Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Audiman

Anfänger

  • »Audiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS

Baujahr: 1988

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Oktober 2020, 12:52

Passender Bremskraftverstärker für 1.8S B3

Hallo Community,

hoffentlich kann hier jemand helfen.
Für meinen Audi 80 1.8S B3 Bj1988 90PS suche ich einen funktionierenden Bremskraftverstärker.
Bei Ebay sind leider nur vergammelte verfügbar. Den letzten BKV den ich dort kaufte,
war nach zwei Monate defekt. :(


01788269414

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 377

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1045

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Oktober 2020, 19:09

Wenn dir die Gebrauchten nicht zusagen, kauf dir einen Neuen. Bei KFZ-Teile24 z.B. von ATE für knapp 200,- Teuronen.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 706

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Oktober 2020, 19:14

Du kannst auch generalüberholte nehmen, ist keine schlechte Sache ...

https://www.ebay.de/itm/TRW-Bremssattel-…fIAAOSwy7pfVeMf
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 377

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1045

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Oktober 2020, 19:17

Er sucht aber einen Bremskraftverstärker und nicht den Bremssattel. ;)
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 090

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Oktober 2020, 19:20

Du kannst auch generalüberholte nehmen, ist keine schlechte Sache ...

Es geht um einen Bremskraftverstärker und nicht um einen Bremssattel. ;)

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Werbung

unregistriert

Werbung


Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 706

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Oktober 2020, 20:00

B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Audiman

Anfänger

  • »Audiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS

Baujahr: 1988

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Oktober 2020, 23:07


Wenn dir die Gebrauchten nicht zusagen, kauf dir einen Neuen. Bei KFZ-Teile24 z.B. von ATE für knapp 200,- Teuronen.

Weil ich keinen Erfolg im Netz hatte frage ich hier.
Bei Kfzteile24 und Co. bekomme ich die Meldung das der Bremskraftverstärker nicht vorrätig ist.
Wenn ich anrufe gibt es keine Auskünfte die weiterhelfen. :(

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 377

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1045

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Oktober 2020, 23:48

Tja, der Teufel steckt im Detail, soweit hatte ich nicht geguckt. Bei TRW gibt es den BKV jedenfalls nicht mehr, weder den 9" noch den 10".
Es gibt zwei die du einbauen kannst, Teilenummern sind:
893612107A
4A0612107A
Im B4 sind die beiden auch verbaut worden, daher kann man auch dort gucken. Vorallem sind diese ein paar Jahre jünger.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 090

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Oktober 2020, 13:32

Die Suche nach einem passenden, neuen Bremskraftverstärker dürfte nicht ganz einfach werden und betrifft nicht nur Modelle von Audi. Selbst die von Scouter aufgeführten Exemplare dürften aktuell nicht neu verfügbar sein. Eine, zugegeben, nicht preiswerte Alternative ist die Instandsetzung durch einen Fachbetrieb oder die Suche bei Audi Tradition, wobei der Shop bis Ende des Monats offline ist. Ansonsten bleibt weiterhin nur die Suche nach einem guten Gebrauchtteil.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Flaps

Profi

Beiträge: 573

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Oktober 2020, 15:03

Wenn alle Stricke reißen, würde ich einen aus einem B4 samt HBZ nehmen. Die Halterung müsste passen, nur die Bremsleitungen müssten angepasst werden.
Das habe ich zumindest bei meinen Fiat Oldis hinbekommen.

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 090

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Oktober 2020, 18:41

Wenn alle Stricke reißen, würde ich einen aus einem B4 samt HBZ nehmen. Die Halterung müsste passen, nur die Bremsleitungen müssten angepasst werden.
Das habe ich zumindest bei meinen Fiat Oldis hinbekommen.

Faktisch müsste alles angepasst, geprüft und abgenommen werden. Schaut theoretisch ein wenig anders aus, wenn aus der gleichen Baureihe von einem leistungsstärkeren Fahrzeug die Anlage transplantiert wird. Das mag durchaus Sinn machen, wenn Bremssättel, Schläuche, Leitungen usw. schon auf der Liste der zu überholenden oder der zu wechselnden Teile stehen. Sind diese dagegen noch im guten Zustand oder wurden gerade erst gewechselt, schaut es schon wieder anders aus. Denn wirklich billig ist so ein Umbau inzwischen nicht mehr.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Werbung

unregistriert

Werbung


Gepard

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66KW/90PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Oktober 2020, 18:59

Hier gibts eienen neu, aber mit längerer Lieferzeit:
https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-ve…ker?ktypnr=1396
Einen gebrauchten, der auch schon so alt ist wie dein Wagen würde ich nicht nehmen. Die gehen oft dadurch defekt, weil sich aus Altersgründen das Material verändert. Habe selbst schon welche zerlegt, und das festgestellt. Man könnte das instandsetzen indem man einige wenige Teile austauscht. Das sollten aber nur Fachbetriebe machen, denn eigentlich ist nicht vorgesehen das man die öffnet.

Flaps

Profi

Beiträge: 573

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1990

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. Oktober 2020, 10:00

Hey Eric..... stimmt schon. Allerdings gibts den B4 ja auch mit dem 90 PS Motor. Die Teile sind optisch nur schwer von einander zu unterscheiden. (außer ein B3 Fachmann natürlich)
Meines Wissenstandes nach sind die letzten B3 und die ersten B4 (bis auf die Karosse) nahezu baugleich.

Audiman

Anfänger

  • »Audiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS

Baujahr: 1988

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. Oktober 2020, 13:21

Tja, der Teufel steckt im Detail, soweit hatte ich nicht geguckt. Bei TRW gibt es den BKV jedenfalls nicht mehr, weder den 9" noch den 10".
Es gibt zwei die du einbauen kannst, Teilenummern sind:
893612107A
4A0612107A
Im B4 sind die beiden auch verbaut worden, daher kann man auch dort gucken. Vorallem sind diese ein paar Jahre jünger.

a Dort hatte ich angerufen und die Auskunft war das keiner weiß, ob und wann dieser BKV nochmal rein kommt.

Audiman

Anfänger

  • »Audiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS

Baujahr: 1988

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 19. Oktober 2020, 13:25

Hier gibts eienen neu, aber mit längerer Lieferzeit:
https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-ve…ker?ktypnr=1396
Einen gebrauchten, der auch schon so alt ist wie dein Wagen würde ich nicht nehmen. Die gehen oft dadurch defekt, weil sich aus Altersgründen das Material verändert. Habe selbst schon welche zerlegt, und das festgestellt. Man könnte das instandsetzen indem man einige wenige Teile austauscht. Das sollten aber nur Fachbetriebe machen, denn eigentlich ist nicht vorgesehen das man die öffnet.

Tja, der Teufel steckt im Detail, soweit hatte ich nicht geguckt. Bei TRW gibt es den BKV jedenfalls nicht mehr, weder den 9" noch den 10".
Es gibt zwei die du einbauen kannst, Teilenummern sind:
893612107A
4A0612107A
Im B4 sind die beiden auch verbaut worden, daher kann man auch dort gucken. Vorallem sind diese ein paar Jahre jünger.

a Dort hatte ich angerufen und die Auskunft war das keiner weiß, ob und wann dieser BKV nochmal rein kommt.

Tja, der Teufel steckt im Detail, soweit hatte ich nicht geguckt. Bei TRW gibt es den BKV jedenfalls nicht mehr, weder den 9" noch den 10".
Es gibt zwei die du einbauen kannst, Teilenummern sind:
893612107A
4A0612107A
Im B4 sind die beiden auch verbaut worden, daher kann man auch dort gucken. Vorallem sind diese ein paar Jahre jünger.

a Dort hatte ich angerufen und die Auskunft war das keiner weiß, ob und wann dieser BKV nochmal rein kommt.

Danke aber der jetzige Typ ist ATE 3.7752-0204.4 bzw. VAG 893612105C
Passt das trotzdem?

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 377

Wohnort: Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1045

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. Oktober 2020, 23:42

Die VAG-Nr.: 893612105C bezieht sich auf den kpl. BKV inkl. Hauptbremszylinder. Im ETKA wird das entsprechend aufgeschlüsselt und du kommst bei der Nummer 893612107A für den einzelnen BKV heraus. Ändert sich also nichts bei deinem eigentlichen Problem.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


Social Bookmarks

Thema bewerten