Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modernxxl

Anfänger

  • »modernxxl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2020, 18:55

Audi Coupe Getriebeöl wechseln

Guten Tag alle zusammen, habe ne kleine Frage.
Ich will bei meiner Perle 2,3 NG1 das Getriebeöl wechseln. Der Audi ist jetzt genau 30J. Habe mal gehört dass, das neue Getriebeöl ist zu gut für die alten Autos und das Getriebe kann kaputt gehen. Habe die Woche mit einem Audi Oldtimer Schrauber aus Zürich telefoniert. Er hat mich abgeraten das Öl ohne Additive zu wechseln. Hat mir leider nicht verraten was für welche das sind. Hat das jemand schon mal gemacht?

katze56633

Meister

Beiträge: 1 924

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. November 2020, 19:13

Beim B4 kenne ich das Getriebeöl, leider nicht beim B3.
Ggf. steht was in der Bedienungsanleitung.
Die Additive sind aber dem Öl zugegeben.

Zitat

as neue Getriebeöl ist zu gut für die alten Autos und das Getriebe kann kaputt gehen

das ist schon irgendwie richtig - es soll das Öl rein dass es damals gab.
Da solltest du auch das richtige einfüllen, sonst stimmen die reibmomente in den synchronringen nicht....
Öffne zuerst die Einfüllschraube mit einem guten Inbus, danach die ablaßschraube.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »katze56633« (22. November 2020, 19:30)


quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 597

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2020, 07:53

So ein Blödsinn... Da geht gar nichts kaputt. Ich wechsle mein Getriebeöl alle 60.000 km (Schaltgetriebe). Das richtige Öl ist das 75W90 GL4/5. Ich mach immer noch das Additiv von Liqui Moly rein, Artikelnummer 1040. 1 Tube ist ausreichend für 1 Liter Getriebeöl.
Frontantrieb hat 2,35 Liter Getriebeöl, quattro 2,85 Liter. Es gilt aber generell immer, auffüllen, bis es zur Einfüllöffnung wieder rausläuft. Dann ist genug drin.

Ganz wichtig!!! Erst die Einfüllschraube öffnen, wenn die offen ist, dann erst die Ablassschraube öffnen!!!
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

modernxxl

Anfänger

  • »modernxxl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. November 2020, 15:50

Danke sehr, genau das wollte ich wiesen. Artikelnummer 1040. Habe zwei Tuben bestellt.
DANKE für die Hilfe. Werde am W.E machen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten