Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sir Prise

Anfänger

  • »Sir Prise« ist männlich
  • »Sir Prise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Pliezhausen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2020, 22:39

Nebelscheinwerfer fehlen?

Hallo zusammen,
möchte mich vor meiner Problemschilderung kurz vorstellen: Ich heiße Matthias, wohne in der Nähe von Reutlingen und habe mir vor ein paar Wochen einen Audi 80 B4 aus 1994 mit ABT-Motor gekauft, um in meiner Frezeit ein wenig schrauben zu können. Außerdem habe ich seit einigen Jahren noch ein Audi Cabriolet (1998, 2.6 V6, ABC), das ich als Daily Driver benutze.
Nun zu meinem Thema: Ich habe in der Mittelkonsole einen Schalter für Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte. Allerdings sind in der Frontstoßstange gar keine Nebelscheinwerfer verbaut. Wird der Schalter der NSW bei eingeschaltetem Abblendlicht gedrückt, wird die Schalterbeleuchtung eingeschaltet. Meine Vermutung ist, dass die Frontstoßstange irgendwann getauscht wurde - vermutlich unfallbedingt - und dabei eine ohne NSW montiert wurde. Kann ich herausfinden, ob zuvor in meinem B4 NSW eingebaut waren? Es müssten ja z.B. noch die Kabel und Stecker im Motorraum zu finden sein.
Eine anderen Erklärung wäre, dass zwar der Schalter in der Mittelkonsole vorhanden ist, allerdings nie NSW verbaut waren. Mein B4 ist eine sog. First Edition, also von der Ausstattung allgemein sehr spärlich gehalten. Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Audi die Schalter eingebaut hat, obwohl keine NSW zur Ausstattung gehören?
Viele Grüße
Matthias
P.S. Die Nebelschlussleuchte funktioniert im Übrigen völlig tadellos.

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 244

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2020, 22:51

Im Serviceheft und auch in der Ersatzradmulde ist ein Aufkleber u.a. mit den Ausstattungscodes. Daran lässt sich herausfinden, welche Ausstattung das Fahrzeug bei Auslieferung hatte.
Sieht so aus:



Hier sind die meisten (wenn nicht so gar alle) Ausstattungscodes aufgelistet
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


Sir Prise

Anfänger

  • »Sir Prise« ist männlich
  • »Sir Prise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Pliezhausen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2020, 23:06

Vielen Dank für die Info, der Gedanke kam mir gerade auch. Das ist seltsam, ich habe keine Ausstattungscode "8W...", also passen die Angaben auf dem Aufkleber eigentlich zu den nicht vorhandenen NSW. Trotzdem wundert es mich, dass in der Mittelkonsole ein offenbar voll ausgestatteter Schalter für die NSW verbaut ist. Eigentlich hätte ich stattdessen eher einen Blinddeckel erwartet.
»Sir Prise« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20200502_174855.jpg

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 244

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1017

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Mai 2020, 23:12

Guck doch mal durch den Motorraum, ob die Leitungen samt Stecker hinter der Stoßstange liegen. Auf der anderen Seite kann das schon durchaus sein, dass man bei der Herstellung den Kabelbaum mit NSW inkl. Schalter reingefrickelt und dann die eigentlichen Scheinwerfer nicht mit eingebaut hat. Gibt da schon recht lustige Sachen.
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


Beiträge: 1 593

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172/133 PS ABC/AAH/NG

Baujahr: 1992 und 2x 1993

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Mai 2020, 11:02

Baue doch mal die Schalter in der Mittelkonsole aus und schaue nach ob Kabel und Stecker vorhanden sind.
Das ist doch spannend so was...

Werbung

unregistriert

Werbung


ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 037

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Mai 2020, 12:23

In einem Autoleben kann viel passieren und genauso viele Erklärungen für die Suche nach den Nebelscheinwerfern kann es geben. Der erwähnte Kabelbaum, der Umbau eines der Besitzer (davon lebt das Forum ;) und eine der häufigsten Nachrüstungen) oder schon der Einbau/Nachrüstung bei Auslieferung durch den Händler, weil dem Käufer eingefallen ist, dass er gerne NSW hätte. In Zeiten, wo die Prozesse noch nicht so durchgetaktet waren wie heute, konnten Sonderwünsche durchaus noch in die Produktion einfließen und sei es nur für einen Kabelbaum und einen Schalter. Auch wenn bei meinem frühen 2.8er Coupé so einiges anders ist, will ich jedoch nicht glauben, dass ein Schlater zuviel verbaut wurde. Es gibt sogar Hersteller, die für bestimmte Funktionen nur einen Kablebaum konfektionieren ließen, so dass man je nach Ausstattung viele nicht belegte Anschlüsse finden kann. Audi ist nach meiner Erfahrung in den 90ern dafür nicht mehr bekannt gewesen.

Dass die Nebelschlußleuchte existiert und funktioniert, ist der benalen Tatsache geschuldet, dass diese bei ab dem 1. Januar 1991 Fahrzeugen mit einer Höchstgeschwindigkeit über 60k/mh vorgeschrieben sind. Sollte damit theoretisch keine Sonderausstattung mehr sein.

Baue doch mal die Schalter in der Mittelkonsole aus und schaue nach ob Kabel und Stecker vorhanden sind.
Da der Schalter leuchtet, nachdem er gedrückt wurde, sollten Kabel und Stecker liegen.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Sir Prise

Anfänger

  • »Sir Prise« ist männlich
  • »Sir Prise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Pliezhausen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Mai 2020, 17:05

Hallo zusammen und vielen Dank für die Hinweise. Ich habe eben einen Blick in den Motorraum geworfen und dabei tatsächlich festgestellt, dass die Kabel samt Stecker für die NSW vorhanden sind und lose im Bereich der Stoßstange herumhängen.
Gibt also mMn nur zwei Möglichkeiten:
1. Entweder es war ursprünglich tatsächlich eine Stoßstange mit NSW verbaut, die im Laufe des Autolebens gegen eine Stoßstange ohne NSW ausgetauscht wurde. Dagegen spricht allerdings, dass bei meinen Austattungscodes kein Code für NSW dabei ist.
2. Das Auto wurde ohne NSW ausgeliefert und dennoch sind die Kabel sowie der Schalter im Innenraum vorhanden.
Viele Grüße, Matthias

-marvin-

Anfänger

  • »-marvin-« ist männlich

Beiträge: 12

Wohnort: Münster

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Mai 2020, 17:22

Hallo Matthias,

sofern du wirklich einen First Edition hast, sind die Nebelscheinwerfer ab Werk verbaut, denn die waren Bestandteil des Sondermodells.
Der Innenausstattungscode N3P / SX (Stoffbezug Prisma in Anthrazit) spricht auch dafür, den gab's nur für den First Edition.

Habe ebenfalls so ein Fahrzeug und heiße dich herzlich Willkommen im Kreis der Audi 80 B4 Fahrer ohne umlegbare Rückbank :whistling:

Auf dem Ausstattungsaufkleber gibt es keinen PR Code für die Nebelscheinwerfer, da stehen nur für die "Rohfertigung" wichtige Daten drauf.

Es wäre möglich, dass der Käufer diese Mehrausstattung damals ab Werk abgewählt hat. Da die Schalttafelleitungsstränge aber auch damals schon individuell nach Bestellung gefertigt wurden (Material sparen...), halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass dann Schalter samt Leitungen bei dir verbaut sind.

Falls du 100% Sicherheit haben möchtest, gäbe es auch noch die Möglichkeit zum Freundlichen zu gehen und dir den kompletten Ausstattungsdatenträger mit allen PR Codes ausdrucken zu lassen. Da steht dann drauf, wie er ausgeliefert wurde. Machen aber nicht alle, muss man Glück haben, seit Audi Tradition diese Dienstleistung für Geld anbietet...

Liebe Grüße,
Marvin

PS: Falls du Interesse an einem Prospekt zu deinem ausstattungsbefreiten, aber dennoch seltenen Sondermodell hast, meld dich per PN :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (23.05.2020), Sir Prise (23.05.2020)

Sir Prise

Anfänger

  • »Sir Prise« ist männlich
  • »Sir Prise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Pliezhausen

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Mai 2020, 19:04

Vielen Dank Marvin, das sind super Infos. Damit ist das Thema in meinen Augen geklärt. Ich werde Ausschau halten, ob ich evtl. an eine Frontstoßstange mit den Einsparungen für die NSW komme, um diese irgendwann "nachrüsten" zu können. Brauche die zwar nicht wirklich, hätte aber gern meinen Audi 80 in Originalzustand und bis auf die fehlenden NSW ist er das.Einen First Edition habe ich definitiv. Habe mir vor einigen Tagen bei erWin die Reparaturleitfäden runtergeladen und in diesem Zuge auch gleich die individuelle Fahrzeuginformationssuche genutzt. Dabei ist herausgekommen, dass es sich bei meiner Fahrgestellnummer um jenes First Edition Modell handelt.
Edit: Gerade noch gesehen, dass ich für eine Nachrüstung der NSW gar keine neue Stoßstange, sondern lediglich eine andere Blende dafür benötige (nebst den eigentlichen Scheinwerfern natürlich), ist das korrekt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir Prise« (23. Mai 2020, 19:16)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (23.05.2020)

-marvin-

Anfänger

  • »-marvin-« ist männlich

Beiträge: 12

Wohnort: Münster

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66/90

Baujahr: 1994

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Mai 2020, 23:12

Genau, du benötigst nur diese schwarzen Plastikeinsätze, die sind eingeklipst. Lassen sich mit einem Kunststoffspachtel und etwas Geduld entfernen.

Der Beitrag von »MichaP« (Samstag, 23. Mai 2020, 23:42) wurde vom Autor selbst gelöscht (Gestern, 07:15).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten