Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VWArchy

Anfänger

  • »VWArchy« ist männlich
  • »VWArchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Selbstständig IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1992

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2020, 13:14

Ab und zu Drehzahlhänger bei ABK Motor

Hallo Leute,

ich habe ein Audi 80 B4 Bj 92 mit ABK Motor. Ab und an habe ich folgendes Problem mit meinem treuen Begleiter. Wenn ich mit ganz wenig Gas fahre und dann vom Gas gehe und auskupple, bleibt ab und an die Drehzahl hängen... So meist zwischen 1300 und 1800 touren. Wenn ich anschließend einen Gasstoß gebe, fängt er sich und die Leerlaufdrehzahl ist wieder bei normal 800 Touren.
Folgendes habe ich schon gemacht:
- Leerlaufregler und Schlauch gereinigt
- Kurbelwellenentlüftung Schläuche und Druckventil gereinigt. Schläuche alle in Ordnung bzw auch zum Teil schon im Laufe der Zeit durch mich ersetzt
- Drosselklappe auf Freigängigkeit geprüft: Alles OK
- Zuleitung zum Drosselklappenpoti erneuert und Stecker erneuert
- Motorgrundeinstellung mit Rechner nach Anleitung gemacht

Motorlaufleistung: 280tkm
So was soll ich als nächstes machen?
Leerlaufregler ersetzen?
Drosselklappe abbauen und reinigen?
Wie prüfe ich das Druckventil der KW-Entlüftung? Durchgängig ist es, aber wie prüfe ich die innere Membrane auf Funktion?

Mfg Archy

Gepard

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66KW/90PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. September 2020, 15:12

Hast du mal daran gedacht, das der Gaszug, bzw. das Gaspedal beim langsamen Loslassen vielleicht nicht ganz in die Grundstellung geht, also "hängen" bleibt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AudiOle (15.09.2020)

katze56633

Meister

Beiträge: 1 850

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. September 2020, 22:31

Blöde Idee:
Hängt vielleicht der Drehzahlmesser?

Der Zündzeitpunkt wurde richtig eingestellt (Steuergerät im Grundmodus und Drehlzahl 2500 U/min usw......)
Ist das damit gemeint?

Zitat

- Motorgrundeinstellung mit Rechner nach Anleitung gemacht

katze56633

Meister

Beiträge: 1 850

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. September 2020, 22:34

Noch so eine Idee:

Ggf hängt halt teilweise der Luftmengenmesser.
Ist dieser nicht mechanisch und treibt das Poti an?
Und gerade der Bereich um den Leerlauf, da ist er meist....

  • »Everbeee« ist männlich

Beiträge: 1 378

Wohnort: Melle

Beruf: Werkzeugmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98 kw / 133PS

Baujahr: 1993

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. September 2020, 23:35

Der LMM ist beim ABK nur ein Sensor. genau wie das DK Poti, - Digifant Einspritzung drauf



Ich tippe schwer, auf ein hängendes LLRV, bau das mal aus, und leg es über nacht in WD40 o.ä.
die Dinger verkleben hin und wieder.
Everbeee's B4 Avant 2.3E Quattro <- einer von 300stk. Stand 01/2014
Everbeee's B4 Avant 2.0E <- Mein ehemaliger R.I.P.

Werbung

unregistriert

Werbung


VWArchy

Anfänger

  • »VWArchy« ist männlich
  • »VWArchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Selbstständig IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1992

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. September 2020, 08:54

Moin moin,
danke für Eure Antworten.


ja an einen zu laschen Gaszug, so dass die DK nicht ganz in Grundeinstellung geht, hab ich auch schon gedacht. Ich habs mir aber schon 2x angeguckt und mehrfach leicht von Hand ausprobiert. Aber nix, die DK schließt sich immer komplett. Da ist noch genug Druck auf der Rückholfeder. Ich schließe das also eigentlich fast aus.

Naja der Drehzahlmesser hängt nicht, der Motor läuft dann auch dementsprechend hochtouriger. Das können wir ausschließen.

Ja und die Grundeinstellung beinhaltete natürlich auch eine Grundeinstellung der Zündung. Bei der letzten Grundeinstellung hab ich den ZZP aber nur überprüft und nicht mehr angepasst.
Ich hab den nach Anleitung im Grundeinstellungsmodus bei 2500 U/Min eingestellt. Nach Zündmarkierung auf der Schwungscheibe + ca 3° Richtung früh, so wie wir das an die GTI´s früher auch gemacht haben.
Ich tanke auch dementsprechend Super Plus. So zieht der Wagen halt einfach besser los.

Ja ich denke, das beste wird sein, sich mal einen Leerlaufregler zuzulegen. Ich werde es mal mit einem gebrauchten aus Ebay Kleinanzeigen probieren. Nen Markenteil in Neu kostet fast 200 € und das China Teil von Alibaba für 27 € hielt genau 5 Minuten und dann war es kaputt :lol:
Nochmal zu dem Druckventil der KW-Entlüftung: Kann ich das irgendwie anständig prüfen? Ich meine dass die sonst auch Falschluft begünstigen können, wenn die Dinger inne Fritten sind. Hab noch 2 andere Gebrauchte im Keller. Deswegen wäre mir wichtig zu wissen, wie ich die Dinger testen kann, bevor ich Not gegen Elend tausche.


Mfg Archy

B4_Doktor

Schüler

  • »B4_Doktor« ist männlich

Beiträge: 143

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Dr.-Ing. Elektrotechnik

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 115/133 PS ABK/NG

Baujahr: 93/92

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. September 2020, 22:42

Wenn er das macht steht die Zündung auf zu früh.

VWArchy

Anfänger

  • »VWArchy« ist männlich
  • »VWArchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Selbstständig IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1992

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. September 2020, 09:32

Moin moin,
Ja aber müsste er dann nicht permanent zu schnell laufen?
Also ich bin ganz ehrlich, ich bin immer noch der Überzeugung, das das ein Falschluft Problem ist. Weil eben die Zigarre hängt oder ähnliches. Sämtliche Schläuche rund um die Ansaugung habe ich natürlich überprüft auf Risse oder ähnliches. Leider nix zu finden, absprühen mit Startpilot ändert auch nix am Laufverhalten...

Mfg Archy

VWArchy

Anfänger

  • »VWArchy« ist männlich
  • »VWArchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Selbstständig IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1992

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. September 2020, 17:36

Mahlzeit...
Update...:
Gebrauchten Leerlaufregler bekommen und eingebaut.
Neues Druckregelventil für die KW Entlüftung eingebaut. Neue Grundeinstellung gemacht.
Fehlerspeicher stand noch nicht bezeichneter Fehler Drosselklappenpotentiometer sporadisch. Erstmal gelöscht und abwarten ob er wieder auftritt. Dann ggfs. noch den Poti wechseln. Jetzt heißt es abwarten, ob das Problem noch mal auftritt...

Ich werde berichten...

Mfg Archy

katze56633

Meister

Beiträge: 1 850

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. September 2020, 09:55

der Fehler vom Poti kann auch von kontaktproblemen an den Kontakten vom Motorleitungssatz kommen.
AM besten erneuern.....
also die kontakte, nicht den motorleitungssatz :)

VWArchy

Anfänger

  • »VWArchy« ist männlich
  • »VWArchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Selbstständig IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1992

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. September 2020, 14:33

Hallo,

die Zuleitung mit Stecker (und den darin befindlichen Kontakten) habe ich schon ersetzt.

Mfg

Werbung

unregistriert

Werbung


VWArchy

Anfänger

  • »VWArchy« ist männlich
  • »VWArchy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Selbstständig IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1992

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Oktober 2020, 21:46

Nabend,

Ich hab mein Drehzahlhänger Problem gelöst. Nachdem ich zu guter letzt noch den Drosselklappenpoti ersetzt habe, ist das Problem nun weg.
Mfg Archy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

B4_Doktor (19.10.2020), StaySideways (19.10.2020)

Social Bookmarks

Thema bewerten