Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kopa80

Anfänger

  • »Kopa80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1991

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Juni 2020, 14:28

Audi Gamma Probleme

Hallo zusammen,

leider bin ich absolut unerfahren, was Hifi angeht, hoffe daher hier auf Hilfe.

Radio:
Gamma mit Aktivlautsprechern.
Lautsprecher im Armaturenbrett sind neu.

Folgendes Problem, es gehen immer nur die Lautsprecher auf einer Fahrzeugseite, das Problem bestand auch vor dem Wechsel der Lautsprecher im Amaturebrett.

Das Phänomen ist sehr schön reproduzierbar.
Beim ersten anschalten gehen nur die Lautsprecher links.
Radio aus und direkt wieder an, gehen nur die Lautsprecher rechts.
Radio aus, 3 Sekunden warten, wieder anschalten, es gehen nur die Lautsprecher links.

Hat da jemand eine Idee, woran das liegen könnte.

Bin über jede Hilfe dankbar.

competition89

Fortgeschrittener

  • »competition89« ist männlich

Beiträge: 314

Wohnort: Schmieheim

Beruf: Blechverbieger

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140 PS

Baujahr: 11/94

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2020, 15:10

Ich denke dein Problem wird am Schalter bzw. Lautstärkeregler selbst liegen.
Normalerweise kann man am Gamma nur den Fader verstellen, die Balance meines Wissens nach nicht.
Die Lautstärkeregler sterben, bzw. verstauben gern mal.
Das Problem hatte ich vor kurzem erst an einem Beta.
Allerdings erklärt das nicht, warum es beim erneuten einschalten wechselt.
Knacken und knarzen tut es nicht, wenn du die Lautstärke änderst?
Möglich wäre aber auch ein Defekt am Verstärkerteil selbst.
Hängt noch was anderes am Radio, Verstärker ...etc.?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kopa80 (23.06.2020), nogaroc4 (27.07.2020)

Kopa80

Anfänger

  • »Kopa80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1991

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juni 2020, 16:07

Ich denke dein Problem wird am Schalter bzw. Lautstärkeregler selbst liegen.
Normalerweise kann man am Gamma nur den Fader verstellen, die Balance meines Wissens nach nicht.
Die Lautstärkeregler sterben, bzw. verstauben gern mal.
Das Problem hatte ich vor kurzem erst an einem Beta.
Allerdings erklärt das nicht, warum es beim erneuten einschalten wechselt.
Knacken und knarzen tut es nicht, wenn du die Lautstärke änderst?
Möglich wäre aber auch ein Defekt am Verstärkerteil selbst.
Hängt noch was anderes am Radio, Verstärker ...etc.?



Am Radio ist alles im original Zustand.
(Verstärker so wie ich es verstanden habe haben die Aktivboxen hinten direkt an der Box, aber ist ja au original).

Beim verstellen der Lautstärke kommt es zu keinen Störgeräuschen.
Die Box hinten Links scheppert bei Bass ein wenig, denke das wird aber mit dem anderen Thema nichts zu tun haben.

Kopa80

Anfänger

  • »Kopa80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1991

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Juli 2020, 17:06

Hat noch jemand eine Idee?

nogaroc4

Schüler

  • »nogaroc4« ist männlich

Beiträge: 95

Wohnort: Gerlingen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98 / 133

Baujahr: 1994

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juli 2020, 19:08

Halst Du mal ein anderes Radio angeschlossen ?
Gruß

Peter

Audi 80 B4 Limo Motor NG Baujahr 1994
Bosch Fahrzeugausrüstung für den Audi 80 B4 Motor NG und RS2

Thema bewerten