Also brauche ich diese beiden Leisten neu. Netterweise sind die bei Audi seit 2008 entfallen.

Hat jemand eine Idee wo man noch welche herbekommen könnte?

In ebay hab ich geebrauchte fürs Cabrio gefunden. Passen die auch ans Coupe?
Alternativ würde Carglas die Leisten irgendwie ankleben, von der Variante bin ich aber nicht überzeugt und kann es mir auch nicht genau vorstellen.

Gruß Jan

  • »audiquattrofan« ist männlich

Beiträge: 30

Wohnort: Mittelfranken

Modell: Audi S2

Leistung: 169/230

Baujahr: 1993

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. September 2015, 10:22

Servus

Die haben die Leisten bestimmt weggerissen und nicht die Nieten aufgebohrt, dann gehen die eigentlich ganz gut weg ;) und das die weggammeln wäre mir neu, hatte jetzt schon einige Coupes in meinen Händen aber das da was weggerostet wäre hab ich noch nie gesehen. Versuche es mal gebraucht.

mfg
Peter

shorty_94

Meister

  • »shorty_94« ist männlich

Beiträge: 2 654

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Ing.

Modell: Audi S2

Leistung: ja

Baujahr: 07/91

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2015, 10:48

Stell am besten mal Bilder ein, würde mich schon interessieren.

Die Halterungen der Zierleisten gammeln mit Sicherheit nicht, weil die Leisten aus Alu sind!
Wie viel hast du denn für die Arbeit bezahlt?

Was ich eher glaube:
Die Zierleisten wurden beim Scheibenausbau einfach nicht ausgebaut, weil das richtig Arbeit ist.
Kannst mal in meine Doku vom Fronti Coupe reinschaun, hab das ganze vor ein paar Monaten erst gemacht.
Bis die Scheibe komplett freiliegt, müssen beim Coupe folgende Teile ausgebaut werden:
A-Säulenverkleidungen Außen (logisch; ist unter der inneren A-Säulenverkleidung vernietet)
A-Säulenverkleidung innen (ist unter der B-Säulenverkleidung verschraubt)
B-Säulenverkleidung (ist unter der hinteren Seitenverkleidung verschraubt)
Hintere Seitenverkleidung (ist unter dem Seitenpolster verschraubt)
Hintere Seitenpolster (ist am Fanghaken der Rückenlehne verschraubt)ä

Die Verkleidungen bekommst du gebraucht. Frag mal bei Mash an. Oder bei Schlachtungen. Könnte mir vorstellen, dass sowas nur keiner anbietet, weils normal keiner kauft / braucht. Auf Anfrage bekommst du mit Sicherheit welche.
Zur Not hätte ich auch noch ein Paar.

Mfg

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. September 2015, 11:42

Also vorher lagen die Leisten auch nicht ideal an, jetzt ist es jedoch total unansehlich, oder was würdet ihr dazu sagen?
Der ganze Scheibentausch hat nur 880 euro gekostet, 300 euro unter dem Kostenvoranschlag. Ich bin diesbezüglich auch ziemlich angepisst von Carglas, Kasko hätte eh bezahlt.
Der Mitarbeiter schien an sich eigentlich nicht sonderlich inkompetent, hat mir am Telefon auch sofort erzählt, dass die Nieten von innen ausgebohrt weren müssen.
Wenn die Halterung allerdings ebenfalls aus Alu sind, wäre die Aussage bzgl. des Weggammelns schon ganz schön dreist!

Gruß Jan
»Jan80« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150927_122236.JPG
  • 20150927_122255.JPG
  • 20150927_122326.JPG
  • 20150927_122350.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jan80« (27. September 2015, 12:46)


shorty_94

Meister

  • »shorty_94« ist männlich

Beiträge: 2 654

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Ing.

Modell: Audi S2

Leistung: ja

Baujahr: 07/91

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. September 2015, 19:21

Sieht so aus als wären die Leisten einfach nicht ordentlich befestigt worden.
Soweit ich mich erinnern kann, haben die Leisten an der Oberseite nochmal eine Haltenase, welche über eine an der Karosserie vernietete Halterung geschoben werden muss. Ist schwer zu erklären. Wenn ich dazu komm, kann ich dir nöchste Woche Bilder von den Leisten im ausgebauten Zustand machen.
Versuch mal die Leisten nach oben zu schieben.
Wenns klappt, kannst du die Leisten an der Oberseite Richtung Scheibe drücken und gleichzeitig wieder nach unten schieben. Allerdings weißt du dann auch, dass die Leisten nicht wieder festgenietet wurden.
Wenn das nicht klappt muss alles nochmal zerlegt und die Nieten ausgebohrt werden, um die Leisten bewegen zu können.
Kleben ist Murks und wird auch nicht funktionieren.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »audiquattrofan« ist männlich

Beiträge: 30

Wohnort: Mittelfranken

Modell: Audi S2

Leistung: 169/230

Baujahr: 1993

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. September 2015, 21:26

Servus

Für mich sieht das so aus als ob jemand nicht wusste wie die weggehen und dran gezogen hat und dann gemerkt hat das es nicht geht.

mfg
Peter

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. September 2015, 21:42

Ja, das hab ich auch schon gedacht, zumal die Leiste ja auch kleine Knick stellen hat. Ist auf den Bildern schlecht zu erkennen. Nur was mache ich jetzt mit carglas? Letztendlich haben die das doch verbockt und behaupten nun, die könnten keine neuen Leisten kriegen.

CFL

Fortgeschrittener

Beiträge: 420

Wohnort: Berlin

Beruf: Maschinist auf der GEtanic

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 110/150

Baujahr: 10/92

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. September 2015, 02:11

Ich würde zu einem Gutachter gehen und mit dem reden. Der kann dir ein Kurzgutachten erstellen und dann klärst du das mit der Versicherung. Oder besser vorher mit der Versicherung von Carglas klären. :) Anschliessend lässt du dir den Schaden schön bezahlen und bringst das selbst wieder in Ordnung. Ist eh das beste.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

shorty_94 (29.09.2015)

Karzi

Meister

  • »Karzi« ist männlich

Beiträge: 2 278

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Ingenieur/Designer

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: Audi S4 C4 20VT

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. September 2015, 11:41

Da haben die eindeutig Kacke gebaut.
Wie shorty schon schrieb, müssen die Leisten erst von unten mit solchen Haltenasen (auf den Abdeckungen) in solche Laschen reingeschoben werden und dann vernietet.
mein QP hatte von einem der Vorbesitzer auch mal einen Scheibentausch erfahren und die haben es auch nicht richtig gemacht und es sah genau so aus wie bei dir.
Hab mich dann rangemacht und die Leisten selbst gerichtet... ist aber keine angenehme Arbeit. Zumal einige Nietenlöcher schon etwas aufgebohrt wurden und meine Nieten sich nicht richtig zusammenziehen konnten.
war echt ne sch... Arbeit. Seit dem ich das gemacht habe, hab ich das Gefühl es läuft auch nicht mehr so viel Wasser rein.
Die müssen das definitiv nachbessern!

Grüße

Also vorher lagen die Leisten auch nicht ideal an, jetzt ist es jedoch total unansehlich, oder was würdet ihr dazu sagen?
Der ganze Scheibentausch hat nur 880 euro gekostet, 300 euro unter dem Kostenvoranschlag. Ich bin diesbezüglich auch ziemlich angepisst von Carglas, Kasko hätte eh bezahlt.
Der Mitarbeiter schien an sich eigentlich nicht sonderlich inkompetent, hat mir am Telefon auch sofort erzählt, dass die Nieten von innen ausgebohrt weren müssen.
Wenn die Halterung allerdings ebenfalls aus Alu sind, wäre die Aussage bzgl. des Weggammelns schon ganz schön dreist!

Gruß Jan

194 Zugelassene - Stand 2011 Quelle KBA

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Oktober 2015, 13:25

So etwas Verspätet melde ich mich zurück, danke für die zahlreichen Antworten!
Die Leisten würde Carglas "kostenlos" neu montieren, allerdings können die keine besorgen.
Ich denke es wäre das einfachste wenn ich mir slebst Leisten besorge und die dahin bringe, in der Hoffnung, dass die es diesmal hinkriegen.
Dann entfällt der ganze Schriftkram mit der Versicherung.
Hat noch jemand zwei Abdeckleisten abzugeben?
Gruß Jan

  • »tyrannus« ist männlich

Beiträge: 1 432

Wohnort: Mülheim

Beruf: Ing.

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1992

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Oktober 2015, 15:45

Ganz ehrlich: DIE haben deine Leisten kaputt gemacht, also sollen die gefälligst auch neue besorgen! Wenn sie das nicht können, müssen sie für den entstandenen Schaden eben bezahlen. Ist ja "ganz nett" mit dem Angebot des kostenlosen neu montierens, aber wer sagt denn, dass es dann ordentlich gemacht wird? Das Ergebnis der ersten Montage zeigt ja sehr deutlich, dass sie es eben nicht beherrschen. Es ist ne Sauerei, was diese Scheibenfritzen teilweise mit älteren Fahrzeugen anstellen, weil sie einfach keinen Plan haben was sie da tun.
Wenn du den "Streit" mit denen vermeiden willst, kannst du natürlich auf das Angebot eingehen, zwecks Ersatzteilen würde ich mich mal an die bekannten Audischlachter wenden (Mash, Björn Wolf, etc), dort wird man dir sicher helfen können, vielleicht sogar in der passenden Farbe.

Vom Cabrio passt an der Stelle übrigens nix, guck dir mal ein Bild an, dann weißt du auch sofort warum. Der Scheibenrahmen vom Cabrio ist komplett anders als der vom Coupe und vorallem auch nicht in Wagenfarbe lackiert.

Werbung

unregistriert

Werbung


Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Oktober 2015, 16:07

Ja, seh ich eigentlich genau so, aber ich will das Auto endlich fertig haben. Offiziell gibts die Leisten ja nicht mehr. Wer beurteilt dann die Höhe des Schadens? Besorgen können die Experten angeblich ja auch keine,deshalb stelle ich den Wagen da mit anderen Leisten hin und nehme ihn erst zurück, wenn alles perfekt ist. Dann können die mir ja auch bestimmt zeigen, warum das vorher nicht passte :sironie: :wacko:
Gruß Jan

  • »tyrannus« ist männlich

Beiträge: 1 432

Wohnort: Mülheim

Beruf: Ing.

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 100 / 136

Baujahr: 1992

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. Oktober 2015, 16:33

Schaden bewerten lassen kannst du von deiner Versicherung (die das mit der Scheibe ja auch bezahlt wenn ich das richtig gelesen habe) oder von nem Gutachter. Den müsste dann eigentlich der Schadenverursacher bzw seine Versicherung zahlen, das könnte aber auch aufn Streit hinauslaufen.

Ganz ehrlich: Ich würd mir dafür nen Tag frei nehmen und mich daneben stellen wenn die die neuen Leisten montieren.

Audioo

Anfänger

Beiträge: 7

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 14:40

Ist alles gut über die Bühne gegangen? Mit Versicherungen ist es ja manchmal echt eine krux. Mich würde da dein Erfahrungsbericht interessieren.

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 17:50

Das wird sich zum kommenden Wochenende herausstellen. Dank Shortys freundlicher Unterstützung habe ich andere Leisten bekommen, die ich jetzt auf Rechnung lackieren lassen habe. Zu Samstag solls dann so weit sein. Ich melde mich auf jeden Fall noch!
Gruß Jan

Jan80

Schüler

  • »Jan80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Sögel

Beruf: Feinwerkmechaniker-Maschinenbau

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128/174

Baujahr: 1991

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. Oktober 2015, 14:56

Mahlzeit,
habe den Wagen gerade abgeholt. Die neuen Leisten sitzen nun deutlich besser. Ganz perfekt ist es leider auch nicht, da die Halterung an der Karosse (wo die Leisten später eingeschoben werden nicht mehr vorhanden ist. Geklebt wurde zum Glück nichts. Kann man mit Leben.
Wegen den Kosten: Ich versuche mir etwas (Lackierung der Leisten) von meiner Versicherung erstatten zu lassen, ansonsten werde ich wohl drauf sitzen bleiben.

Gruß Jan

  • »Wagner 89 TYP Cabrio« ist männlich

Beiträge: 1

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Kfz Mechaniker

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 115

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Januar 2021, 11:46

Tür leisten cabrio

Nur Frage wo kriegt mann die tür leisten an Tür mitte Vr Vl cabrio am Liebstem Neu

Werbung

unregistriert

Werbung


Lagebernd

Erleuchteter

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 826

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Januar 2021, 12:05

Was sind das für Leisten?

Such mal die Teile-Nr. raus ..... https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+cabriolet/aca/1994-40/8/
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lagebernd« (13. Januar 2021, 15:49)


  • »Maverick_Cabrio« ist männlich

Beiträge: 883

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 174

Baujahr: 1998

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Januar 2021, 13:49

Ich hatte damals noch welche in der Bucht bekommen. Oder frag mal im Audi Cabrio Forum. Eventuell hat da noch jemand welche...
Doku zu meinem Cabrio: Cabrio von Maverick

Kommentare bitte hier rein!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten